Fairy Tail

Welcome to Fairy Tail!
 
StartseiteMagic Monthly OnlineFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Austausch | 
 

 Offene Diskussionsrunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Fruchtfliege
avatar
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 22.10.15
Alter : 17
Ort : In meinem Bett 。◕‿◕。

Infos
Alter: 23 Jahre~
Besonderheiten: Stets ohne Schuhe/Socken unterwegs~
Magie: Dragon Slayer Magie (Erde)
Beitrag© By Kira Mibae  Fr Feb 10, 2017 10:04 pm

Offene Diskussionsrunde

Hallöchen Userchen~

Da die Stimmung hier im Forum seit einiger Zeit im Keller ist, versuchen wir erneut das Problem beim Schopfe zu packen und es zu beseitigen.
Genau hierfür ist dieser Diskussionsthread, den sich einige von euch wünschten.
Äußert hierbei bitte einfach eure Kritikpunkte, sodass wir uns gemeinsam um die Dinge kümmern können, damit schon bald wieder ein angenehmes Klima herrscht.
Dabei sind jedoch folgende Regeln zu beachten:

1. Bitte bleibt freundlich.
Kritik zu haben und diese auch zu äußern ist ja schön und gut, jedoch nur solange es in einem freundlichen Umgangston ist und ebenso ein offenes Ohr für Gegenparteien herrscht. Sofort mit Beleidigungen um sich zu werfen, sich sofort angegriffen zu fühlen und ebenso sofort auf Stumm stellen, bringt niemandem etwas.

2. Geht bitte nicht mit mehreren Personen auf eine einzelne drauf.
Niemand fühlt sich wohl damit, wenn er plötzlich von mehreren Personen konfrontiert wird und nicht so genau weiß, was er nun tun will. Wartet doch also bitte immer ein wenig, bis ein Thema abgearbeitet wurde, bis eure Kritik angesprochen werden kann, damit sich niemand unter Druck gesetzt fühlen muss.

3. Lasst euch bitte auf Argumentationen und ähnliches ein.
Argumentiert die Gegenpartie, so tut dies bitte ebenso, anstatt einfach zu sagen, dass ihre Meinung blöd ist. In solch einer Diskussionsrunde können nur Ziele erreicht werden, wenn auch ein jeder etwas dafür tut.

Nunja, das wären zumindest einmal die gröbsten Regeln. Gibt es noch welche, die ihr gerne dabei hättet, um ohne Probleme argumentieren und diskutieren zu können, so teilt mir dies doch einfach mit und ich füge sie hinzu.

Also dann! Los gehts!
Ich hoffe sehr, euch hierbei behilflich sein zu können und dass schon bald durch ein klärendes Gespräch alles wieder im grünen Bereich ist, sodass sich hier ein jeder wieder wohl fühlen kann ^o^/

MfG. Kira x3

_____________♪♬
"sprechen" - //denken//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Galaxy Slayer
avatar
Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 11.09.16
Alter : 20
Ort : Wetzlar

Infos
Alter: 23
Besonderheiten:
Magie: Galaxy Slayer
Beitrag© By Kagemaru Kazuki  Fr Feb 10, 2017 11:55 pm

Wollen wir das ganze doch beginnen…

Erst mal muss ich sagen das es richtig war eine offene diskussionsrunde zu starten wo man unbeschwert einander erzählen kann wie man sich fühlt und das hier keiner dem anderen nachtrachtet oder versucht eins aus zu wischen und das soll hier bitte auch so bleiben also achtet auf eure wort wahl. besonders mir gegenüber bitte ich leider darum da ich schon immer sehr emotional war …

ich denke es ist bekannt das Steven als außenseiter hier steht und versucht seine charakter konzepte zu verfeinern und durch zu bekommen, doch jedes mal wenn ich mitbekommen wie es zwischen dem Admin/mod team hier hin und her geht , würde ich am liebsten das Forum wechseln. Ich bin schon lange mit Steven befreundet und weis das er in hitzigen situatonen selbst wort wähl welche unbedacht scharfkanti und verletzend seien können, doch genauso tuen wir es auch. Steven teilt mir vieles von seine konzepten mit und seinen Zuabern magie und so weiter und mir fällt jedes mal die kinnlade runter wie ihr sowas als OP betitteln könnt. Da ist einfach der hass aus den situationen hinter euch der euch fest im griff hatt, aber auch steven in seinen armen hält. Ihr merkt nichtmal wie er euch langsam zerfrisst wie eine krankheit, ein dämon. warum könnt ihr nicht einfach beide seiten ein schritt den anderen entgegenkommen und alle gegenseitig entschuldigen alles vergessen und vorallem das schwirigste verzeihen….


das liegt mir am meisten auf dem Herzen den ich hasse es wenn freunde und menschen die freunde werden könnten um mich herum emotional und geistig zerfalle ohne das man da groß was aurichten kann.

Wir haben alle ier gefühle keiner von uns sit eine Maschiene also bitte bitte lernt doch mit de anderen um zu gehen.



das dazu



das andere thema was mir auf dem herzen liegt ist das Balancing in gesamten.

Klar bewertungen fallen immer unterschiedlich aus , doch hier und da macht es einfach den eindruck das es ungerecht ausfällt. Mir ist das mit Adam wie bekanntlich unter die haut bis ans herz gegangen wo ich mich sofort angegriffen gefühlt haben wo ich aufs altern verhalten gebrochen wurde und auf meine Grammatick. Aber das sit nicht das thema das ich ansprechen will. Manche Zauer die für den Plot sind, sollten dan als gesondert aufgeführt werden.

Aber ich habe mir viele bw s angesehen und bein so manchen magien da muss ich 3, 4 mal lesen was angenommen wurd von magie her und bei Requip wird dann alles bis aufs minimalste und noch geringer beschnitten, ja ist jetzt gerade das thema bei steven ich weiß. habe ich auch nur am rande mit bekommen doch ich hab es ja auch bei Alrinea mitbekommen.. und muss sagen das kann es nicht sein. zur not müssen wir das Demokratisch abstimmen mit usern was okay geht was nicht. kage ist ja auch schon von der magie her sehr speziel und es gab auch user die sich über seine magie beschwert haben. doch z.b. sind laxus blitze auch keine millarden volt blitze die Menschen in asche verwandeln. ich glaube wir können auch so flexibel sein und um die magie zu testen wenn sie grenzwertig ist ein kampfschreiben lassen mit einem user der sich bereit erklärt dazu um das kampfverhalten von der magie zu analysieren, wenn man sich unschlüssig ist.

ansonsten macht ihr ein guten job und lasst los von eurem hass. wir könne nicht ohne den anderen also sollten wir auch Hand in hand unserer zukunft entgegen treten und nicht in der vergangenheit feststecken ehe uns die zukunft wegläuft
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fruchtfliege
avatar
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 22.10.15
Alter : 17
Ort : In meinem Bett 。◕‿◕。

Infos
Alter: 23 Jahre~
Besonderheiten: Stets ohne Schuhe/Socken unterwegs~
Magie: Dragon Slayer Magie (Erde)
Beitrag© By Kira Mibae  Sa Feb 11, 2017 12:33 am

Sou, sou, dann mag ich doch sofort mal meinen Senf dazu geben ^o^/

Zu Beginn möchte ich mich sofort dem angesprochenen Hass widmen, welchen du erwähntest, da ich dies einfach nicht auf mir sitzen lassen kann und er mir sofort ins Auge sprang.
Hier muss ich dich nämlich korrigieren. Das Team handelt nicht aus Hass. Nein, ganz Gewiss nicht. Vielleicht mag es so manch einmal so herüber kommen, wo wir doch alle bloß Menschen mit Ecken und Kanten sind, die sich so manch einmal von ihrer Wut leiten lassen, sollte eine Situation nicht so sein, wie erwünscht, doch hierbei von Hass zu sprechen, wäre übertrieben. Stattdessen versuchen wir sogar tatsächlich den Usern entgegen zu kommen und ja, sogar Kallisto machten wir so manch ein Angebot, welche jedoch als lächerlich abgetan wurden. Ist es da nicht ein wenig verständlich, wenn wir vielleicht ein wenig gröber erscheinen, wo unsere Ideen doch sofort mit harschen Worten abgetan werden?
(Hierbei muss ich jedoch erwähnen, dass ich mich größtenteils eher aus dieser Angelegenheit heraus hielt und es daher bloß von oben betrachten kann, wie es bei dir sicherlich ebenso der Fall sein wird. So sind Menschen nun einmal verschieden, nehmen Dinge anders wahr und verarbeiten sie ebenso unterschiedlich. Was wir also als gerechtfertigt empfinden, erscheint für den anderen als vollkommen unfair und das ist normal und oftmals leider auch unvermeidbar)
Somit muss ich sagen, dass wir ebenso versuchten gewissen Usern entgegen zu kommen, was so manch einmal jedoch leichter gesagt, als getan ist.
Nun bei deinem letzten Punkt dieses Absatzes, kann ich da nur aus meiner eigenen Sicht heraus sprechen, wobei ich mir sehr gut vorstellen kann, dass es bei den anderen da relativ ähnlich ist.
So vergesse und vergebe ich zum Beispiel recht schnell, wie du bereits am eigenen Leib erfahren hast, hatte ich bei Nidus unsere Fehde rund um Adam schließlich schon längst vergessen. Demnach behandle ich jeden User relativ gleich und versuche bei jedem mein bestes, ohne vom Hass geleitet zu sein, den du beschriebst.
Nunja.. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich schätze es kommt oftmals einfach nur so rüber, da nicht jeder von uns Nerven aus Stahl hat. Hat man im Privatleben viel um die Ohren und darf man sich danach um so manch eine Diskussion freuen, wirkt man gerne mal etwas unfreundlicher xD

Gehen wir nun zum nächsten Thema über:
Hier kann ich größtenteils bloß aus meiner Sicht sprechen, da ich mir bloß die Bewerbungen durchlese, die ich selbst bearbeite und somit meist keine Ahnung habe, wie es in den anderen zu geht, doch bekomme ich oft Diskussionen in der Team-Konfi mit und führe diese meist auch ebenso mit. So sind wir alle darum bemüht ein faires System zu erschaffen. Klar, mag dies für einige gerne mal unfair erscheinen, doch liegt dies keineswegs in unserer Intention. Stattdessen wünschen wir uns einfach einen geregelten Ablauf, jedoch ist es normal, dass sich auch mal ein Fehlerchen einschleicht.
Wie du oben bereits erwähntest: Wir sind keine Maschinen, sondern Menschen und Menschen machen Fehler, viele Fehler. Da kann es natürlich gut sein, dass sich da mal jemand etwas ungerecht behandelt fühlt. (Vor allem bei mir, da ich halt ziemlich kritisch bin, doch meine ich dies ja nicht böse. Stattdessen bin ich halt wirklich nur etwas zu kritisch, für den Geschmack vieler, was ich auch nicht ausstellen kann. Gefällt mir etwas nicht, bekrittel ich es, ganz egal, wer diese Person ist, wie ich zu ihr stehe, etc.)
Was die Requip-Magie betrifft: Hier kann ich dein Entsetzen und deine Meinung nicht ganz nachvollziehen. Requip-Magie wird hier ganz normal gehandhabt, wie jede andere Magie auch. Ein bisschen Abklingzeit hier, ein wenig Bestehungszeit da. Dabei sind wir natürlich auch hier für eine Bestehungs- und Abklingzeit der Rüstungen, einfach damit eine Rüstung nicht bis ins unendliche getragen werden kann, Wechsel Pflicht sind und ein abwechslungsreicheres und faires Spiel möglich sein kann. Vielleicht ist dies etwas, was so manch einer nicht so ganz akzeptieren mag, doch ist dies eine Meinung des Teams, die unbestreitbar ist und gar nicht mal so unfair ist, wie es euch im Moment vielleicht gerade erscheint.

Für deine Tipps möchte ich mich herzlichst bedanken und werde sie demnächst mal mit dem Team besprechen. Mal schauen, ob es eine davon in unser Repertoire schafft ^o^/
Ebenso bedanke ich mich für deine freundlich geschriebene Kritik und natürlich ebenso für das Lob. (Zuckerbrot und Peitsche, Zuckerbrot und Peitsche~ xP)

MfG. Kira x3

P.S. (Rechtschreib-, Grammatik- und Strukturfehler dürfen gerne behalten werden. Es ist spät und bei sowas bin ich immer ein wenig emotional und dulle xP)

_____________♪♬
"sprechen" - //denken//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bounded Soul
avatar
Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 14.04.15

Infos
Alter: Nicht festgelegt
Besonderheiten:
Magie: Erdmagie
Beitrag© By Chikyū no hāto  Sa Feb 11, 2017 12:41 am

Zunächst einmal möchte ich meinen Dank aussprechen, dass auf den Wunsch einer offenen Disskusionsrunde eingegangen wurde. Wenn es gut läuft und sich niemand jemals persönlich angegriffen fühlen sollte, so ist das doch auch für alle zukünftigen Probleme eine gute und kluge Alternative.

Allerdings möchte ich gleich auch eine Kritik an diesem Thread äußern. Ist nur eine Kleinigkeit und nicht weiter schlimm, finde ich aber erwähnenswert. Kira, "und auch der Appell unserer Kollegin Lu, doch wieder etwas freundlicher und fröhlicher zu sein, nichts brachte" lass solche Aussagen lieber aus einem Diskussionsthread raus.
Zum einen ist es klar, dass eine Bitte nichts ändert, wenn es tatsächlich Probleme (beiderseits) gibt. Wichtiger finde ich aber, dass das von Anfang an eine ungewisse persönliche Note in den Thread wirft die etwas ... schal wirkt.
Außerdem hat ihr Apell genau genommen sehr wohl etwas bewirkt. Die User haben gezeigt, dass sie bereit sind das Problem, das ihr seht, anzupacken und etwas dagegen zu unternehmen. Aus deinem Kommentar lese ich persönlich hingegen leider raus, dass sie nach wie vor unfreundlich sind. Was ich beim besten willen aus den Antworten auf Lus Apell nicht rauslesen konnte.

______

Wie Kira schon erwähnt hat sind wir, was Kallisto und das Team angeht recht weit außenstehend. Wenn ich das richtig weiß betrifft das größten teils ihn und die Adminas? Weil die schon damals dabei waren?
Bevor wir darüber weiter reden würde ich gerne die Meinung von Kalliston UND die Meinung der Adminas zu dem Thema bitte einmal offengelegt haben. Sonst macht es keinen Sinn darüber zu reden. Wir wollen sicherlich alle helfen, doch ohne beide Sichten genau zu kennen ist dies schwierig.
Allerdings möchte ich anmerken, dass ich die Erfahrung gemacht habe, dass man mit Kallisto gut diskutieren kann. Ähnlich wie auch mit Kira. (Sorry, dass ich mit den Adminas fast nie reden XD) Ich kann daher nicht ganz nachvollziehen, wieso es bei denen diese Fronten gibt :/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Sa Feb 11, 2017 2:28 pm

Okay, dann will ich mal. Ich hab das hier heute Morgen nach der Arbeit gesehen und gelesen und mir sind gleich tausende Gedanken durch den Kopf geschossen, leider war ich zu müde um sie zu formulieren. Ich hoffe, ich kriege sie weitestgehend wieder zusammen.

Vorab meinen Dank an die Personen, die sich für diese Konversation stark gemacht haben und auch an diejenigen, die sie auch ermöglicht haben. Auch Kage will ich für seinen Einsatz danken.
Ich glaube da setze ich gleich mal an.

Okay, dass er von Hass spricht ist in der Wortwahl vielleicht etwas überzogen, da stimme ich Kira zu, das will ich niemandem unterstellen. Allerdings denke ich, dass man das ganze etwas runterbrechen und passender beschreiben kann. Eine gewisse Voreingenommenheit kann ich mir nämlich durchaus vorstellen, die halte ich sogar eher für wahrscheinlich. So ganz fair fühle ich mich hier und da nämlich nicht behandelt, was ich andererseits irgendwie auch als menschlich ansehe. Es ist nicht grade einfach, ein Stück seiner Persönlichkeit abzulegen und dann von jetzt auf gleich objektiv zu handeln. Dennoch sollte man das damit natürlich nicht einfach abtun. Daran muss gearbeitet werden. Nicht nur von einer Partei, sondern von allen. Ja, ich neige auch dazu ausfallend zu werden, mich an Provokationen aufzureiben und selbst welche zu verteilen. Ist auch nicht gut, aber umso besser finde ich eine Konversation wie diese, in der alle Beteiligten ihr Bestes geben, sachlich zu bleiben!
Ich habe beispielsweise Versucht die Sache mit meiner Verwarnung in einem PN Verkehr aus der Welt zu schaffen, denn ich finde sie nicht gerechtfertigt, da mir Dinge unterstellt werden, die so de facto einfach nicht stimmen. In dieser Verwarnung wurde ich zynisch angesprochen und verhöhnt, was ich, ich wiederhole, irgendwo ein Stück weit verstehen kann, aber okay ist das eben dennoch nicht. Mir wurde ja gesagt, man könne so etwas per PN prima besprechen und als ich sagte, dass ich das nicht glaube und andere Erfahrungen gemacht habe, wurde ich in der CB ausgelacht. Meine letzte PN bezüglich der Verwarnung, habe ich am 19.01. abgeschickt und seitdem hab ich keine Antwort erhalten. Grade bei einem so brisanten Thema, welches mich halt wirklich trifft und welches ich wirklich aus der Welt geschafft haben wollte, finde ich das nicht richtig den PN Verkehr ohne ein Wort abzubrechen und nicht mehr zu reagieren.

Ja, ich übe viel Kritik, aber ich möchte halt wirklich alles auf ein neutrales Level zurückbringen und da diese Sachen nie ausgesprochen wurden, würde ich das sehr gerne nachholen.
Es liegt ja auch an euch, mir aufzuzeigen, was ihr euch von mir erhofft, was ihr meint, dass ich ändern sollte und eben was ich falsch gemacht habe. So funktioniert das mit der Aussprache, denke ich. Nur so, wenn wir alles vernünftig bequatschen, schaffen wir Probleme auch aus der Welt und so wird zumindest was meine Person angeht, auch das mit der Stimmung wieder vernünftig.

Was die wiederholte Kritik an manchem Zauber angeht, so muss ich ihm allerdings Recht geben. Ich finde, es wird beinahe schon etwas inflationär mit den Begriffen Powerplay, Op etc. umgegangen. Sogar Zauber, bzw. Aspekte von Zaubern, die direkt nichts mit dem Kampf zu tun haben, werden als OP betitelt. Man versucht nach einer Kritik diese Zauber herunterzubrechen, sie abzuschwächen und irgendwie passender zu gestalten, man versucht zu verhandeln aber im Endeffekt wirkt es nicht so, als käme die andere Partei auch etwas entgegen. Im Endeffekt fühlt sich das an, als könne man noch so gut argumentieren, doch, wenn ein Staffler einmal Nein gesagt hat, dann bleibt es dabei, selbst wenn die Entscheidung noch so irrational erscheint. Ich würde mir an mancher Stelle etwas mehr Flexibilität und „Gesprächsbereitschaft“ wünschen, wobei das Wort es nicht ganz trifft, denn gesprochen wird ja miteinander, nur bewegt sich in diesen Gesprächen halt kaum etwas.
Was mir kürzlich klar wurde ist, dass gewisse Probleme mit der Kritik an Magie und Zaubern nicht von jetzt auf gleich auftauchen, sondern mit Vergangenen Kritiken verstrickt sind.
Mods und Admins wechseln mit der Zeit, auch der Stil und das Maß in dem Bewertet wird. Vielleicht sind es grade ältere Bewerbungen, in denen eben nicht so sehr ein Auge darauf geworfen wurde, wie es heute der Fall ist. Das sorgt natürlich wieder dafür, dass ein Gleichgewicht gestört wird und Personen sich nun wundern, warum ihre Zauber so sehr kritisiert werden, obwohl sie im Vergleich gesehen doch gar nicht so stark wirken. Vielleicht lässt sich daran ja irgendwie arbeiten, ich würde es mir jedenfalls wünschen.
Was „so manch ein Angebot“ anging, welches Kira da ansprach und welche ich als lächerlich abtat, das würde ich gerne etwas näher erläutern denn ich kann mir vorstellen, dass es da Probleme mit der Kommunikation gab. Ich denke mal es ging um den Phönixfeder Zauber.
Ja, ich fand das vermeintliche Endgegenkommen in diesem Fall als Hohn, denn für den Zweck, zu dem ich den Zauber konzipierte, half mir das Angebot kein Stück mehr. Zumal ich einen Vorschlag von wegen, der Wiederbelebte könnte irgendwas von wegen… total verkrüppelt und endstellt wiederkehren oder so, hab den genauen Wortlaut nicht mehr im Kopf, wirklich als Spott empfunden habe. Aber eben auch die ernstgemeinten Vorschläge, von Wegen im Sonnenlicht zerfallen oder noch mal kurz tschüss sagen können und wieder sterben, haben halt null weitergeholfen. Der Zauber war nicht dafür da, irgendeinem NPC einen tollen Abgang zu bereiten und wenn man ihn wie geplant auf einen User-Char anwenden will, müsste dieser seinen Char dennoch verschrotten, was ja nicht Zweck des ganzen wäre. Demnach sah ich das eben keineswegs als „Entgegenkommen“ an und im Eifer des Gefechts, die Diskussion hatte mich halt in Rage versetzt, da ich wie irgendwo hier im Text erwähnt, das Gefühl hatte, man könne sich noch so sehr verbiegen, der Staff bleibt steif und kooperiert nicht, habe ich eben nicht grade bedacht reagiert.

Die Idee mit der demokratischen Abstimmung klingt sehr aufwändig, doch zieht halt ein großes Plus mit sich. Die Ansichten aller Beteiligten einer solchen „Abstimmung“ werden zusammengenommen und vermitteln ein offenes und ganzes Bild davon, wie stark oder „OP“ Zauber angesehen werden und ich kann mir vorstellen, dass durch eine Vielzahl an Meinungen auch eine Art… „Durchschnittsobjektivität“ oder so deutlich werden würde?

In einem weiteren Punkt muss ich Kage zustimmen. Gewisse Zauber für Plots, annähernd jeder weiß worum es nun geht, sollten vielleicht wirklich irgendwie gesondert aufgelistet oder behandelt werden. Okay, diese Zauber wurden vielleicht für eine gewisse Situation, eine ganz spezielle konzipiert, doch wenn sie weiterhin in der BW stehen und unter all den anderen Zaubern aufgelistet werden, dann wirkt es dennoch irgendwie befremdlich. Der Char kann den Zauber ja dann immerhin. Spielerwissen und -Handeln hin oder her, der Magier kann den Zauber und das macht ihn stark, in einem speziellen Fall eben verdammt stark und meiner Meinung nach ist das dann die Definition von Powerplay und overpowert. Ich weiß nicht ob die Situation, in der der Zauber Verwendung finden sollte, schon eingetreten ist, aber wenn das der Fall ist, dann hätte man ihn auch wieder herausnehmen können. Man hätte ihn zu einem einmaligen Zauber machen können, der nach seiner Verwendung unbrauchbar wird, denn gerechtfertigt wäre das meiner Meinung nach bei einem solch starken, ja, eben OP-Spell. Wie gesagt, weiß nicht ob das nun Vergangenheits- oder Zukunftsmusik ist, aber wenn letzteres, dann könnte man das ja hinterher immer noch so oder so ähnlich regeln.

So zwischendurch möchte ich noch erwähnen, dass ich nun mehrfach gelesen habe, wie der Staff in Schutz genommen wurde, weil er ja auch nur aus Menschen besteht. Dabei scheint mir aber irgendwie etwas unter den Tisch zu fallen, dass das nicht nur auf den Staff zutrifft, sondern auf uns alle und das möchte ich gerne nochmal verdeutlichen. Es sind nicht einmal meine Worte, ich fasse sie nur mal auf und verbreite sie in der Öffentlichkeit.

*nach einer kleinen Pause zum Durchatmen*


Auch Chi möchte ich noch einmal direkt danken. Wir standen ebenfalls im Austausch und bei ihm hab ich hier und dort Bestätigung erhalten und Ansichten gegenchecken können. Ich weiß, dass auch du dich dafür eingesetzt hast, den angestoßenen, aber leider unterbrochenen Versuch der Lösungsfindung wieder aufzufassen und in geregelte Bahnen zu lenken. Es hat mir irgendwie Kraft gegeben deine, als neutral anzusehende Meinung zu lesen. Ich persönlich habe nämlich wirklich versucht eine Diskussion anzustoßen, die helfen sollte. Ich wollte, dass man sich mal ruhig ausspricht und angesammelten Frust nicht einfach weiter anstaut. Das führt nämlich zu nichts, außer einer größeren Explosion, wenn man sich irgendwann wiedermal aufreibt. (Wieder nicht meine Worte, sondern eine Art indirektes Zitat, welches aber durchaus meine Meinung darstellt)
Das manch einer meine Worte im anderen Thread wiederum als Provokation und „Schießen gegen den Staff“ betiteln, verwunderte mich. Ich bringe dies wieder mit der weit oben angesprochenen „Voreingenommenheit“ zusammen. Es passiert leider viel zu häufig, dass Menschen meinen, sie wüssten viel besser was andere Personen denken, fühlen oder beabsichtigen, als diese Personen selbst. Ich hab keine Ahnung ob ich das auch so mache, ich wurde in dieser Form noch nie darauf angesprochen, aber ich mache die Erfahrung immer wieder. Ich schätze ich habe einfach eine polarisierende Persönlichkeit, oder… keine Ahnung womit das in Verbindung steht. Jedenfalls scheint eben manch einer meine wirkliche Intention auch herauszulesen und zu verstehen.


Puh, ich hoffe ich habe alles soweit irgendwie angesprochen und nichts ausgelassen. Auch hoffe ich, dass ich niemandem auf die Füße getreten bin, das war wirklich nicht meine Absicht.
Leider musste ich aufgrund der Abarbeitung aller Punkte, die in mehreren Posts angesprochen und auf die reagiert wurde, immer wieder nach oben und unten springen, was alles ein wenig wirr machen könnte. Sorry dafür, ich hoffe man versteht dennoch alles gut.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Sa Feb 11, 2017 4:50 pm

Also was dich angeht Kallisto muss ich sagen: die Nacht im Chat wirkte es eher wie reines provozieren,  weil gegen Erklärungen lediglich gern ein "blaa bla bla" oder stumpfe Kommentare kamen bei denen man sich fragte , warum. Deswegen  kam es vielleicht auch auf dass man denkt dass du evlt wenig Einsicht zeigst,  weil  ein Teil versucht zu erklären,  du machst dicht.Das hat weniger mit deinem Charakter zu tun,  sondern eher wegen solchen Momenten.  (So als Beispiel,  stark übel nehme ich dir das gar nicht mehr xD man muss es ja nicht ewig anhängen)
Hier aber sind deine Argumente nachvollziehbar.  Man muss nicht zustimmen,  aber man weiß woran deine Sichten liegen.

Was mir auffällt : man weiß gar nicht so recht,  was man hier so alles kann.  Und machen darf.  Diese Plotzauber sind mir irgenwie neu und ich Stimme Kallisto zu,  dass das vielleicht extra gelistet oder erklärt werden sollte.
Dann fragt man sich als Unwissender , warum sowas dann erlaubt ist.
Wir wissen : vieles besteht aus Missverständnissen hier  
Das Team macht einen tollen Job, wie bereits gesagt.  Es ist schwer mit allen Vorstellungen so umzugehen dass die User zufrieden sind und doch schafft ihr es in vielen fällen.

Vielleicht,  wenn wer mal Zeit hat ,  kann ja sowas wie ein... Ja eine kleine Richtlinie für Zauber veröffentlicht werden?  Vielleicht auch ein Faden "darauf wird in der Bewerbung geachtet "
Dann halten sich welche dran und das ganze Verfahrens verkürzt sich -im optimalfall.  Wie gesagt,  muss nicht und muss vor allem nicht sofort owo
Weil da ist der Knackpunkt offensichtlich.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Sa Feb 11, 2017 5:34 pm

Die Nacht in der CB kann man kaum als Referenz zum eigentlichen Zustand verwenden. Ja, ich hab dicht gemacht. Ich war aber auch nur nebenbei in der CB, weil ich hauptsächlich am zocken war. Dazu kommt ein Gespräch, bei der mir gleich zu Beginn direkt alles verdreht wurde und anders dargestellt wurde, als ich es eigentlich gemeint hatte. Klar, ich wurde auch provokant, damit war ich aber bei weitem nicht der Einzige. War nicht grade toll von mir, aber den Buhmann lasse ich mir da keinesfalls zuschieben. Zudem geht der Geschichte ein persönlicher Streit voraus, auf dessen Vortsetzung einer Diskussion ich alles andere als Lust hatte. Das für mich einzig Produktive und Wichtige bei diesem CB Gespräch war die Erkenntnis, dass man zumindest teilweise bei besagtem Phönixfeder-Zauber aneinander vorbei gesprochen hat.
Nach oben Nach unten
Fruchtfliege
avatar
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 22.10.15
Alter : 17
Ort : In meinem Bett 。◕‿◕。

Infos
Alter: 23 Jahre~
Besonderheiten: Stets ohne Schuhe/Socken unterwegs~
Magie: Dragon Slayer Magie (Erde)
Beitrag© By Kira Mibae  So Feb 12, 2017 9:43 pm

Guten Abend ihr alle ^^/
Ich würde mal sagen, dann mag ich mich erneut euren Worten widmen~
Dabei werde ich versuchen jede Nachricht einzeln abzuarbeiten, damit sich niemand übergangen fühlt und ich selbst ebenso nicht durcheinander komme, was bei mir schnell mal der Fall sein kann xP

Beginnen wir also sofort mit Chikyū:
Wie du bereits bemerkt hast, habe ich deiner Kritik gelauscht und den Teil, den du angemerkt hast, gestrichen. Es tut mir Leid, dass ich diesen eingefügt habe. Ich merke selbst, dass dies wohl nicht die klügste Formulierung war. (Und tatsächlich stand sie zuvor sogar gar nicht da. Ich hatte sie lediglich eingefügt, damit es nicht so kurz und plump wirkt.. Vielleicht sollte ich mir diesen Tick mal abgewöhnen, alles ausschmücken zu wollen.. |D)
Nunja, somit möchte ich mich zumindest bedanken, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast, denn es stimmt. Vor allem in der Einleitung einer solchen Diskussionsrunde sollte eine eigene Meinung nichts zu suchen haben.

Was deinen zweiten Punkt betrifft, muss ich, wie ich bereits bei Skype berichtete, gestehen, dass ich nun erst einmal die Representantin des Teams sein werde und somit versuchen werde, ihre Meinung so gut es geht zu vertreten.
Dabei ist ihre Meinung eigentlich recht einfach: Es stößt dem gesamten Team übel auf, dass solch eine Diskussion überhaupt geführt werden muss, obwohl sich eigentlich nichts geändert hat. Wir haben lediglich ein neues Teammitglied aufgenommen, doch ansonsten handeln wir noch genauso, wie wir es immer getan haben. Wir bewerten Bewerbungen, schreiben Posts und versuchen das Forum am Leben zu erhalten.
So verstehe ich zum Beispiel nicht, woher diese Stimmung plötzlich kommt, hatte doch zuvor eigentlich niemand etwas zu bemängeln, zumindest nicht in der Art, wie es aktuell ist.
Was das Diskutieren mit Kallisto betrifft, muss ich leider gestehen, dass das Team da bereits ganz andere Erfahrungen gesammelt hat. So schaltete dieser schon öfter stumm, ließ sich nicht auf Diskussionen ein, tat ernsthaft gemeinte Vorschläge, als lächerlich ab und tat ähnliches - nur in einer noch drastischeren Form - in einem anderen Forum, sodass er letztendlich sogar gebannt wurde.
Ebenso gehörte Kallisto einst dem Team an, wo er seinen Kollegen das Leben schwer machte, indem er versuchte seine Pläne auf hartnäckigste und unangebrachteste Weise durchzubekommen. Da kann ich sehr gut nachvollziehen, woher diese beiden Fronten kommen. So gibt es da einmal die Front, die bereits in der Vergangenheit schlimm aufstieß und das Team, welches erneut damit kämpfen muss.
Natürlich ist mir klar, dass es gerade so klingt, als würde ich Kallisto als den vollkommenen Buhmann bezeichnen, während das Team das Unschuldslamm vom Herrn ist. Vielleicht bin ich teilweise auch dieser Meinung, da ich nicht wirklich der Meinung bin, dass sich das Team das zu Schulden kommen lassen hat, was hier behauptet wird, doch möchte ich hiermit kurz noch einmal klar machen, dass ich hier niemanden angreifen will und keinerlei "gemeine" Absichten habe, auch wenn es in meinem Schreibfluss gerade so klingen mag. Fühlt sich hierbei jemand angegriffen, so tut es mir Leid.
Also nunja.. Habe ich deine Nachricht so ein wenig abgearbeitet, Chikyū? Bei sowas bin ich ehrlich gesagt, etwas unsicher, zumal ich mich bei sowas gerne um Kopf und Kragen rede.. xD

Aber gut.. Kommen wir zur nächsten Nachricht, bei der ich ebenso noch einmal betonen möchte, dass ich niemanden angreifen will, selbst wenn es durch meine Formulierungen gerne mal so klingen mag.

Widmen wir uns sofort dem Thema der Voreingenommenheit, denn hier muss ich gestehen: Auch diese ist eigentlich, wie der Hass, nicht vorhanden. Geht es um Bewerbungen und weiteres behandeln wir alle gleich. Gut bei Freunden, sind wir vielleicht mal etwas lustiger drauf und setzen zum Beispiel mehr xDs, wenn ich da mal mein Verhalten betrachte, doch behandeln wir ansonsten niemanden besonders bevorzugt.
Demnach kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen, weshalb du dich unfair behandelt fühlst, da wir auch dich so gut es eben geht gleich behandeln. Klar, eine gewisse Voreingenommenheit ist vorhanden, doch lassen wir diese bei der Bewertung einer Bewerbung nicht zum Ausdruck kommen. Stattdessen bewerten wir alle genauso, wie wir es auch bei jedem anderen tun würden, nur vielleicht mit etwas weniger Smileys oder so, aber ich meine.. Damit kann man wohl durchaus leben.
Was das objektive Verhalten betrifft, kann ich nämlich mit stolz sagen, dass wir dies durchaus beherrschen. Vor allem im Internet ist es leicht seinen Frust hinunter zu schlucken und einfach ganz normal zu schreiben, wie man es sonst auch tun würde. Demnach kann ich also tatsächlich voller Freude sagen, dass dich da dein Urteilsvermögen zu trügen scheint. So etwas ist sogar tatsächlich nicht schlimm, sofern du nicht wie besessen darauf beharrst, denn so etwas ist nicht nur verletzend sondern gleicht schon fast Rufmord und einer Unterstellung vom aller Feinsten.
(Emi zum Beispiel forderte uns in der Teamkonfi auf, uns doch endlich um Heathers Bewerbung zu kümmern, die leider etwas zurücklag, da niemand die Zeit fand, sich darum zu kümmern. Sie und auch wir anderen wollten schließlich nicht, dass du lange warten musst, denn wir wollen niemanden benachteiligen oder dass jemand länger warten muss, als jemand anderes, nur weil wir eben alle beschäftigt sind.)
Gehen wir nun direkt zum nächsten Punkt über, welcher den PN-Verkehr, sowie die Chatbox betrifft.
Vielleicht kann es sein, dass du deinen Strike nicht gerechtfertigt findest, so etwas ist meist der Fall, denn niemand hat gerne einen Strike, doch hat sich das Team darüber ausführlichst beraten und entschieden, dass es das beste wäre, dir zu zeigen, dass das, was du da getan hast, nicht richtig war. Klar, das Hilfeforum konnte nicht wissen, welches Forum da genau angesprochen wurde, doch wir wussten es und ich schätze du kannst nachvollziehen, dass man sich dadurch äußerst angegriffen und teilweise sogar verarscht fühlt, ging es doch schließlich nur um eine Banalität, die in der heutigen Zeit als vollkommen normal gewertet werden kann.
Dass Jade demnach handelte und es nicht fertig brachte, ihre Nachricht so sachlich zu schreiben, wie du es dir vielleicht erwünscht hättest, kann ich da demnach nachvollziehen. Gut, als männlicher, erwachsender User fühlt man sich wahrscheinlich nicht gerade toll, wenn man als Schulmädchen bezeichnet wird, doch sollte man dies nicht wirklich beachten und stattdessen überlegen, warum man denn nun so bezeichnet wird. Ich selbst bin der Meinung, dass man recht schnell auf den springenden Punkt kommen sollte: Es ist verletzend und tatsächlich ein wenig niveaulos sofort in einem Hilfeforum um Rat zu bitten, während man mit der Admina am diskutieren ist und sich doch eigentlich denken kann, dass das Forum eben keine sexuellen Inhalte ausspielt. (Glaube mir, da gibt es Chatboxen, da geht es heiß her. Hui.. Das treibt einem die Schamesröte ins Gesicht)
Kurz gesagt ist es meiner Meinung nach also tatsächlich nicht wirklich okay, doch nachvollziehbar.
Nachvollziehbar ist jedoch nicht, wie du darauf kommst, ausgelacht worden zu sein. Gut, ich war zu diesem Zeitpunkt nicht in der Chatbox, doch bezweifle ich stark, dass du wegen so etwas ausgelacht worden bist. Außerdem fragte ich Emi danach, welche davon nicht weiß, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt eigentlich dabei gewesen sein müsste und nunja.. Ich vertraue ihr. Demnach kann ich also bloß sagen, dass du es vielleicht falsch aufgenommen hast, doch kann ich dazu nicht mehr sagen.
Sou, kommen wir zum letzen Teil dieses Punktes, dem Abbruch des PN-Verkehrs. Hier müssen wir zum einen leider zugeben, dass Jade es schlicht ud ergreifend vergessen hat. (Ist mir traurigerweise auch schon passiert. Man ist am Handy, klickt die Pn eben an, nimmt sich vor die Nachricht später am Pc zu bearbeiten und puff.. Man hats vergessen) Demnach hättest du sie entweder also nochmal dran erinnern können oder es eben einfach darauf beruhen lassen können. So etwas kann nun einmal mal passieren.
Jedoch hätte es eigentlich auch nichts gebracht, dies weiter zu führen, außer dass man vielleicht wertvolle Zeit einbüßt, denn das Ergebnis wäre das gleiche gewesen. Wir sind fünf Menschen, die allesamt unterschiedlich sind, doch sind wir in diesem Falle alle der Meinung, dass der Strike berechtigt war. Zurückziehen werden wir ihn also nicht, egal wie viel du diskutierst, auch wenn es dir vielleicht nicht gerecht erscheint. Bei so etwas müssen wir uns jedoch an unsere Prinzipien halten.
(Außerdem.. Mal ganz unter uns.. Das ist ein Strike von dreien.. Hat man einen, ist dies echt kein Weltuntergang, macht dieser schließlich nichts)

Eine Frage zur Kiritk hätte ich da sogleich: Warum so plötzlich? Warum ausgerechnet plötzlich jetzt?
Ich meine.. Bereits seit einiger Zeit bist du nun in diesem Forum, wo du sogar verheimlichen konntest, dass du es bist - jemand der das Forum einst verlassen hatte - und nun plötzlich, wie aus dem Nichts, konfrontierst du uns mit einer Kritik nach der anderen und unterstelltst uns ebenso so manch einige Dinge, wo es doch eigentlich so lange funktionierte, ohne solche Dinge zu äußern.
Also warum? Was ist der Grund, dass du uns plötzlich das Leben schwer zu machen versuchst?

Nun du möchtest aufgezeigt bekommen, was wir uns von dir erhoffen? Nun gut, dies kann ich dir natürlich gerne mitteilen.
Zum einen würden wir dich darum bitten aufzuhören Rufmord zu praktizieren und ja, das was du tust, ist eben das. So ist es Rufmord jemandem etwas zu unterstellen, was dieser nicht tat. Ebenso würden wir dich bitten damit aufzuhören etliche Übertreibungen zu tätigen, denn genau das ist es, was du tust.
Das ist zum Beispiel eines, was du im Hilfsforum getan hast, als du behauptet hast, dass wir in der Chatbox explizit sexuelle Inhalte ausspielen, obwohl es lediglich um eine Banane ging, was wohl keinesfalls unter die Klassifizierung FSK18 fällt. Nun könnte ich noch weitere Beispiele nennen, doch unterlasse ich dies einfach mal, geht es ja hier schließlich bloß um die Bitte dies zukünftig zu unterlassen.
Auch möchte ich dich bitten bei einer Diskussion, die bereits oft geführt wurde, nicht sofort auf stur zu schalten und unsere Argumente zu akzeptieren, sowie unsere Vorschläge anzunehmen und diese nicht gleich als unsinnig abzutun. Ob du es glaubst oder nicht, doch das Team versuchte ernsthaft sich Alternativen zu überlegen. Da ist es nicht unsere Schuld, wenn du diese nicht annehmen kannst.
Zu guter Letzt wäre da die Bitte, die Emi äußerte Sachen nicht mehr über WhatsApp oder Skype, sondern per PN zu klären, sollte es sie betreffen. Mehr fällt mir gerade nicht ein. So möchten wir im Großen und Ganzen einfach, dass du damit aufhörst uns das Leben schwer zu machen und alles anzuprangern, was dir gerade einfällt. Ab und an Kritik zu üben, ist ja durchaus okay, ja das wollen wir sogar, doch bringt es keinem was, immer mehr und mehr Kritik zu äußern, begleitet von unwahren oder überdramatisierten Worten.
So verrennt man sich irgendwann darin, sodass kaum mehr positives gefunden werden kann und ich bezweifle, dass du das möchtest. Ein Forum ist doch schließlich dafür da, dem Alltag ein wenig zu entfliehen und Spaß zu haben. Was bringt es da also, sich die ganze Zeit zu provozieren und die Krallen auszufahren?
(Hier erwähne ich mal wieder, dass ich dich nicht angreifen möchte, auch wenn meine Worte etwa harsch klingen mögen, doch weiß ich nicht so genau, wie ich es nun anders formulieren soll. Entschuldige)

Was die Zauber betrifft, verstehe ich einfach nicht, wie man darauf kommt, wir würden nicht verhandeln oder anderen entgegen kommen. Vielleicht liegt es daran, dass User nicht mitbekommen, mit wie vielen anderen Usern es das Team schon zu tun hatte. So haben wir bereits einige Zauber mit Usern besprochen und diese schlussendlich so angepasst, dass beide Parteien zufrieden waren. So argumentierten sie und auch wir argumentierten, sodass aus einem anfänglichen Nein ein Kompromiss wurde, mit dem beide leben konnte.
Nur kommt es dir wahrscheinlich so vor, da es bei dir ausgerechnet die Zauber sind, bei denen wir besonders kritisch sind.
Wiederbelebung ist generell ein Thema, was vielen ein Dorn im Auge ist, so natürlich auch uns. In vielen Animes wird mit diesem Thema sehr sensibel umgegangen und dies tun wir auch. So ist es klar, dass wir hier nein sagen und dieses nein auch ein entgültiges ist, an dem sich nicht rütteln lässt.
Demnach kann man das Entgegenkommen auch nicht als Hohn bezeichnen, denn es war eines, dass einen Wiederbelebungszauber hätte möglich machen können. Wiederbelebung ist ein heikles Thema, was normalerweise mit Konsequenzen verbunden ist. So gut, wie niemand ist in der Lage jemandem wieder das Leben einzuhauchen, sodass alles genau wie vorher ist. So etwas ist schlicht und ergreifend op, vor allem auch dann noch, wenn der Magier normalerweise gar nichts mit solchen Zaubern am Hut hat, sodass es eigentlich bloß ein lächerlicher Nebenzauber wäre. Daher kann ich nicht verstehen, wie du solche Vorschläge, wie Verkrüppelung und ähnliches, als Hohn ansehen kannst, wo dies doch die fairste und sinnigste Methode wäre,
Außerdem.. Seien wir mal ganz ehrlich: Wann lässt ein User schon seinen Charakter sterben, außer er hat keine Lust mehr auf ihn oder möchte ihm tatsächlich einen tollen Abgang schenken? Wenn du mich fragst, kommt dies recht selten vor, doch auch wenn man sich dafür entscheiden sollte, seinen Charakter sterben und dann wieder leben zu lassen, sollte man sich der Konsequenzen bewusst sein. Einen krüppeligen Charakter zu spielen oder einer, der bei Tageslicht verbrennt, ist meiner Meinung nach äußerst interessant, vor allem wenn man bedenkt, dass er eigentlich bereits tot wäre.
Aber gut.. Hat man anderes im Sinne, ist es wohl durchaus verständlich, dass man es so aufnimmt, wie du es tust, doch ist es logisch betrachtet, eben.. logisch solch einem Zauber derartige Defizite zu geben, was wir bei jedem User tun würden.
Demnach kann ich nur sagen, dass das Team durchaus kooperiert, doch kann man irgendwann nun einmal nichts mehr ausrichten, wenn die Gegenpartei sich nicht auf einen einlässt.

Sicherlich kann man es einrichten, dass Plotrelevante Zauber extra aufgelistet werden. Das würde solche Zauber sicherlich verständlicher machen. Demnach werde ich dies sogleich weiterleiten, sodass wir es, sollte es noch einmal von Nöten sein, anwenden können.

Sou die restlichen Punkte deiner Nachricht, Kallisto, lasse ich einfach mal aus, da es mittlerweile schon recht spät ist und ich mir sicher bin, mich dann nur zu wiederholen.
Ich hoffe ebenso, dir nicht auf den Schlips getreten zu sein (auch wenn ich es schon fast erwarte, weil.. ich kenne meine Formulierungsweise und die ist gerne mal recht grob.. Schande über mich.. |D).

Leo werde ich traurigerweise bloß einige wenige Sätze widmen, weil.. Ich weiß nicht mehr so ganz, was ich sagen will und nunja.. Die Nachricht hier ist lang.. Länger, als erwartet.. Demnach möchte ich mich zum einen für das Lob bedanken! (So etwas tut gut zu lesen! Und wie es das tut! xD)
Zum anderen möchte ich mich deinem letzten Punkt widmen.
Aktuell sieht es mit der Zeit zwar nicht ganz so rosig aus, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich sicherlich mal einer aus dem Team an solch einen Text setzen kann, in dem beschrieben wird, auf was so geachtet wird und welche Richtlinien wir so haben.
Wann das zustande kommt, kann ich jedoch leider nicht sagen.

*sich räusper*
Nunja.. Das war nun wirklich länger als gedacht.. xD
Habe ich Sachen ausgelassen, so tut es mir sehr Leid, doch verliert man nach einiger Zeit einfach den Überblick. Merkt es doch einfach an, sollte ich Dinge übersehen haben, die ihr für besonders wichtig haltet, sodass ich mich auch darum kümmern kann ^^/
Ebenso merke ich nun einmal zum letzten Mal an, dass ich echt niemanden beleidigen oder zu Nahe treten will. In meiner Intention liegt es lediglich dieses Problem zu lösen, sodass ich hoffe, dass ich mich nicht zu provozierend ausgedrückt habe und falls dies doch der Fall war, ihr dies verstehen könnt, denn.. meine Absicht war dies nicht.
(Hui.. Ich sehe es schon kommen.. Irgendwann besteht jeder zweiter Satz aus einer Feststellung, dass ich niemanden angreifen will, weil ich so toll bin und so.. xD)

Also dann! Ich schätze das wars jetzt ersteinmal von meiner Seite aus ^^
MfG. Kira x3

P.S. Wenn meine Nachrichten immer so lang ausfallen, kann ich euch schon einmal vorwarnen, dass es gerne mal ein, zwei Tage länger dauern kann, bis ich antworte.
Meine Freizeit ist leider ziemlich begrenzt, sodass ich mir leider nicht immer die Zeit nehmen kann, um so ausführlich zu antworten ^^°
Gomene~ *huscht jetzt schnell zu ihren Hausaufgaben*

_____________♪♬
"sprechen" - //denken//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  So Feb 12, 2017 11:02 pm

Okay
Ich habe jetzt wer weiß wieviele Minuten an einer Antwort gesessen und knapp gegen Ende, nach weiteren ca. 1000 Wörtern bin ich zu dem Entschluss gekommen:

Es hat keinen Sinn. Ich habe wohl echt viel zu viel falsch gemacht. Tut mir leid, wollte keine schlechte Stimmung provozieren. Ist mein Fehler, ist absolut gerechtfertigt, stimmt.
Ich werde versuchen ein besserer User zu sein und mir zu Herzen zu nehmen, was mir gesagt wurde.
Der Staff macht eine tadellose Arbeit und es wäre nicht gerechtfertigt, ihm Fehlverhalten zu unterstellen und damit Rufmord zu begehen. Auch an dieser Stelle: Tut mir leid.

Wenn niemand mehr was zu sagen hat, kann der Thread geschlossen werden
Nach oben Nach unten
Bounded Soul
avatar
Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 14.04.15

Infos
Alter: Nicht festgelegt
Besonderheiten:
Magie: Erdmagie
Beitrag© By Chikyū no hāto  Mo Feb 13, 2017 2:24 pm

So...
Ich ahbe gesagt ich versuche alles in Lot zu bringen und an mein Wort halte ich mich. Darum entschuldige ich mich jetzt im Vorraus schon einmal bei dir, Kira. Du wirst mehr wahrscheinlich mehr Kritik zu hören bekommen, als Kallisto. Liegt an der Postlänge und so. Aber wenn ihr ins Reine kommen wollt, so muss ich versuchen beider Seiten Fehler zu erfassen und darzulegen.

Dann wollen wir mal (Kira):
Du hast einige Dinge in deinem Post verarbeitet auf die ich näher eingehen werde. Dabei werde ich nur auf Mängel eingehen und nicht auf positives, doch sei dir gewiss, dein Beitrag hat auch viele positive Seiten, die eurem "Problem" wirklich weiterhelfen sollten.

"Es stößt dem gesamten Team übel auf, dass solch eine Diskussion überhaupt geführt werden muss, obwohl sich eigentlich nichts geändert hat."
Das ist nicht wahr. Natürlich hat sich was geändert. In den letzten Monaten sind ungemein viele neue und auch sehr aktive User dazugestoßen, aber auch dass Lu ein Mod geworden ist ist erst einmal eine Veränderung. (Ist nichts schlechtes)
Doch grade wenn man sich Lus Apell betrachtet, so wird gewahr dass sich auch die Mods eine Veränderung zum Guten hin wünschen. Veränderungen bewirkt man über taten. Da zu sagen "benehmt euch mal wieder" reicht einfach nicht aus. Eine Ausprache ist von Nöten und nichts schlechtes.
Das ihr es natürlich unangebracht findet, dass solch ein Gefühl überhaupt vorhanden ist, ist verständlich.
Dabei denke ich, dass es da nur um einige "wenige" User und großteilig den Staff geht. Denn die meisten User, die mit allen Seiten keine Probleme haben, bekommen selbst in der CB davon recht wenig mit. Natürlich wirkt es auf euer Empfinden anders, weil ihr mit den "Problemkindern" in direktem Kontakt steht. Aber wie gesagt, ihr müsst euch aussprechen, anders geht es nicht.
Und bei der Formulierung: "Es stößt dem gesamten Team übel auf" muss ich sagen. Werdet erwachsen (Nicht zu ernst nehmen. Ich bin mir fast sicher du hast dich nur unglücklich formuliert ^^)

"doch wir wussten es und ich schätze du kannst nachvollziehen, dass man sich dadurch äußerst angegriffen und teilweise sogar verarscht fühlt, ging es doch schließlich nur um eine Banalität, die in der heutigen Zeit als vollkommen normal gewertet werden kann."
Es ist nachvollziehbar, dass ihr euch angegriffen fühlt. Allerdings stören mich hier mehrere Punkte:
1) Woher hattet ihr Informationen zu dem Gesuch von Kallisto? Kennt ihr seinen Usernamen, wurdet ihr darüber in Kenntnis gesetzt durch das Forum selbst, oder hat Kallisto euch das gezeigt?
2) (Ich weiß nicht wie viel er gelesen hat und ob er die Banane mitbekommen hat. Er war ja wirklich nur ganz kurz da... nur wegen der Sache mit der Banalität und so)
3) Du weißt ich spreche mit beiden Seiten und ich spreche mit beiden Seiten recht ausführlich. Und darum erwähne ich hier noch einmal, was ich dir gestern schon berichtet habe. (Muss gestehen dass ich kein Zugriff mehr auf den Chatverlauf von damals habe, deswegen aus dem Kopf) Mir wurde zugetragen, dass er sich diesem Thema und dem Hilfsforum lediglich zugewandt hat, da er gehört hat, dass es Programme(?) oder Leute(?) (Es ist zu lange her QQ) gibt, die explizit nach solchen Inhalten suchen. Damit wollte er sich vergewissern, dass dem Forum durch solch einen Chat kein Leid zugefügt wird, etc. Du verstehst mich schon.

"Außerdem fragte ich Emi danach, welche davon nicht weiß, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt eigentlich dabei gewesen sein müsste und nunja.. Ich vertraue ihr. Demnach kann ich also bloß sagen, dass du es vielleicht falsch aufgenommen hast, doch kann ich dazu nicht mehr sagen."
Kleinigkeit am Rande: Genau DESWEGEN sollen sich die anderen Mods in solch eine Diskussion einmischen. Vertrauen ist schön und gut... aber du sagst selbst du kannst dazu nicht mehr sagen. Es müssen schon ALLE bereit sein was verbessern zu wollen und sich demnach auch einschalten, wenn sie irgendwo Informationen zu besitzen.

"Zum einen würden wir dich darum bitten aufzuhören Rufmord zu praktizieren und ja, das was du tust, ist eben das. So ist es Rufmord jemandem etwas zu unterstellen, was dieser nicht tat."
Achtung Kira Schatzi. Gefahr von Doppelmoral. Falls es Kallisto bei dem Hilfsforum damals wirklich darum ging zum Schutz von Welcome to Fairy Tail zu handeln... so betreibt ihr nach deiner Definition ebenso Rufmord. Ihr unterstellt ihm eine Handlung gegen das Forum und wichtiger euch und gebt ihm dafür noch eine Verwarnung. Da muss ich bei den gegebenen Umständen sagen... ihr wärd nicht besser.
(Und mal ehrlich... wenn er es tatsächlich nur gut gemeint hat, dann würde ich auch nicht aufhöhren mich zu wehren. Es gibt Menschen die das machen, was ihnen richtig erscheint... wars nicht auch dieses Forum, wo ich mir mal nen Strike geholt hab, oder war das wo anders? XD)

Es gibt noch Kleinigkeiten, die ich logisch bemängeln würde, doch das tut jetzt nichts zur Sache, darum lass ich sie raus.

Kommen wir zu Kallisto:

"Auch möchte ich dich bitten bei einer Diskussion, die bereits oft geführt wurde, nicht sofort auf stur zu schalten"
Kira hat da recht. Ich hab mir Hintergrundinformationen besorgt und konnte sehen, dass du schnell dicht machst. Das wäre nicht das Problem, wenn du nicht so ein heißblütiger Charakter wärst. Darum der Rat, achte da einfach ein wenig mehr auf deine Wortwahl.

Und hierbei nun ein kleines Schmankerl für das Foren-Team: Vllt gibt er es euch gegenüber nicht gerne zu, wo ihr es doch seit mit denen er so lieben gerne Streitet, aber auch Kallisto sieht seine Fehler im Nachhinein ein. So schrieb er: "klar, in der cb gestern bin ich ausgerastet... ich war aber auch stinksauer weil die mir halt vorgeworfen haben, ich hätte wieder nur genörgelt und wollte Hetze betreiben oder so" ... Grundproblem ist hierbei dass beide Seiten sich grunlegend missverstehen, nicht mehr und nciht weniger.

"Der Staff macht eine tadellose Arbeit und es wäre nicht gerechtfertigt, ihm Fehlverhalten zu unterstellen und damit Rufmord zu begehen. Auch an dieser Stelle: Tut mir leid."
Sag mal, ist bei dir eigentlich noch alles zu retten? Jeder, selbst die Staffler, wissen das auch sie Fehler machen. Kein Mensch ist perfekt und keiner sollte als solcher betitelt werden. (Könnte sich auch immer noch darüber aufregen, dass das blöde S-Klasse Update allen anderen Zaubern ne überarbeitung bereitet hat...)
Ich habe beide Seiten in der Diskussion verfolgt, ich habe mit beiden seiten intensiven privaten Kontakt zu dem Thema gehabt und ich kann ziemlich sicher sagen... Ihr beide habt scheiße gebaut und werdet auch wieder scheiße bauen. Das ist die Natur des Menschen.

______________

Zum Abschluss noch ein kleiner Stoß auf den Hinterkopf für beide Seiten:

Kira: Krieg dich ein! Kallisto hat nicht sarkastisch geschrieben und auch nicht fies geschrieben. Du interpretierst da persönliche Erfahrungen mit hinein. Das ist vielmehr der Sterbelaut eines verzweifelten alten Löwen, der aufgegeben hat weiter zu kämpfen, weil er denkt alle anderen seien gegen ihn.

Kallisto: Krieg dich ein! Die Diskussion so apprupt beenden zu wollen ist unsinn, weil so ein Thread auch in Zukunft immer wieder nützlich sein kann, aber wichtiger...
Kira hat sich viel Mühe mit ihrem Post gegeben und versucht wirklich auf dich einzugehen. Jetzt den Schwanz einzuziehen ist echt nicht die feine Art. Grade hier kannst du dich austoben und mit Kira einen Schlagwechsel führen. Jetzt aufzugeben erfüllt nicht den angestrebten Sinn.

Ich kenne deinen geplanten Post nicht, aber... achte mehr auf deine Wortwahl, suche schlüssige Argumente und diskutiere weiter, ohne dabei verletzend oder ausfallend zu werden.

Dabei möchte ich an alle Satffler appelieren: Ich denke dennoch irgendwie, dass seine Entschuldignung ernst gemeint ist, also nehmt sie an!

In diesem Sinne: Wenn ich wem von euch zu nahe getreten bin, bitte lasst den Frust an mir ab! Dann ist endlich wieder Ruhe im Forum, und Frust abfangen tue ich schon mein Leben lang. Hauptsache alle anderen verstehen sich! Gehabt euch wohl und beide Seiten: kriegt euch ein!

Ps: Wie Kira schonangedroht veranstalte ich sonst bald ein Blutbad... dann werden wir neue Mods, Admins UND User brauchen. :D
PPs: Rechtschreibfehler werden vom Grammar-Nazi gefressen oder ignoriert, danke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di Feb 14, 2017 3:20 pm

Okay, okay.
Teilweise überrascht es mich schon, wie verdammt gut Chi mich versteht und wie sehr er mir aus der Seele redet.
Ich möchte an dieser  Stelle zwei Dinge zitieren, die unabhängig voneinander entstanden. Die Person aus dem Skypegespräch habe ich umbenannt, da ich niemanden dazu zwingen möchte sich hier einzumischen, auch wenn ich mir eigentlich erhoffe, dass sich hier so viele Personen äußern, wie sie es per Skype persönlich bei mir tun.
Chikyū no hāto schrieb:
Das ist vielmehr der Sterbelaut eines verzweifelten alten Löwen, der aufgegeben hat weiter zu kämpfen, weil er denkt alle anderen seien gegen ihn.

Goldrichtig.
[12.02.2017 23:31:22] User X: Ich nehme daher an, dass da eine gewisse Portion bissiger Spott bei deinem Lob des Staffs hinterliegt?
[12.02.2017 23:31:43] User X: Oder überinterpretiere ich da?
[12.02.2017 23:32:02] Steven: das ist reine Resignation
ich hatte noch so viel zu sagen, aber wenn ich gegen eine Wand rede habe ich weder Lust, Zeit, noch Motivation dazu
[12.02.2017 23:32:11] User X: Verständlich

Es mag nun wieder ein wenig offensiv rüberkommen, doch wollte ich das so 1 zu 1 übernehmen. Mit „gegen eine Wand reden“ ist genauer gemeint, dass ich sagen kann was ich will, es wird abgeschmettert und man nimmt sich dessen nicht an. Es mag persönliche Ansicht sein, doch für mich fühlt es sich eben genau danach an:
o) Wenn jemand etwas gegen mich sagt, oder mir gegenüber respektlos auftritt, ist das nicht passiert oder es wird heruntergespielt.
o) Wenn ich so etwas behaupte ist das Rufmord.
o) Wenn jemand anderes etwas über mich sagt, ist das Fakt und geht gar nicht in Ordnung.

Teile von dem, was ich sagen wollte, hat Chi sogar schon angesprochen.
Ich weiß, dass ich Fehler mache und das gebe ich ja, wie er schon sagte, auch zu. Von der anderen Seite kommen solche Signale nicht. Kann natürlich auch sein, dass ich sie übersehe, aber was bei mir ankommt ist halt „Da diskutieren wir nicht“ und eben solche Sachen wie „Du betreibst Rufmord, so war das gar nicht.“ Ich sehe das übrigens ganz genauso. Denn mir zu unterstellen, was ich nicht so alles machen würde ist genau das.

Woher man von meinem Post im Hilfeforum weiß, kann ich nicht sagen. Direkt hab ich es dem Staff nicht mitgeteilt, ich habe lediglich den Ausschnitt des Regelzitats, den ich als Antwort erhielt, an Emi geschickt um sie, wie gesagt, umzustimmen.
Zu der Banane: Das es sich wirklich nur um eine Banane drehte, habe ich erst im Verlaufe des Problems erfahren. Das war ganz gut daran zu erkennen, dass ich so empört reagierte, als ich in die CB kam. Dennoch vertrete ich diese Meinung noch immer, denn ich weiß nicht ob es so eine große Rolle spielt, wenn man statt der Bezeichnung des männlichen Sexualorgans einfach nur das Synonym Banane benutzt. Es ging schließlich auch größtenteils um die Beschreibung von ihr wisst schon was und da Banane allgemein schon ein recht häufig verwendetes Synonym dafür darstellt, ist nicht einmal 100%ig festzustellen gewesen, ob nun an einer gelben Frucht geleckt wird oder an etwas Anderem.
Und noch mal die Beschreibung zum Hilfeforum:
Ich habe einen anderen Thread dort gesehen, wo darüber gesprochen wurde ob so Zeug mit nem fsk 18 Thread okay sei und ob man bei der Anmeldung in einem Forum voraussetzen kann, dass ein User 18 ist, um so Dinge eben zu ermöglichen. Dabei wurde gesagt, dass es ein Forum gibt, wenn ich das richtig verstanden habe, welches andere Foren durchstöbert und bei regelwidrigen Inhalten sperren lässt. Ich fragte daraufhin, ob der Inhalt der CB auch kontrolliert werden kann. Weil darüber wurde in dem anderen Thread eben nicht gesprochen. Klar, ich habe geschrieben, dass sexueller Content in der CB beschrieben wird, aber ganz ehrlich… und?  
Das ihr euch an sich schon angegriffen fühlt… Ich weiß nicht. Es ist eben ein Verstoß gegen die klaren Regeln von Forumieren. Und mal ehrlich? Was in anderen Foren passiert, darum geht es doch überhaupt nicht.
Mich dafür zu verwarnen finde ich halt absolut nicht okay. Die Sache ist aber, dass darüber eben wieder deutlich gesagt „nicht diskutiert wird“. Es ist einfach so. Also frage ich: Was soll ich da machen?

Und ja, ich steigere mich in Diskussionen herein. Grade wenn es sich so unfair anfühlt. Gebe ich ja zu, an dieser Stelle nochmal deutlich.
Dass ich in meiner Entschuldigung alles auf mich genommen habe, war für mich eine Konsequenz daraus, da es für mich eben den Anschein hat, als ist der Staff unantastbar. Ich bin der Böse, es ist gefühlt meine Stimme gegen die der anderen und ja… Ich betreibe Rufmord, aber was andere sagen ist Fakt. Ich kann nur nochmal betonen, dass dies eben mein persönliches Gefühl, meine Ansicht eines solchen Gesprächs ist. Ich lese dann „darüber diskutieren wir nicht“ und dann muss ich mich damit abfinden. So ungerecht es auch wirkt.
Und erneut: Ich wünschte, es würden hier so viele Stimmen sprechen, wie die, die mir hinter den Kulissen bestätigen, dass beispielsweise eine solche Verwarnung ungerecht und nicht gerechtfertigt ist.

Wenn niemand etwas sagt, dann bleibt es bei meiner Ansicht im Vergleich zu der des Staffs und da man dort eisern zu bleiben scheint, wird das nur darauf hinauslaufen, dass mir nichts übrig bleibt, als mich geschlagen zu geben und alles auf mich zu nehmen, was man mir vorwirft.  
Die andere Möglichkeit wäre, das Forum wieder zu verlassen. Aber das kann nicht meine Zielsetzung sein. Sonst hätte all der Aufwand der betrieben wurde, keinen Sinn gemacht. Es ist schließlich mein Wunsch hier zu bleiben und meine Charaktere ausspielen zu können. Was man in RPG-Foren eben so macht und das würde ich sehr gerne hier tun.
Nach oben Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 04.01.17

Infos
Alter: 20
Besonderheiten:
Magie: Virus Kontrolle
Beitrag© By Nidus  Di Feb 14, 2017 10:13 pm

Ich hatte jetzt auch schon öfter den eindruck das der Staff unantastbar wirkt und keine fehler zu machen scheint, wobei so welche allen passieren. Neimand zwing auch hier irgend einen perfekt zu sein und hebelt auch keinen aus einer Postion raus nur weil der mal scheiße gebaut hat. Immerhin baue ich selbst ja auch genug scheiße.

z.b. meine Adam Bw. wobei ich da wirklich enttäuscht war. denn da muss ich sagen kamm mir der staff nicht wirklich entgegen
[22.12.2016 13:49:46 | Bearbeitet 13:50:16] Kagemaru: Ich erkläre den zauber noch mal komplett neu den du bei Adam angekreidet hast. Aber die Daten die du forderst sind etwas dämlich weswegen ich weit ausholen muss und das alles zu erklären
[22.12.2016 13:59:01]Staffler X: Ne, ich will das gar nicht erst wissen. Gib einfach die geforderten Dinge an und gut ist
[22.12.2016 14:00:16] Kagemaru: genau das forderst du doch XP
[22.12.2016 14:01:14] Kagemaru: DU willst Schock Spezifikationen also komme ich nicht über eine einehten basisi herum was Volts und Amper betrifft
[22.12.2016 14:01:52] Kagemaru: welche ich dann noch auf zeit bassieren muss, wegen schäden durch den schock, welche ich ebenfalls noch mal KRaftentstehung bassieren muss
[22.12.2016 14:21:32]Staffler X: Schreib einfach was du meinst und dann sehen wir weiter ^^

da fande ich mich dann doch ein wneig sehr im regen stehen gelassen und nicht abgeholt worden… was auch zur ablehnung geführt hatte. natürlich hat mich das angepisst und ich gebe zu meine formulierung war auch etwas “ behindert” XD aber ich wollte doch nur wissen was genau man sich da wünschte als angaben.

dazu kam halt noch das schriffe schreiben danach und das wirklich verletztende antwort, also da stand ich echt kurz davor das forum zu verlassen. denn die antwort die ich erhalten habe ,ein 19 jahre alter junger mann hat sich nicht so zu verhalten und ich sei ein kind da ich mich über sowas aufregen, im sinnbildlichen , finde ich ist echt weder die feine englische noch irgend eine art von Höfflichkeit. So wie ich auch fazit antwort via skype zurück geschrieben habe wie enttäuscht ich darüber bin …

[02.01.2016 22:17:47] Kagemaru: ganz einfach, bei dieser Schreibweise fühle ich mich sofort angegriffen, da es kling als würdest du nicht mal versuchen nett zu wirken,

hinzu kommt ich hab kurze sätze benutzt wie gewünscht.

das danke der nachfrage wer in derhinsicht, nicht böse gemeint sondern nur runterschluckend um dir zu zeigen wie du da in ein roten Bereich hineingeräts. Aber der wink mit dem Zaunpfahl ging wohl daneben.

ich habe LRS ist mir aber egal, mit 95 % aller rpg partner konnt durch weg alles verstehen was ich geschrieben habe und auch "entziffern" vondaher empfande ich diese aussage schon als höchst nahe tretend und schlicht weg plump

Wohlbefinden, naja wie soll es danach sein. Ich sag es mal so, ich war am anfang noch bereit alles fürs forum zu machen, dieser Tatendrang ist verblasst.
...habe ich auch nie eine antwort drauf bekommen ein kleine entschuldigung und eine umschreibung des ganze oder der gleichen hätte schon gerreicht, doch wirkt es als könnte das team nicht von seinem hohen ross herunter kommen, ganz ehrlich. Seitdem bin ich auch noch ziemlich mührrisch dem Staff gegenüber und hege keine freundschaftliche bindung zu ihm sondern mehr geschäftlich. Denn wie gesagt sitzt sowas einem schon schwer im magen und tief im fleisch, besonders wenn einem nicht mal ansatz weise entgegen gekommen wird. selbst nach der ablehnung nicht vondaher hat sich das in mein gedächnis eingebrannt so wie vieleicht im team stevens missverstandene Handlungen oder alte rivalitäten und interne streitigkeiten. Und sowas , wisst ihr warscheinlich am besten, verfliegt nicht von heut auf morgen einfach so...


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi Feb 15, 2017 7:06 pm

So.. muss ich wohl auch mal.. anders geht es wohl nicht.

Zu erst einmal möchte ich mich entschuldigen, wenn in meinem Text ein Hauch von Selbstzweifel oder Sarkasmus aufzufinden ist. Ich neige schnell dazu und versuche es eig. möglichst neutral zu halten. Auch wenn ich irgendwem zu nahe treten sollte, bitte ich dies zu entschuldigen, liegt dies doch keinesfalls in meiner Intuition.

@Kage Fangen wir an okay? Ich hab mir deine beiden Texte noch einmal durch gelesen und muss sagen, dass ich da einen deutlichen unterschied deiner Gefühle erkenne. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber es liest sich für mich einfach so hinaus. Der erste Text war netter Formuliert, wobei letzterer eher nur Hass ausstrahlt.
Fangen wir mit dem Thema Kallisto an. Ich sage ehrlich, ich versuche so neutral wie möglich an alles heran zu gehen. Manchmal drehen die Gefühle eben durch und da habe ich auch, dank Chi, Fehler meinerseits gefunden, für die ich mich im Text weiter unten entschuldigen werde. Allerdings möchte ich dir meine Sichtweise noch mitteilen und bitte diese auch zu akzeptieren (Auch du Grail, da es ja dich betrifft).
Ich möchte zu ihm keine Freundschaft mehr pflegen, ihm keine Chance mehr geben. Ich hab dies oft genug getan und wurde leider immer wieder von ihm enttäuscht. Er hat mich in zwei Gesprächen beleidigt gehabt, wo ich wirklich bis zu dem Zeitpunkt der Beleidigungen drauf geachtet habe, dass ich nett bleibe. Und dies durfte ich mir nur anhören, weil er seine Dinge in einer Abstimmung nicht genehmigt bekommen hat. Ich habe in einem anderen Forum, welches von meiner Freundin geleitet wird, auch wieder mitbekommen, wie er wegen einer Banalität nicht gut benommen und es quasi auf einen rauswurf angelegt hat, mit seinem falschen Verhalten. Und ich bin ehrlich. Es ist seit dem kein Jahr vergangen und ich glaube ehrlich gesagt dran, dass ich mir wieder solche Beleidigungen von damals anhören darf, wenn er mich anders anschreibt als via PN. Irgendwann ist auch einmal genug, selbst für mich, und ich bitte dies, wie schon einmal gesagt zu akzeptieren, ihr beide. Er/Du kannst mich gerne per PN wegen einer Frage oder etwas anderem anschreiben, aber ich bitte dies über andere Wege zu unterlassen. (Ehw, CB geht natürlich auch.) Soll mich der angebliche Hass zerfressen, aber ich will nur noch eine neutrale Beziehung zu ihm, mehr nicht.

Zweites Thema: Bewerbungen. Wie schon einmal angeschrieben bewerten wir nun anders, als damals. Es ist eigentlich überall so, dass man früher mehr durch bekommen hat, als heute und so ist es nun einmal normal, dass früher mehr durch ging als heute. Wir versuchen uns wirklich wegen allem zu beraten und wenn die Mehrheit im Team sagt, dass muss eben so, dann ist es halt so. Klar natürlich kann man mit uns reden, dass man ein Kompromiss schließt, doch muss man auch bedenken, dass wir nicht überall zu ja sagen können, wenn zum Beispiel zwei Magier mit der gleichen Magie anders angenommen wurden, als Nummer drei z.b will. Weil dann müssen wir uns wieder rechtfertigen, warum wir es da angenommen haben und bei den anderen nicht. So ist es dann auch wieder nichts anders, als wenn wir jetzt den Weg einschneiden. Bezüglich der Plotzauber, so wäre es eine bessere Idee diese extra zu verzeichnen, da stimme ich zu, tut mir leid, dass ich nicht drauf geachtet habe.
Eine Vorlage worauf man achten soll? Nun, wenn sich genug Leute dies Wüschen kann eine solche Liste gerne einmal erstellt werden, nur beim letzten mal wurde sie nicht wirklich aktiv genutzt.

Deine Adam Bw.. nun wenn ich dir hierbei zu nah trete, bitte entschuldige. Ich muss ehrlich gestehen, dass diese Bw Grammatikalisch nicht deine beste Bewerbung war. Ich habe mich etwas in Kage eingelesen und auch in Nidus und muss sagen, dass diese deutlich besser waren, als Adam jetzt. Es soll von mir wirklich kein Angriff sein, so etwas hat jeder einmal, mir selbst ist es auch schon passiert und anderen sicher auch. Man hat einfach mal eine Bewerbung die schlechter ist, als die anderen. Ich finde nämlich, dass du gut und verständlich schreiben kannst. (Das Physik Thema lasse ich einmal weg, sofern es in Ordnung ist, mein Angenommen hattest du ja gehabt).
Doch bitte ich dich drum, das Thema endlich einmal ruhen zu lassen, habe ich gestern von Kira erfahren, dass sie sich deswegen bei dir schon entschuldigt hatte (Wenn ich falsch liege, dann bitte entschuldige). Das Thema jetzt noch einmal aufzuwirbeln zeigt eigentlich nur, dass man Beef veranstalten und das Team schlecht da stehen lassen will.

So nun möchte ich auch einmal schreiben was mich stört und ich bitte nicht sofort dicht zu machen.

Nidus schrieb:
Seitdem bin ich auch noch ziemlich mührrisch dem Staff gegenüber und hege keine freundschaftliche bindung zu ihm sondern mehr geschäftlich.
Ich bin ehrlich: Man hat es gemerkt. Doch möchte ich nichts gegen sagen, wenn du so eine Bindung haben willst, doch wäre es doch ganz nett von dir wenigstens ein "Hallo, Danke oder auf Wiedersehen" zu bekommen, denn das hat man auch in einer Geschäftlichen Beziehung. Und ich habe das Gefühl, dass du mich eher dauerhaft zu ignorieren versuchst, denn ich habe die meiste Zeit nicht eines dieser Wörter von dir erhalten. Wenn du mich ignorieren willst, dann sag mir das bitte auch und mach es nicht hinterrücks. Doch hier möchte ich noch einmal betonen, dass es meine eigene Auffassung ist und du mich korrigieren kannst, wenn ich falsch liege.

@Kallisto
Nun, ich möchte mich versuchen hier kurz zu fassen. Ich glaub wir sind es beide leid immer nur im Beef aneinander zu geraten.
Ich entschuldige mich hier mit für die vorschnellen Entscheidungen bezüglich deiner Verwarnung und der blauen Chatbox. Ja, da habe ich wohl nicht ganz neutral gehandelt und an den Strafen vielleicht etwas übertrieben. Nur möchte ich, um mich einmal selbst zu rechtfertigen (keine Ahnung ob das jemanden Interessiert), daraufhin weisen, dass ersteres übertrieben von dir selbst beschrieben wurde. Dass sexuelle Inhalte nicht ausgeschrieben werden dürfen hätte ich dir auch so sagen können, nur war dies eben in jener Nacht nicht der Fall. Und die blaue Chatbox.. nun, da war die Wortwahl wohl einfach doof gewählt gewesen. Es tut mir leid für das vorschnelle Handeln. Wie es um deine Verwarnung steht, weiß ich leider nicht, wie es die anderen Teamler nun empfinden.
Doch möchte ich dich drum bitten, und es soll keinesfalls böse gemeint sein, dass du demnächst bitte unsere Vorschläge besser.. ehh.. nun uns besser sagst, dass du diese nicht gut findest. Mag sein, dass wir vielleicht dran vorbei geredet haben, doch möchte ich im allgemeinen noch einmal betonen, dass wir uns im Team ernsthafte Gedanken drüber machen und diese bei deinem Zauber allesamt auch in anderen Universen denkbar wären, beziehungsweise in Animes so abgehandelt wurden.
Mehr will ich das ganze einfach nicht vertiefen, dass was ich oben schon bei Nidus geschrieben habe, brauche ich ja nicht mehr zu wiederholen.
Ich nehme mir die Kritik zu herzen und versuche Kompromissbereiter zu werden. (Ich hatte ja damals glaub ich auch das Problem mit der Teamarbeit wo drauf du mich angesprochen hattest oder? ^^" Zumindest versuche ich mir dies bis heute zu herzen zu nehmen).

So.. wenn ich etwas vergessen habe, dann tut es mir leid und ich werde mich bemühen es noch einmal mit rein zu nehmen. (Auch wenn die Regel was anderes sagt.. aber naja ist ja jetzt auch iwie schnuppe).
Nun möchte ich doch noch einmal ein paar Dinge ansprechen, die mir als User sehr auf dem Herzen liegen und keinesfalls iwie in der Teamkonfi oder sonst wie besprochen wurden. Es ist allein mein Gefühl, welches bitte nicht wieder auf das gesamte Team projiziert werden muss.

Das eine hatte ich bei Nidus schon angesprochen. Es ist bei einigen so, dass man nicht mal mehr ein hallo oder danke bekommt, wenn man in der Chatbox ist. Und ich habe schon mehrfach mitbekommen wie das bei anderen auch so war, ja diese glatt ignoriert wurden.
Überlesen kann man ja mal etwas aus versehen, doch irgendwie kam es mit in letzter Zeit nicht so vor..

Dann würde ich es begrüßen, wenn man Kritik in maßen auch in dem entsprechenden Bereich postet und sich nicht einfach in privaten Skype Konfis drüber aufregt. Dieser Bereich ist dazu da, damit wir Dinge verbessern können, doch anders können wir eben nicht dran arbeiten. (Skype Konfi wäre auch eine Möglichkeit.)

"[20:56:49] User XY: Aber gut dass das erst kommt, wenn Lu alle Chars durchhat..."
Verzeiht meine Wortwahl, aber so etwas zu sagen finde ich eine Frechheit. Zu glauben/sagen, dass das Team sich Regeln so zu recht legt, wie es grade passt, ist wirklich nicht schön, zumal man damit nur Mist erzählt. Aber ich hab es bei mehreren mitbekommen und nicht nur bei User XY. Das komplette Team hat noch Charaktere in Planung, die sie gerne ins Forum bringen wollen! Und auch sie müssen sich an diese Regeln halten! Zu sagen, dass wir so etwas erst machen, wenn "von uns bevorzugte" Leute ihre Charaktere alle angemeldet haben, ist eine reine Lüge. Die Regeländerungen waren schon seit letztem Jahr in Planung, nur habe ich es entweder nicht geschafft oder einfach keinerlei Motivation dazu gefunden diese zu ändern.
Ich möchte die angesprochenen User keinesfalls dazu zwingen, sich dazu zu äußern, sondern einfach mit diesem Gedanken zu uns zu kommen, damit wir dies aus der Welt schaffen können.

Eine persönliche Bitte meinerseits wäre meine Abmeldungen respektieren. Ich kriege immer wieder fragen oder Bitten die das Forum betreffen, doch habe ich ganz klar geschrieben, dass ich so etwas momentan nicht machen möchte, beziehungsweise ich nur die Sachen mache, wozu ich momentan motiviert genug bin. Wir haben hier andere Teamler, die euch gerne helfen also.. achtet bitte mehr darauf.

Um diese Diskussion einfach zu einem friedlichen Ende auf beiden Seiten zu bringen, würde ich gerne Vorschläge von euch hören, was wir besser machen könnten. Und bitte nicht nur "Seit Kompromissbereiter". Ich habe dies schon zu Kenntnis genommen und versuche mich zu bessern.
Mir geht dieser Streit einfach sehr an die Nieren und raubt mir jegliche Motivation hier zu posten, noch irgendwie etwas Admintechnisch zu machen. Und ich empfinde es hier ganz einfach so, dass wir weiter an uns vorbei reden werden.
Ich habe jetzt dreieinhalb Jahre das Forum geleitet und möchte es nicht so einfach aufgeben.
Nur möchte ich hier noch einmal hinzufügen, dass ich keinerlei Spielsystem ins Forum einpflegen möchte. Ich mag solche Systeme nicht und meide auch eher Foren, in welche es so etwas gibt (Mit einer Ausnahme, falls hier wer korrigieren möchte). Warum ausgerechnet jetzt so viel Kritik geübt wird weiß ich nicht. Ich habe schon einmal überlegt zurückzutreten. Möchtet ihr es? Wenn ja trete ich gerne zurück, wenn alle dann wieder Glücklich sind. Im übringen geht es Lu genauso. Wenn ihr meint, dass wir schlechte Arbeit leisten, so treten wir zurück.. Kurz davor waren wir ja schon einmal. (Ich bin glaub zu selbst zweifelnd geworden oder..? Gomene in diesem Fall..)

So.. dass war´s dann glaub ich.. vergessen habe ich bestimmt noch irgendwas.. jeden Falls betone ich noch einmal, dass es meine eigene Meinung ist. Wenn ich jemanden zu nah getreten bin, dann bitte teilt es mir mit.
Nach oben Nach unten
Galaxy Slayer
avatar
Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 11.09.16
Alter : 20
Ort : Wetzlar

Infos
Alter: 23
Besonderheiten:
Magie: Galaxy Slayer
Beitrag© By Kagemaru Kazuki  Mi Feb 15, 2017 8:12 pm

Die Texte:
Keiner von diesen strahl auch nur in irgendeinem sinne hass aus, in keinsterweise , da muss ein missverständniss vorliegen, der erste soll sorge ausstrahlen und der 2. soll eher eigenen Kummer ausstrahlen. wenn es nicht so rüber gekommen seinen sollte mitte ich um verzeihung doch das ist die warheit. Es fehlt halt die stimmlage bei texten den sowas kann sehr viel ausmachen.

wegen steven:
Aber du kannst doch einem user nicht übel nehmen wenn er gerne seine charaktere so ausbauen will das er spaß im rp hat, klar man muss viel zurecht stuzen doch ein user der für seinen charakter kämpft ist mit herzblut dahinter oder siehst du das anders. Ich denke nicht das stevens hobby ist sich und euch die nerven blank zu legen. ihr reibt euch da nur gegenseitig immer wider auf und öffnet alte wunden. wobei ich aber auch nicht sehe wo das problem an einem plot revive ist wenn auch plot tod zauber gibt. wenn sie als plotzauber aufgeführt werden um evt kallis große liebe wider zu belben oder ihre Gildenmeisterin besprochen stirbt oder der gleichen ist doch eine schamanen revive kein probelm oder?

Adam s bewerbung ruhen lassen.. gerne aber es brennt mir halt imemrn och von damls unter den nägeln und das nicht gerade wneig, ich bin da nicht auf beef aus, nur bin ich da sehr verletzt worden in meiner persönlichkeit und meiner selbst so wie in der bw. Und sowas ruhen zu lassen ist wie zu sagen schluck es runter.. und das führt genau zu sowas wie jetzt wider 2 meinungsseiten mehrere beteiligten und viel böses Blut.

ich hab skype und kages pn s noch mal durchforstet und nirgends eine entschuldigung von Kiras seite gefunden, wenn sie ihr abschluss schreiben in der bw meint damit finde ich nicht das es entschuldigend sondern eher zurechtweisend und selbstrechtfertigend ist, sollte jenes gemeint sein.^^ Ansonsten ist es untergegangen.

Ich ingoriere niemand , nur bin ich hin und wider im chat und bin aber wirklich auf Youtube neue musik suchen, oder haushaltssachen erledigen, da merk ich es nicht wenn jemand geht oder kommt und wenn der chat irgendwann zu voll wird komm ich eh net mehr mit. In der hinsicht tut es mir leid wenn du dich ingnoriert fühlst oder isoliert von meiner person, weshalb auch immer du meine person ertraghen willst XP, aber oft bemerk ich es einfahc nicht wirklich, wie oft sind iwr uns schon im chat an einander vorbei gerauscht ohne zu merken das der andere da ist XD
Hylas hatte mich auchshcon maldeswegen angeschreiben. Er dachte auch ich würde ihn ingnorieren doch ist es hier genau das selbe ich bin oft nur mal für einen moment drinne , während einer kleine gameing pause eine langen ladesequenz einem kurzen update oder ich muss halt überraschend irgendwas im haushalt machen oder essen kommen, du siehst es gibt genug was mich hier und da vom chat wegzieht. ALso noch mal hier am ende für alle die dies lesen sollte. Sollte ich mal kein hallo wb oder tschau schreiben bitte nicht zu herzen nehmen, ich bin warscheinlich gerade irgendwo anders, danke für euer verständniss


Mürrisch dem staff gegenüber, war auf bw s bezogen, nicht im persönlichen. ist schlecht ausgedrückt sorry . Menschlich seit ihr net verkehrt und habt das herz am rechten fleck, doch so manche feedbacks da kann ich nur mit dem kopfschütteln oder mir den frust nur auf der zunge zergehen lassen bis er mir irgendwan die kehle zu schnürrt. was auch wider nur auf sowas hier hinausläuft

Wie du sicherlicht gelesen hast , hast du aus meiner perspecktive die begründung für diese Diskussion. Frust der sichsammelt undsich dan irgendwann geballt entlädt weil man als einzelnder User angst hat auch nur irgendwas zu sagen besonders wenn man mit bekommt wieandere dort regelrecht angegriffen sind. Da frist sich wut und enttäuschung in einen hinein bis es irgendwann nicht mehr geht und mandasforum verlässt oder man seine beidseitigen dispute beilegt in einer diskussion. Wobei ich finde das die 2. Lösung wesentlich angenhmer ist.



Verbesserungsvorschläge:
User verbungheit
eine evtuelle algemein frage der zufriedenheit hier und dann privat als pn oder sonst wo. wenn es von admin ausgeht traut man sich meistens etwas mehr solche verborgenen schmerzen und wunden wie anliegen prei s zu geben als still zu schweigen und eine fassade auf zu bauen. Wir brauchen euch admins jeden einzelnden ganz egal welche ekcen oder kanten er /sie hat und genauso brauch ihr uns User. Aus diesem grund sollten wir hier auch zusammanarbeiten und auch den mut haben Resumeè zu ziehen und unsere bedenken wie sorgen offen zu legen.

Zu Fehlern stehen:
mir kam es halt nur so vor als könnte man nicht zu fehlern stehen. Es ist schwer die eigenen schattenseiten an sich zu erkennen und noch mehr sie zu zu geben doch sowas macht viel her. Jeder macht ausnahmslos fehler wie shcon mal in der diskussion gefallen ist das gilt für jeden. Aber dazu stehen das ist etwas was uns unser stolz heutzutage verweigert, weshalb sich viele davon auf den schlips getreten fühlen so auch ich um ehrlich zu sein

Not demokratie:
bei Wirklisch schweren Zaubern so wie das Revive anscheinend von Kallisto kann man doch einfahc mal kommplett die ansichten beider seiten offen legen kurz knapp und bündig und diese als umfrage starten wenn es wirklich so eine auseinander setzung geben sollte. wäre vieleicht eine Methode sogar anderen usern die möglichkeit zu geben zu entscheiden ob sie sowas als zu stark und OP empfinden oder als gerechtfertigt. Wobei ich auch denke das , dass das admingeschäft sogar etwas transparenter macht und eine verbundheit zu diesem erschafft.

Schlusswort:
bitte fasst nichts böse auf da ich leider hier keine stimmlage hinein bringen kann. Alles was ichschireb meine ich im herzliche und nahen stil mehr im verbunbdenen stil, den wir stecken alle mit drin und es hilft keinen dem anderen ein dolch ins herz zu rammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bounded Soul
avatar
Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 14.04.15

Infos
Alter: Nicht festgelegt
Besonderheiten:
Magie: Erdmagie
Beitrag© By Chikyū no hāto  Mi Feb 15, 2017 10:45 pm

Ich wollte zwar eigentlich warten, bis Kira sich wieder äußert... aber Emis netter Beitrag hat da irgendwie zwischengefunkt.
Darum versuche ich jetzt einmal nicht Streit zu schlichten, auch wenn ich anmerken möchte, dass das eigentlich mein einziges Ziel ist, weswegen ich keine Verbesserungsvorschläge bringen werde. Denn ich mag ebenso keine Foren mit Kampfsystemen etc. und an sich machen die Mods und Adminas das alles sehr gut. Dennoch werde ich auch auf Kallistos Beitrag eingehen, immerhin steht der schon da.

Zu aller erst möchte ich mich bei Emi bedanken, dass sie sich einmischt. Ich weiß, dass außer Kira keiner von euch mitmischen wollte und habe offen gesagt das ich das falsch finde. Dass du es also doch tust rechne ich dir hoch an.

Also: Im allgemeinen bin ich sehr glücklich, dass ihr alle euch entschuldigt und auch zu euren Fehlern steht und auf vernünftiger Ebene redet. Das ist wirklich schön.

Zu Kallisto:
Ja, ich habe mich bemüht bei euch beiden die Ungenauigkeiten in den Antworten zu finden und euch beiden Fehler aufzuzeigen. Darum mache ich gleich mal weiter. Es wird schwammig werden, weil ich euch auch persönlichen nicht zu nahe treten möchte und darum nicht alles offen lege, was ihr mal so geschrieben habt.
Aber, auch wenn dein Beitrag im Hilfsforum gut gemeint war, so musst du ein wneig auf deine Wortwahl achten. Denn es steht dort ein Satz, der weder zielführend ist, noch notwendig. Und dass sich Emi angegriffen gefühlt hat wird wohl an eben diesem Satz liegen. Ich hoffe du weiß welchen Satz ich meine. Darum wäre ein Rat von mir, deine ortwahl immer noch einmal zu checken, ehe du etwas abschickst.^^

Dass du gegen eien Wand redest mag vorkommen. Aber ebenso habe ich den Eindruck, nachdem ich von beiden Seiten Ansichten eingeholt habe, dass du genau so gut eine Wand werden kannst. Da wäre es schön, wenn beide Seiten drauf achten.

Zu Emi:
Kam das Zitat von mir? Ich habe das Gefühl das Zitat kam von mir. Wie ich appeliert habe soll man zu seinen Fehlern stehen und das tue ich auch. Selbst wenn das nicht von mir ist hätte es mir gut und gerne mal passieren können... irgendwann nachts. Ich gehe nämlich davon aus, dass das eine der Sachen ist, die ich geschrieben hab, als ich mit irgendwem alleine war.

Die Aussage IST zynisch UND unangebracht. Die Wortwahl ist fehlerhaft und ich hätte sowas nie sagen (oder denken) sollen. Aber weil es ohne ein wenig Rechtfertigung nie gut ist: Ich meine sowas nicht böse. Ich meine es nicht einmal ernst. Es war ein schnippischer Kommentar der späten Nacht, der mehr Spaß als Realität wiederspiegel sollte.
Aber wie gesagt, es ist wahr. Sowas zu sagen ist falsch (vor allem wenn man es nicht so meint) und darum entschuldige ich mich bei dir, aber auch bei Lu (die dass dann ja sicherlich auch gelesen hat). Es war wirklich nciht so gemeint und ich hab euch beide lieb. *Hundeblick aufsetz*

Lösungen wollte ich ja keine geben, aber ich hab eine Idee, die ich wenigstens Mal angedacht haben möchte.
Ich weiß nicht wie viel Stress ihr derzeit habt (weil ich mich echt nicht zu sehr in euer aller Leben einmischen möchte), aber es klang öfter raus dass auch außerhalb des Forums viel auf euch lastet. Wäre es eventuell eine Option einige "Teilzeitmods" oder so zu bennen, denen ihr vertraut? Denn ich weiß dass euch das Forum sehr am Herzen liegt und vllt wäre es so möglich, dass ihr ersteinmal alles nur im Blick behaltet und euch nur auf posten konzentriert, und sich eure Teilzeitarbeiter um alles Foreninterne und so kümmern. Das würde euch vllt ein oder zwei Monate Ruhe geben und ihr könntet euch neu organisieren.
Ist nicht böse gemeint, es besorgt mich nur... falls ihr wirklich so viel um die Ohren habt und vllt wäre das ne gute Alternative ohne eure posten als Adminas aufgeben zu müssen.
(Du merkst hoffentlich wie unsicher ich mir dabei bin... so viele Vielleichts wie ich nutze^^)

Wie immer habe ich keine Lust das ganze auf Rechtschreibung zu checken, also lebt mit den Fehlern. :D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Do März 02, 2017 1:07 am

Okay, okay

Ich hatte ursprünglich auch gedacht/gehofft, dass Kira noch antworten würde. Allerdings scheint sie das entweder nicht für nötig zu halten (also wirklich halt, nicht böse gemeint. Mir fällt grade mit meinem vermatschten Gehirn nicht ein wie ich es freundlicher und ohne fehlinterpretierbaren Ton schreiben soll/ EDIT: vlt macht der Zusatz "weil Emi etwas geschrieben hat" das etwas verständlicher?) oder  sie war zu beschäftigt oder sonst irgendwas. Allerdings hab ich nun viel zu lange gewartet, was dumm von mir war, da ich viel zu viel Distanz zum Gespräch aufgebaut hab. Meh, ääääääh


Ich finde wir sind auf einem sehr guten Weg. Ich bin gleichermaßen Überrascht von Emis Antwort, wie ich damit glücklich bin. Da ich viel zu viel wieder ausgeblendet/vergessen/whatever habe, steige ich einfach mal bei ihrem Kommentar an mich ein. Ich hoffe ich habe davor nichts ausgelassen, was wirklich von Belang war.
Ja, Beef haben macht nicht immer zwingend Spaß, auch wenn ich zugeben muss, dass ein wenig Dampf ablassen auch mal schön sein kann, was langfristig aber zu größeren Komplikationen führt, weswegen es gar nicht so ratsam ist. Wo ich ähm… deine Entschuldigung zurückweisen muss ist die Sache mit der Shoutbox. Mag sein, dass du da nicht neutral gehandelt haben magst oder so, dass kannst nur du wirklich richtig einschätzen, so mit der gewissen Distanz. Ich finde aber, du hattest da vollkommen Recht. Auch wenn ich wirklich keine deutlich bösen Absichten hatte und niemanden bewusst verletzen wollte, war mein Kommentar absolut nicht in Ordnung. Ich war nur zu verblendet um das direkt einzuschätzen. Das war vollkommen Okay mich da zu rüffeln und darum hab ich ja sofort eingesehen mich zu entschuldigen. Das war alles total richtig. Nur halt was die Verwarnung angeht, da waren wir halt wirklich uneins und da bleibe ich auch bei meinem Standpunkt. Wäre wirklich schön wenn ihr eure Köpfe da noch richtig zusammensteckt und eine humanere Lösung fändet, bzw. eine die ich Akzeptieren kann. Das wäre halt nur eine, bei der die Verwarnung aufgelöst wird, weil ich sie nach wie vor nicht gerechtfertigt finde.
Was die Vorschläge anging, ja… Ich konnte sie halt nicht ernstnehmen und als ernste Vorschläge ansehen, weil sie halt so dermaßen an dem Vorbei gingen, was ich mir vorgestellt habe und den Zauber nicht ansatzweise für mich brauchbar gemacht hätten. Da haben wir wirklich aneinander vorbeigeredet bzw. zu wenig geredet. Eine tiefgehendere Unterredung darüber, was ich machen wollte und wie man das umsetzen könnte, hätte da sicher geholfen und eine Menge Missverständnisse im Voraus vermeiden können. Wir (und vlt. profitieren ja auch Andere aus diesem Vorfall) sollten das nächste Mal engeren Austausch von Informationen anstreben, dann geht das auch nicht so schnell in die Hose.

Ja, ich hatte dich auf das Problem der Teamarbeit angesprochen, weil ich mich daran erinnere, dass vor einiger Zeit viel Arbeit an dir selbst hängenblieb und Staff, sowie Forenbesitzerin dich eher hängen ließen. ´Das war jedenfalls das was ich damit meinte. Das scheint sich ja stark gewandelt zu haben, soviel wie der Austausch in eurer Gruppe da betont wird. Freut mich.
Was diese Regeländerung angeht, so betrifft mich dieser Kommentar zwar nicht direkt, weil er nicht von mir stammt und ich das auch gar nicht so arg sah, doch da gab es wohl einfach einen unglücklichen Zeitpunkt oder so, bei dem diese Regeländerung durchgesetzt wurde, was zu gefühlter Benachteiligung geführt zu haben scheint. Ich muss sagen, dass mich das auch etwas geärgert hatte, da ich auf Heathers Bearbeitung gewartet hatte, um kurz darauf meine nächste BW zu starten, welche nun nach hinten verschoben wurde. Allerdings sehe ich das nun nicht so eng wie anscheinend jemand anderes. Vielleicht hätte man das vermeiden können, hätte man so etwas vorher angekündigt, damit sich alle darauf vorbereiten können, statt es von jetzt auf gleich zu implementieren. Da ich aber stark davon ausgehe, dass es nicht beabsichtigt war auf Lu zu warten, sondern es sich wirklich um unglückliche Zufälle handelt, verstehe ich aber auch vollkommen, dass man nicht davon ausging, dass es da plötzlich zu „Schwierigkeiten“ kommen würde. Konnte man nicht ahnen. Wobei Lu ja immerhin doch den Vorteil hatte von dieser geplanten Regeländerung zumindest zu wissen. Ich weiß jetzt nicht ob es offiziell bekannt war, da bin ich einfach uninformiert. Aber ja, viel zu viel Worte über ein Thema, welches mich eigentlich kaum tangiert, lol.

Was die Vorschläge angeht, so muss ich leider enttäuschen. Ich habe nicht viel mehr zu sagen, außer dass ich darum bitte, dass… na diese Kompromissbereitschaft eben. Es wirkte halt sehr wie der harte Staff, der sich nicht knacken lässt und an dem man schnell abprallt, auch wenn es in Wahrheit nicht ganz den Tatsachen entsprach. Das sind halt persönliche Erfahrungen und Empfindungen. Das Gefühl zu haben, dass mehr auf einen zugegangen wird würde einiges wesentlich angenehmer machen. (Ich betone noch einmal: Persönliche Empfindung)

Von Spielsystem hat glaube ich niemand gesprochen, zumindest wäre mir das entgangen. Keine Ahnung warum das nun auftaucht.

Was das Zurücktreten betrifft… so kann ich nur voller Unverständnis den Kopf schütteln. Das hat niemand gefordert und das ist auch absolut nicht das, was ich mir wünschen würde. Es geht doch nur um Kritik. Die muss man besprechen, ausdiskutieren und aus den Erfahrungen lernen. Niemand ist perfekt, die einen noch weniger als die anderen und nur, wenn mal etwas nicht läuft, heißt das ja nicht, dass man hinschmeißen muss. (jaja, grade ich sag das)
Außerdem finde ich ist es ja nicht einmal vernichtend harte Kritik um die es hier geht. Es gäbe nichts das mir ferner läge, als dich zu einem Rücktritt zu bewegen, Emi. Ach ja und was das mit dem Verzicht auf Freundschaft betrifft, so muss ich das akzeptieren. Ich finde es nicht schön, aber ich kann das vollkommen nachvollziehen und verstehen. Ich habe mir das auch viel zu einfach vorgestellt, mal eben zurück auf ein Level von früher zu springen, auf dem ich mich wirklich verbunden mit dir fühlte. In der Zwischenzeit ist viel zu viel passiert und ich hab mich mehr als einmal zu dumm verhalten, zu viel kaputt gemacht, als das man das alles einfach so vergessen und verzeihen könnte. Ich muss nun also damit leben, dass du diese Distanz so wahren willst und kann es wie gesagt nachempfinden. (Nicht, dass ich eine Wahl hätte oô)

Ich hoffe halt ich hab jetzt nichts vergessen. Ich kann einfach nicht die Konzentration aufbringen, das alles noch einmal durchzugehen und mein Gedächtnis aufzufrischen > <
Nur das musste eben noch alles raus, weil mir das schon seit Tagen durch den Kopf ging und ausgesprochen werden musste.


schneller EDIT:
Ja, okay. Mein Text im Hilfeforum... Ich will mich nicht rausreden, ich denke nur es lag wohl einfach daran, dass mein Text sich eben an ganz andere Personen richtete und ich einfach nicht auf dem Schirm hatte, da auf andere Personen Acht zu geben. Sehe ich ein, das war nicht die beste Art und Weise damit umzugehen.
Nach oben Nach unten
Fruchtfliege
avatar
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 22.10.15
Alter : 17
Ort : In meinem Bett 。◕‿◕。

Infos
Alter: 23 Jahre~
Besonderheiten: Stets ohne Schuhe/Socken unterwegs~
Magie: Dragon Slayer Magie (Erde)
Beitrag© By Kira Mibae  So März 05, 2017 1:19 am

Schönen guten Abend ^o^/
Lange ists her, seit ich das letzte Mal hier schrieb, was mir sehr Leid tut, doch hatte ich, wie Kallisto bereits richtig vermutet hat, ziemlich viel um die Ohren, sodass ich nicht die Zeit dazu fand, eine Antwort zu verfassen. So dauert es schließlich seine Zeit hier zu antworten (zumindest ist dies bei mir der Fall), welche ich durch die Schule und weiteres einfach nicht hatte.
Auch kann ich für die Länge dieses Posts nicht garantieren, da mittlerweile einige Zeit vergangen ist und ich ehrlich gesagt wieder vieles vergessen habe (Klein-Kira ist äußerst vergesslich~), doch hoffe ich, dass ihr es mir verzeiht und es vielleicht sogar hilft, wenn die Wut oder all das aufgrund der Zeit wieder verflogen ist.

Aber nun gut, fangen wir sofort an. Wie auch das letzte Mal, werde ich mich an den verschiedenen Personen entlang hangeln, wobei ich jedoch nicht auf alles eingehen werde. Sollte ich Dinge auslassen, die euch besonders wichtig erscheinen, so sagt mir dies bitte und ich füge sie in einem EDIT hinzu ^^

Beginnen werde ich mit Chi, da du ja einiges zu mir gesagt hattest, worauf ich noch nicht eingegangen bin~
Beim zweiten Punkt deines erten Punktes (klingt geilo) musste ich ehrlich gesagt lachen, denn dass du eine simple Formulierung, die vollkommen legitim ist, bekrittelt hast und und vorgeworfen hast, erwachsen zu werden, fand ich ziemlich belustigend. Zumal, nunja.. Ich bin nicht erwachsen und will es ehrlich gesagt auch nicht sein, wo man doch gerne mal hört, dass es langweilig ist, erwachsen zu sein. xP
Dennoch will ich mich nicht länger mit diesem Punkt beschäftigen, ist er ja im großen und ganzen für die Diskussion, etc. eher unwichtig. Nur wollte ich eben meine Meinung dazu kund tun xD

Auf weitere Punkte deiner ersten Nachricht gehe ich jetzt nicht ein, denn ich schätze, mittlerweile sind diese Formulierungen so lange her, dass ich da nicht mehr wirklich etwas zu sagen kann und ich glaube auch, sie tun nicht mehr wirklich etwas zur Sache.. Oder? Oder lieg ich falsch?
Gawd, ich weiß es nicht.. xD

Bei deiner zweiten Nachricht werde ich mich ebenso bloß einem Punkt widmen, da du hier ja eher zu Kallisto und Mücke sprichst.
So möchte ich nämlich hier auf deinen Vorschlag eingehen, welchen das Team einstimmig ablehnte.
Der Grund hierfür ist zum einen, dass er mehr Arbeit machen würde, Teilzeitmods einzuarbeiten und zum anderen brauchen wir diese tatsächlich gar nicht. Klar, ab und an hat das Forum seine Hochphasen, wo es ziemlich stressig werden kann, doch trotzdem ist es etwas, mit dem wir durchaus fertig werden, weshalb wir keine weitere Unterstützung benötigen.
Dennoch möchte ich dir für diesen Vorschlag danken und dafür, dass du dir Gedanken darum und auch um uns gemacht hast ^o^/

Nunja, das wäre jetzt eigentlich erst einmal das zu dir. Wahrscheinlich habe ich vieles ausgelassen, was dir wichtig war und das tut mir dann sehr Leid. Sag es mir dann einfach ^^/


Und weiter gehts mit Kage~
Wir nehmen es einem User nicht übel, dass er seinen Chara ausbauen, Spaß am Inplay und für seinen Charakter kämpfen will. Jedoch gibt es nun einmal irgendwann auch mal eine Grenze, wo es doch ein wenig zu übertrieben und viel ist. Klar, ein wenig argumentieren und kämpfen ist okay, das mache ich ja zum Beispiel auch gerne mal, doch sollte man sich auch irgendwann geschlagen geben müssen, denn eines ist gewiss: Es ist "nur" ein RPG-Charakter.
Ein Charakter ist eben nur eine fiktive Person, die man meist neben dem Alltag aufbaut und welche nicht wichtig as Fuck ist, wenn du verstehst, was ich meine, sodass ich für meinen Teil eher weniger nachvollziehen kann, wie man derartig dafür kämpfen kann.
Aber nunja. Das ist bei diesem Punkt eher meine Meinung und mein kleines Unverständnis ^^°
Das Problem ist folgendes: Es geht darum jemanden ins Leben zurück zu holen, was ein viel schwieriger und problematischer Prozess ist, als das Töten. In unglaublich vielen Animes oder Serien sterben Charaktere, doch wie viele kommen zurück? Es sind unglaublich wenige und so ist es auch in Fairy Tail so. Charaktere sterben, doch kommen sie nicht zurück. Sie bleiben tot.
Demnach ist es auch in diesem Forum so. Heilzauber sind demnach okay oder das Zurückholen von Charakteren, wenn sie dadurch ein Handicap erlangen oder ähliches, doch ist ein komplettes Wiederbeleben ohne jegliche negative Aspekte nicht gestattet.
Todeszauber hingegen sind gestattet, da töten in Fairy Tail nun einmal funktioniert und es auch viel einfacher ist, wenn du verstehst was ich meine, wobei dies jedoch wirklich nur in solchen Plots genutzt wird. Ansonsten sind wir auch dagegen und ich hoffe, dass du dies nachvollziehen kannst ^^

Gehen wir nun weiter zu Adams Bw. Hierzu kann ich nicht mehr wirklich viel sagen, da es bereits lange zurück liegt und mein Gedächtnis nicht das beste ist, doch versuche ich trotzdem mein bestes.
Damals konnte ich nicht wirklich nachvollziehen, warum du dich derartig angegriffen fühltest, wo ich dir doch eigentlich nur Tipps geben wollte und so ist es, ehrlich gesagt, auch heute noch. Ich kann deinen Frust und die Wut nicht so ganz nachvollziehen, denn meinte ich es nie böse.
Später jedoch (ich weiß schon gar nicht mehr wann und wie, etc) war ich etwas gereizt. Wie gesagt, weiß ich nicht mehr, was mein Grund dafür war. Wahrscheinlich war es einfach der, dass du nicht ganz verstehen konntest, dass ich es nicht böse meintest, doch war dies der Grund, weshalb ich dir auf Skype nicht geantwortet hab. Denn so gesehen hatte ich eine Nachricht geschrieben, doch merkte ich selbst, dass diese beleidigend und unpassend war, da ich mich von meinen Gefühle leiten ließ und ich wusste auch: Ich konnte es nicht anders formulieren, denn ich verstand es nicht und konnte mich auch nicht abreagieren.
Dass du dich deshalb ignoriert fühltest, tut mir demnach Leid und generell tut mir all das Leid, was zu dem Zeitpunkt geschah. Ich entschuldige mich dafür, dich mit meiner Wortwahl angegriffen zu haben, ohne es verstanden und bemerkt zu haben.
Wie viele Diskussionen gab es dabei einfach Missverständnisse, schätze ich, für die ich mich demnach entschuldigen möchte. Und ich hoffe, dass du es bald vergessen kannst und es nicht mehr zwischen uns steht, da es mir, wie nun schon öfter gesagt, echt Leid tut.
Nunja.. Solch eine Entschuldigung ist wohl irgendwie untergegangen und da ich vergesslich bin, habe ich auch vergessen dir eine zu geben. Somit hoffe ich, dass du sie nachträglich noch annehmen kannst und selbst wenn dem nicht so ist, dass wir dieses Thema dennoch abschließen können.

"Frust, der sich sammelt und sich dann irgendwann geballt entlädt, weil man als einzelner User Angst hat, auch nur irgendwas zu sagen, besonders wenn man mitbekommt, wie andere dort regelrecht angegriffen sind."
Diese Aussage hat mich echt geschockt, weshalb ich nun echt mal nachfragen muss. Greifen wir die User wirklich an, sodass man Angst haben muss, seine Meinung kund zu tun?
Ich meine, ich kann dies nur aus der Sicht eines Teamlers beurteilen und würde sagen, dass dies vollkommener Humbug ist, da mir bisher nie aufgefallen ist, dass wir jemanden angreifen. Klar, wir diskutieren - wer tut das nicht gerne mal? - doch angreifen?
Und bekommt man es bei uns wirklich mit der Angst zu tun? Ich meine.. Wir sind Menschen, zum Teil sogar jünger, als der größte Teil der Userschaft. Bekommt man es da echt mit der Angst zu tun, sodass man sich nicht äußern kann?

Zur User-Verbundenheit:
Ich schätze, dass dies keine wirklich gute Idee ist, denn würde dies die User wohl eher nerven. Mich zum Beispiel würde es ultra nerven, wenn ich immer wieder gefragt werden würde, was mich bedrückt und auch haben für solch etwas den Support-Bereich. Er existiert eben dafür, dass User ihre Kritik äußern können und somit den Frust nicht in sich hinein fressen.
Daher würde ich hier sagen, auch wenn es vielleicht hart klingen mag: Haben sie Anliegen und melden sich nicht, dann ist das ihre Schuld.
Ich weiß, das klingt fieß, doch hat man ein Problem, so sollte man dies sagen, sei es im Support-Bereich oder per Pn an einen Teamler, denn wir beißen nicht und sind normalerweise stets dazu bereit, uns um so etwas zu kümmern, solltten wir die Zeit dazu haben.
Am Rande erwähnt, finde ich die Überschrift "User-Verbundenheit" als Verbesserungsvorschlag nicht wirklich passend gewählt, denn obwohl wir Teamler sind, sind wir auch User. Wir posten, hängen in der Chatbox ab (abgesehen von mir, ich hab meist nicht die Zeit dafür |D), schließen mit anderen Usern Freundschaften und vieles mehr. Wie du es bezeichnest, kommt es fast schon so herüber, als wären wir etwas anders und wären von den anderen Usern distanziert, doch würde ich dem eher widersprechen, schreibe ich mit anderen Usern doch meist schließlich selbst auf der Basis eines Users und nicht eines Teamlers, doch nunja.. Das nur so am Rande ^^°

Not Demokratie:
(Also.. Ich verstehe dieses Not in der Überschrift gerade nicht wirklich, aber egal.. Ich geh mal nicht weiter drauf ein xD)
Wer entscheidet, ob ein Zauber schwerwiegend ist? Und wie soll man es gemanaged bekommen jedes Mal aufs neue solch eine Umfrage zu starten? Zumal ich mir vorstellen kann, dass irgendwann das völlige Chaos herrscht, denn gibt es natürlich auch gerne mal Menschen, die einfach nur aus Spaß für irgendetwas voten. Klar, ich will keinem User so etwas unterstellen, doch ist eine solche Sache meiner Meinung nach zu kompliziert und in einigen Fällen nicht verlässlich genug.
Aber naja.. Ich schätze dieser Punkt rückt eh eher in den Hintergrund, wo es eher selten vorkommt, dass wir solch drastische Mittel ergreifen müssten, wo die Meinung zu einem Zauber meist vollkommen klar ist und nicht wirklich hinterfragt werden muss, beziehungsweise solch eine Abstimmung meist eher überflüssig ist.

Sou, das wäre dann auch schon das, was ich an dich richten würde, Kage ^^
Ich hoffe, ich habe dich nirgendwo angegriffen und auch hier gilt: Sollte ich etwas wichtiges vergessen haben, so teile mir dies bitte mit.


Zu guter Letzt wäre da also noch Kallisto und da ich mich kenne, werde ich wohl direkt zu Beginn mal wieder sagen müssen: Fühle dich bitte bei meinen Worten nicht beleidigt. Ich meine es nicht so, sollte es so herüber kommen ^^/
Hierbei werde ich mich außerdem bloß auf die letzte Nachricht beziehen, da sich Mücke ja bereits um die vorherige gekümmert hatte und ich ihr da zustimme.
Also dann, los gehts:

"Wäre wirklich schön wenn ihr eure Köpfe da noch richtig zusammensteckt und eine humanere Lösung fändet, bzw. eine die ich Akzeptieren kann. Das wäre halt nur eine, bei der die Verwarnung aufgelöst wird, weil ich sie nach wie vor nicht gerechtfertigt finde."
Hier muss ich wirklich so einiges bemängeln. Zum einen wäre da sofort der erste Teil. Wir haben uns bereits den Kopf zermatert und das schon oft genug, doch ändert dies nichts. Der Strike ist geschehen und somit solltest du es vielleicht endlich akzeptieren. Außerdem, wie ich es bereits sagte: Es ist ein Strike, einer von dreien. Warum ist es also so schlimm für dich ihn zu haben? Ruht das Thema, wird eh jeder vergessen, dass du ihn besitzt und auch wird er dich keinsterweise einschränken. Er wird halt nur zeigen, dass du einmal weniger Scheiße bauen darfst, als der größte Teil der Userschaft, doch wenn man nicht gezielt darauf aus ist, sollte dies doch auch kein Problem sein.
Ebenso stört mich deine Formulierung, da sie ja eigentlich nur sagt: "Ich akzeptiere keinen eurer Vorschläge. Ich akzeptiere nur das Wegnehmen des Strikes" und nunja.. Das gleicht doch auch der Wand, mit der du uns so gerne vergleichst, oder? Eigentlich verschließt du dich dabei ja schließlich nur vor unseren Argumenten und sagst klipp und klar, dass du ihn weg haben willst, obwohl er ja, wie bereits gesagt, nur ein Wort ist. Ein Wort das dich davon abhalten soll Scheiße zu bauen, was eh nicht in deinem Interesse zu sein scheint. (Also das Scheiße bauen, liegt nicht in deinem Interesse. Nicht, dass du es noch miss verstehst |D)

"Vielleicht hätte man das vermeiden können, hätte man so etwas vorher angekündigt, damit sich alle darauf vorbereiten können, statt es von jetzt auf gleich zu implementieren."
Nunja, nachdem wir die Regel durchsetzten, als sich vermehrt Bewerbungen häuften, obwohl mit den vorherigen Chars fast noch keine Posts geschrieben wurden, wirkte sich diese Regel dennoch weder auf die Bws im Wartezimmer noch auf die kommenden aus, von Charakteren, die sich erst kürzlich angemeldet hatten. Demnach war die Regel zwar bereits veröffentlicht, trat jedoch erst später in Kraft.
Das.. Nur so am Rande o3o

Okay.. Das an dich wurde dann auch irgendwie kürzer..
Aber das heißt ja tatsächlich, dass wir auf einem guten Weg sind! Die Diskussionsanteile werden weniger! Cool!
*sich räusper* Also dann, das war es dann auch nach langer Zeit wieder von meiner Seite aus und ich kann vollkommen nachvollziehen, dass du nicht alles wieder auffrischen willst. So geht es mir auch, aber vielleicht ist das ja auch gar nicht mal so schlecht, wenn wir auch einige Punkte einfach vergessen o3o


Also dann..
Dies hier war mein Anteil. Ich hoffe, ich habe nicht all zu viel vergessen und wer weiß? Vielleicht antworte ich das nächste Mal wieder etwas früher~ xP (Scheiß Schule!)

MfG. Kira x3

_____________♪♬
"sprechen" - //denken//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi März 15, 2017 8:13 pm

Also Kira
Du spielst das mit dem Charakter ja echt runter, aber bedenke, dass jeder selbst entscheidet, wie viel Mühe und Kraft er in seine Hobbys steckt. So wie du es beschreibst, klingt es schon fast, als sei ein Charakter ja scheiß egal. Aber ja, ich bin jemand, der sehr gerne für Dinge kämpft. Vor allem, wenn es nicht so deutlich ist, warum nun jemand etwas zugesprochen bekommt und anderen etwas Vergleichbares gestrichen wird.
Ich werde nie nachvollziehen können, warum ein Widerbeleben, welches an gefühlt tausend Bedingungen und Folgen geknüpft ist, so harsch kritisiert und auseinandergenommen wird, wie ein f****** oneshot bzw. onetouch kill Skill der von den Bedingungen her wie jeder andere, stinknormale, 0-8-15 Feuerball funktioniert. Außerdem sprechen wir von Anime und magischen Universen mit Magie. Nein, ich kann nicht nachvollziehen, warum solche Arten von Widerbelebung da untersagt sein sollten, denn auch die stelle ich mir in dieser Welt nicht sonderlich abwegig vor.
Aber darum geht es ja auch schon lange nicht mehr und egal wie wir da weiterreden, wir werden uns im Kreis drehen.

Ich lese außerdem noch eine Abhandlung darüber, was an all den Vorschlägen schlecht ist und warum man sie nicht umsetzen kann/will. Also gut, mir wäre die Motivation daran, an Verbesserungsvorschlägen zu arbeiten ja längst wieder vergangen.


Nun zu meinem Lieblingsthema:
Vielleicht wäre es sinnvoller gewesen, aus dem „noch“ in dem Abschnitt, den du da zitierst, ein „noch mal“ zu machen, denn das war es worum es mir wirklich ging. Ich habe nicht angezweifelt, dass ihr euch da schon abgesprochen habt, es ging mir um eine Wiederholung, da mir das „Urteil“ doch („immer“) noch total überzogen vorkommt. Akzeptieren werde ich das nicht, denn außer einem kleinen Fehlgriff in der Formulierung des Textes, den ich doch einsehen würde, habe ich mir nichts zu Schulden kommen lassen und dafür einen Strike auszusprechen ist…
Es geht da außerdem um mehr als nur den Strike selbst, sondern auch ums Prinzip. Was ist das bitte für eine Einstellung, eine Abmahnung einzugestehen, nur weil es ja bloß eine ist. Im Endeffekt zählen doch Strikes zusammen und wenns davon genug sind, ich schätze 3, dann ist vorbei. Bis auf den Instandbann ist das denke ich die größte Strafe, oder? Da sag ich nicht einfach „och ja, dann ists halt so“ und das erst recht nicht, wenn es, bei aller Objektivität um die ich mich bemüht habe, total unverhältnismäßig und unfair ist.
Was deine Interpretation meiner Aussage betrifft, so möchte ich dich korrigieren. Ich habe im Deutschunterricht schon immer gehasst, wenn es um das Thema „Was möchte uns der Autor damit sagen“ ging, doch erläutere ich dir meine Aussage gerne mal.
Ich spreche von einer „humaneren Lösung“, also einer anderen, besseren. Tatsächlich heißt es nicht
"Ich akzeptiere keinen eurer Vorschläge. Ich akzeptiere nur das Wegnehmen des Strikes"
Sondern fordert eine bessere Lösung. Ja, ich fordere auch die Wegnahme der Verwarnung, wie es da steht, doch meine ich damit nicht explizit „bist straffrei und Ende“, darum schrieb ich ja schließlich auch über eine humanere Lösung und forderte nicht wörtlich „und jetzt nehmt den Strike einfach weg“. Ich dachte da an… keine Ahnung, aus dem Strafrecht gegriffen sowas wie zum Beispiel Strike auf Bewährung (einer der bei guter Führung quasi verwirkt) oder gemeinnützige Arbeit (Hilfe bei Forenzeitschrift oder was weiß ich nicht noch) Irgendwie sowas. Aber ich bin es ja gewohnt, dass man mir Worte im Mund herumdreht und Aussagen von mir ignoriert, beziehungsweise dass andere wesentlich besser wissen, was ich meine, was ich denke und fühle.

Das mit der Regel war mir, wie ich meine geschrieben zu haben, aber spielt auch keine Rolle, ja ziemlich egal. Auch wenn es mich schon störte, dass ich auf Bewertungen wartete und keinen weiteren Charakter anmelden durfte und während dieses Prozesses diese Regel in Kraft trat, wodurch ich nun zu Verzögerung gezwungen bin. Aber das hab ich ja schnell verdaut.

Das mit dem guten Weg muss ich sagen, fühlt sich für mich nun anders an. Es war ein gewaltiger Schritt, so dachte ich, den Emi gemacht hat und all diese positiven Gefühle wurden gleich darauf zerstört. Nun drehen wir uns doch wieder im Kreis, kommen bei Punkten nicht weiter und die gute Atmosphäre ist auch wieder dahin.
Ich habe gelesen: Nö, sorry. Nein, nope, ne sorry und wieder nur Rechtfertigung und Abblocken, statt eines Schrittes aufeinander zu.

Eine Sache, die mitunter dafür verantwortlich ist, dass ich so lange auf deine Antwort gewartet hatte, ist die mit dem Rufmord, die mir sehr aufgestoßen ist und die ich keinesfalls einfach unter den Tisch fallen lassen wollte. Da würde ich dich bitten noch ein paar Worte drüber zu verlieren und das nicht einfach stehen zu lassen. Aber das fällt halt auch unter die Posts von zuvor, die du ja pauschal überspringen wolltest, darum sag ich es ja nur noch einmal.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi März 15, 2017 8:43 pm

Um jetzt einmal auf den Wiederbelebungszauber zurück zukommen. So möchte ich nur einmal meine Sicht auf solch einen Zauber schreiben und nicht das, was aus der Team Konfi letztendlich entstand!

Mir hätte schon gereicht, wenn du geschrieben hättest, dass Kallisto danach für x Posts schwindelig gewesen wäre oder so etwas ähnliches. Hauptsache der Zauber hat eine Schwäche drin, denn wie ich das bei dir gelesen hatte, war einfach keine Schwäche vorhanden, weder bei Kallisto, noch bei dem Wiederbelebten. 3 Minuten Zeitlimit.. das ist für mich einfach nichts, verstehst du? Egal aus welcher Sicht ich auch auf solch einen Zauber Blicke, bzw wie viele Animes auch als Beispiel her halten.. es ist immer mit einem Nebeneffekt verbunden. Und es ist immer noch eine ganz andere Sache, meiner Meinung nach, einen Menschen/Charakter wiederzubeleben und einen Feuerball zu werfen. Unser genaues Gespräch habe ich leider nicht mehr im Hinterkopf, aber ich wollte lediglich eine Schwäche haben, die einen der beiden eben eine gewisse Zeit dran Hindert wieder 100% zu geben. Egal was.

So.. ganz kurz |D *Schleicht zu ihrer Poli Präsentation*
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi März 15, 2017 9:00 pm

Willst du mich jetzt... WUÄH?!?!?!
Ich habe im Skypechat mit dir über den Zauber gesprochen und habe ihn bis in die Unelndlichkeit generft. Ich habe ihn abgeschwächt und Schwäche nach Schwäche hinzugefügt und du hast ihn dennoch abgelehnt. Nun machst du aber Späße mit mir oder?!
*ist grade über alle Maße verwirrt*
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi März 15, 2017 9:14 pm

Ich hab ehrlich gesagt nicht im Sinn, dass du mir jemals Schwächen angeboten hast. Du hast nur gesagt, dass 3-Minuten doch eine gute Schwäche wäre und den Zauber dann als mit anderen verglichen. Wenn ich mich irre, dann gomene |D Aber ich wollte nur eine Schwäche, eine Nebenwirkung haben, mehr nicht.

Bezüglich des Strikes habe ich eben in der Konfi fix angesprochen, damit wir da auch endlich auf einen Nenner kommen und wir würden den Strike nach 6 Monaten guten Benehmens wieder löschen. Ich hoffe das entgegenkommen ist in Ordnung ^-^/
Nach oben Nach unten
Singvogel
avatar
Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 18.09.16
Alter : 22

Infos
Alter: 17 Jahre alt
Besonderheiten: Brandnarbe am Rücken
Magie: Art of Sound Magic
Beitrag© By Robyn Skuggi  Mi März 15, 2017 9:22 pm

Ich grätsche hier jetzt vielleicht ein wenig rein, aber ihr habt doch alles rund um den Zauber über Skype besprochen. Müsste es den Konversationsverlauf dann nicht noch irgendwo geben, sodass man die Argumente und den genauen Wortlaut nochmal nachlesen könnte? Wäre sehr praktisch, damit die Diskussion nicht nur rein auf Erinnerung beruhen würde, die, wie alle wissen, nicht immer super verlässlich ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi März 15, 2017 9:30 pm

Okay, ich bin die Konversation grade noch mal durch gegangen. Ich hab es überlesen. Er hatte es erwähnt, in eineinhalb Sätzen. Das Restlich bestand aus den Dingen, die ich oben beschrieben hatte.. ich gestehe mir den Fehler ein. |D
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi März 15, 2017 9:31 pm

Ich hab zumindest mein Bild vom Zaubervergleich wiedergefunden, was einfacher war als das ganze GEspräch nach den genauen Aussagen zu durchsuchen.

etwas groß:
 

Ich habe geschrieben, dass der Betroffene Kampfunfähig ist (bzw. ja eher bleibt, war ja tot) und dass auch Kallisto sich Kampfunfähig macht. Was auf dem Bild noch nicht zu sehen ist, ich aber definitiv danach noch hinzugefügt hatte, ist, dass es noch einen absurd hohen Cooldown hatte. Sollte ja kein Allerweltszauber werden.

Und ja, 6 Monate klingen für mich erst nach viel, da ich ja täglich im Forum unterwegs bin, doch will ich nicht weiter hadern, sondern das gerne annehmen.

Edit:
Also, dass das 1 1/2 Sätze gewesen sein sollen, kann ich nicht wirklich glauben. Schließlich war das ein langes hin und her und ich habe nach jedem Nein weiter an dem Zauber gearbeitet und Stück für Stück Dinge hinzugefügt oder verstärkt
Nach oben Nach unten
Bounded Soul
avatar
Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 14.04.15

Infos
Alter: Nicht festgelegt
Besonderheiten:
Magie: Erdmagie
Beitrag© By Chikyū no hāto  Mi März 15, 2017 11:42 pm

Ich schleich auch mal eben rein: *schleich schleich*

Lis, nicht böse gemeint, aber ich habe es in deinem Post von vor schlag mich tot ähnlich empfunden wie Kira. Ich denke, du musst manchmal echt aufpassen wie du dich ausdrückst, dass du jetzt nochmal sagtest wie du es meintest ist daher sehr lobenswert.
Desweiteren... ignorier doch die 1 1/2 Sätze... Emi hat gesagt sie hat nen Fehler gemacht. Reicht doch, oder nicht?^^

Und nur mal so FT-Anime Infos:
Ziemlich früh gibt es doch schon nen Arc, in dem zeref wiederbelebt werden soll. Dafür waren a) ein gigantisches Konstrukt (ein riesiger mit Energie gespeister Lacrima) und b) ein Menschenopfer nötig.
Also ansich ist gegen Wiederbelebungszauber nichts einzuwenden, ich persönlich finde sie sogar fast vernachlässigbar, weil es Ingame im Endeffekt nur zu Storyplotz führt aber nicht zu unfairer Stärke. Wie schon erwähnt wurde, Spieler entscheiden eh selbst wann ihr Char stirbt und wann nicht. Aber ihr könnt euch doch einfach ans Universum halten, demnach wären riesige Mengen an Magie notwendig und bla... wie oben beschrieben^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Beitrag© By Gesponserte Inhalte  

Nach oben Nach unten
 

Offene Diskussionsrunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Offene Beziehung
» Meine Geschichte, und das offene Ende
» Noch offene Buchcharaktere
» [Armada]3 offene Schadenskarten verteilen
» [IA] Was darf alles in der "offenen Gruppe" sein?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Fairy Tail :: Allgemeines :: Support & Lob/Kritik-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen