Fairy Tail

Welcome to Fairy Tail!
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Austausch | 
 

 Kleiner Park

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo Jun 16, 2014 7:56 pm

Ein kleiner Park in Onibas. Er hat einen kleinen Waldteil, eine Picknick Wiese und auch einen Spielplatz für die kleinen.
Durch den Park geht außerdem ein kleiner Fluss, der im Sommer super erfrischend ist.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo Jun 16, 2014 8:18 pm

(First Post)

Das Mädchen lief durch den Park, um sich mal etwas von der Gesellschaft zu entfernen und die Ruhe zu genießen. Rin stolzierte grinsend zu dem kleinen Fluss, der in der Nähe vor sich hin rauschte, und hielt seuftzend die Füße hinein, während die Dragon Slayerin ihre rosafarbenden Stiefel in das Gras stellte. "So sollte es immer sein" murmelte sie sich selbst zu. Allein der Gedanke zurück zur Gilde zu gehen...Rin schüttelte den Kopf. Lieber würde sie hier die Stille genießen, die in dem Haufen an Magiern nicht vorhanden war.
Ein Windstoß ließ ihre hellen Haare flattern, ähnlich wie die Blätter der Bäume, die leise, knisternde Laute von sich gaben. Überall schienen Geräusche zu sein. Egal ob das zwitschern der Vögel oder das summen der Bienen, immer lärmte es für ihre Ohren. Wieso gibt es keine komplette Stille..? fragte sie sich insgeheim und öffnete die Augen. Aber es war ja auch teilweise ihre Schuld. Ständig alles genau abzuhören und sich dann aufregen. Das einzigste Geräusch das sie tatsächlich leiden kann, ist Musik. Aber nicht irgendeine, sondern schön laut aufgedrehte Rock-Musik, was man von einem kleinen zierlichen Mädchen wie diesem wohl kaum erwartet. Ohne es zu wollen, fing sie an ihren Lieblingssong zu summen, der von den kräuselnden Wellen des Flusses davon getragen wurde.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di Jun 17, 2014 9:47 pm

Firo Dies wunderte den Magier doch sehr den selten spürte er die langweile.
Es könnte ja vlt daran liegen das heute die Sonne kräftiger scheinte als die letzten paar Tage und deshalb diese langweile und lustlosigkeit aufkam?
Während sich Firo über Dinge Sorgen machte die sonst keinen wirklich Störten, zog sich das Lamia Scale Mitglied erstmal die Jacke vom Anzug aus und suchte sich dann ein Schattiges Plätzlich unter einem Baum.
Ansonsten waren nicht sehr viele Leute im Park, nur 2 Paare, eine kleine Truppe von Kindern und ein blondhaariges Mädchen welches am Fluss saß.
Ein perfekter Ort wenn man ruhe braucht oder?
Der junge Mann lächelte kurz, streckte sich und setzte sich dann unter einen Baum.
Er zog den Hut leicht übers Gesicht und ließ sich von der Lustlosigkeit treiben oder was auch immer~
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo Jul 14, 2014 6:03 pm

First Post

Nach einer strecke die ihm echt lang vorkam, landete Ritsu nun in einem kleinen Park, heute schien die Sonne echt schlimm, da war es mit dem Umhang echt warm, aber er wollte ihn auch nicht abnehmen. //Man kann die sonne nicht mal verschwinden, ab besten unter einen Baum dort kann man auch gut lesen.// dachte er sich und ging in Richtung der Bäume. Im Park waren noch so zu sagen drei weitere Personen. Eine kleine Gruppe von Kindern, ein blondes Mädchen und ein Junge. Dieser saß auch unter einen Baum, er setzte sich einfach am besten unter denn Baum daneben. er suchte in seiner Tasche nach seinem Buch um unter dem Baum zu lesen. Er kramte, aber fand es irgendwie nicht. Er bemerkte nicht mal das vor ihm eine Wurzel war. Ganz dumm stolperte er erstmal und landete fast auf dem Jungen..
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Do Jul 17, 2014 4:59 pm

Firo genoss Sonne sowie Schatten.
Er ließ den Tag vor sich hinziehen ohne auch nur großartig was zu tun.
Doch dann bemerkte er das ein Junge näher kam welcher sich wahrscheinlich unter den Baum nebenan setzten wollte.
Trotzdem zog er neugierig seinen Hut vom Gesicht und schaute kurz zur Person die sich da näherte.
Doch grade als er den Jungen anguckte, stolperte er und fiel fast auf Firo.
Das Lamia Scale Mitglied atmete tief durch und fragte den Jungen dann Alles okay?

out: @Rin solltest du wieder einsteigen wollen so kannst du das gerne machen, ich wollte Firo nur nicht ewig vergammeln lassen o:
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Sa Jul 19, 2014 10:20 pm

Ich bemerkte schon wie mich der Junge unter dem Baum ansah, schließlich bekam ich mit was um mich geschah. Als ich stolperte hatte ich großes Glück das ich nicht auf den Jungen gefallen war, sonst der wäre der jetzt platt und richtig peinlich wäre es auch. Ich hörte wie der Junge tief ein und aus atmete und ich tat das auch denn zum Glück war anscheinend nichts passiert, es war trotzdem peinlich das ich hier gestolpert war. Der Junge vor denn Ich gefallen war fragte ob alles okay wäre. Ich schmunzelte, aber es schein alles okay zu sein. "Ja keine Sorge alles okay." sagte ich und stand auf, nebenbei klopfte ich mir die Klamotten sauber..
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di Jul 22, 2014 9:17 pm

Firo war froh darüber das dem Jungen nichts passiert war. Er lächelte und schaute dann kurz zur Sonne. Sie stand immer noch so hoch und strahlte eine wärme aus, die man nur in kurzen Sachen genießen konnte.
Firo zog seine Anzugjacke aus und warf sie sich über die Schulter da die Sonne sonst zu unerträglich für ihn würde.
Er schaute daraufhin wieder zu dem Jungen und sprach Ich heiß Firo und du? Schön dich kennenzulernen. Du scheinst mir ein Magier zu sein lieg ich da richtig?
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi Jul 23, 2014 2:54 pm

Ich musste mich erstmal wieder zusammen raufen, denn mir lag der Sturz noch etwas in den Beinen. Der Junge schaute kurz in die Sonne und legte dann seine Jacke ab, okay es war wirklich warm, aber ich ließ meine langen Sachen lieber an, auch wenn ich nicht wusste warum. Dann sah er wider zu mir. "Mein Name ist Ritsu, schön dich kennen zu lernen Firo. Und ja ich bin ein Magier, aber woher weißt du das?" fragte ich in recht verwundert, konnte er das irgendwie sehen?..
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  So Jul 27, 2014 1:52 am

Nachdem sich der Junge als Ritsu vorstellte, fragte er Firo woher er wusste das er Magier war.
Firo setzte sich den Hut wieder auf und antwortete dann Tja, das war nur geraten~
Er lachte kurz und sprach dann weiter Da du ja dann Magier bist, bist du bestimmt auch in einer Gilde oder?
Bevor eine Antwort von Ritsu kam schaute sich Firo nebenbei ein wenig um und beobachtete die anderen Leute im Park.
Lamia Scale ist meine Gilde fügte er noch hinzu.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di Jul 29, 2014 3:02 pm

Der Junge hatte also nur geraten das ich ein Magier war? Nun gut, dann war das also gut geraten. Ich lächelte diesen Jungen leicht an, er war nett auch wenn ich ihn nicht ganz kannte. "Ja ich gehöre zu einer Gilde." sagte ich und fuhr mir durch die Haare. Er sagte das seine Gilde Lamia Scale angehörte und ich hielt denn Kopf etwas schief. Egal ich lächelte weiter. "Ich gehöre zu der Gilde Phantom Lord." sagte ich und sah ihn weiter an..
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  So Aug 03, 2014 5:15 pm

Sebastian musste wohl wieder zu seiner eigentlichen Identität zurückgreifen.
Er musste wieder Sebastian werden, da er wusste das Grimoire Hearts etwas vorhatte und der Plan von ihnen schon im vollen Gange war.
Er konnte es nicht zulassen das sie mit ihren komischen Plänen die Welt der Magier erobern.
Ein kurzes lachen seiner seits, denn er war es auch satt das er ewig diese Maske tragen musste, unter welcher es manchmal kratzte wie verrückt.
Er zog sich seine Maske vom Gesicht und schwarze Haare kamen zum Vorschein, sowie rote Augen.
Er lächelte und verbeugte sich kurz Es tut mir leid das ich mich unter falschem Namen vorgestellt habe, aber die Ereignisse ließen es so zu. Darf ich mich erneut vorstellen? Sebastian Black.
Eine schwarze Masse umgab Sebastian kurz und schließlich hatte er einen Schwarzen Anzug an.
Ah du bist bei Phantom Lord? Eine wirklich interessante Gilde mein lieber~
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  So Aug 10, 2014 9:17 pm

Aus einem mir nicht findbaren Grund kam der Junge mir komisch vor, aber warum war das nur so, als ob er mich anlügen würde. Der Junge lachte kurz, worauf ich etwas verwirrt aussah. Dann zog er sich eine...eine Maske!? vom Gesicht und schwarze Haare kamen zum Vorschein, so wie rote Augen die mir ein wenig Angst machten. Ich wich ein paar schritte zurück. Der Mann lächelte und verbeugte sich kurz, aber warum? Der Mann stellte sich erneut vor, diesmal mit Sebastian Black, der Name passte echt gut zu ihm, trotzdem machte mir Sebastian Angst. Eine schwarze Masse umgab ihn und Sebastian hatte im nächsten Moment einen Anzug an. Wieder wich ich einen Schritt zurück. Er meinte das Phantom Lord eine interessante Gilde wäre, da nickte ich nur, noch immer hatte ich echt große Angst vor Sebastian, die ganze Situation war für mich schwer zu realisieren, aber ging so..
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  So Aug 10, 2014 10:53 pm

Sebastian schaute Ritsu ein bisschen verwirrt an.
Der kleine schien Angst vor Sebastian zu haben..
Das war ja auch nicht wirklich verwunderlich den, welcher normale Mensch hätte den nicht vor einem Fremden angst der sich anfangs falsch vorstellte und dann ein völlig anderes Aussehen hatte?
Nun sicher gab es solche Spezialisten aber die normalen Menschen reagierten eben genauso.
Alles was Ritsu nun machte war nicken.
Sebastian seufzte kurz sprach aber schließlich Keine Angst ich gehöre zu den guten~.
Er zog sich weiße Handschuhe an und sprach dann weiter Du hast bestimmt auch schon gehört das in letzter Zeit einige Magier verschwunden sind oder? Nun ich glaube das Grimoire Hearts dahinter steckt und das wollte ich mir eben genauer anschauen
Er lächelte seinen Gesprächstpartner an und streckte sich dann kurz.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  So Aug 10, 2014 11:05 pm

Sebastian schien von meiner reagtion wohl eher verwirrt zu sein, aber dennoch hatte ich sehr große Angst. Konnte man die Angst den nicht verstehen, erst stellte sich jemand als eine andere Person vor und sieht dann auch noch ganz anders aus und wenn das raus kommt kann man ruhig Angst haben. Er seufzte und meinte das ich keine Angst haben zu brauche, aber das half mir nicht sehr, ich hatte dennoch etwas Angst vor ihm, das zittern half mir auch nicht beim abregen. Sebastian zog weiße Handschuhe an. Er lächelte mich an und erklärte mir so zu sagen alles. "Ja, davon hatte ich schon gehört." sagte ich mit zitternder Stimme, warum in aller Welt machte er mir so Angst, er war freundlich, aber ich glaube eher das es einfach an seiner Ausstrahlung lag...
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di Aug 12, 2014 11:20 am

Nachdem Sebastian Ritsu alles erklärt hatte, meinte Ritsu dass er davon auch schon gehört hatte.
Sebastian überlegte kurz und fragte dann den Magier Und hast du genauere Informationen vielleicht für mich? Wegen gewissen Sachen die ich jetzt nicht erklären kann da es sonst zu lange dauert brauche ich jede Information.
Er schaute sich kurz um und seufzte dann.
Ob es so eine gute Idee war wieder zu Sebastian zu werden, sodass Grimoire Hearts ihn vielleicht finden konnte?
Nun dass musste er wohl leider eingehen, denn schließlich ging es um viele Magier, welche Grimoire Hearts schon gefangen hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Fr Aug 15, 2014 4:52 pm

Als Sebastian fragte ob ich genaueres weiß musste ich überlegen. nein ich wusste nichts, leider. "Nein leider weiß ich nicht genaueres." sagte ich und stand ganz aufrecht. Sebastian seufzte und ich sah ihn nur an. Ob ich ihm helfen könnte? Wohl eher nicht, mich brauchte eh keiner, aber helfen würde ich trotzdem gern, also..."Kann ich dir vielleicht irgendwie helfen?" fragte ich ruhig und hoffte auf ein ja. Im Moment hatte ich eh nichts zu tun, also wäre es eh egal um die Zeit und wenn ich dabei jemanden helfen kann, ist es doch noch besser. Weiterhin stand ich da und hoffte auf eine gute Antwort, auch wenn ich nicht unbedingt eine gute Hilfe bin, so bin ich dennoch bereit dazu..
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo Aug 18, 2014 3:45 pm

Als Ritsu fragte aber er Sebastian irgendwie helfen konnte, überlegte er.
Er hatte auch noch keinen wirkliche Anhaltspunkte doch er wusste das es mit Sicherheit Grimoire Hearts war die hinter den ganzen Entführungen steckte.
Doch es wäre besser erst mal allein weiter zu suchen, später könnte Ritsu ihm vielleicht helfen.
Zur Zeit brauch ich noch keine Hilfe aber pass bitte ein wenig auf dich auf und achte mehr auf dein Umfeld, vielleicht entdeckst du ja ein Grimoire Hearts Mitglied und findest etwas herraus.
antwortete er schließlich Ritsu mit einem neutralen lächeln.
Er schaute sich noch einmal um und sprach dann schließlich Ich muss jetzt auch leider weiter, wenn du was weißt geb mir bescheid.
Er drückte Ritsu einen Zettel mit seiner Handynummer in die Hand und verließ schließlich den Park.

Tbc: Rose Madder Beach (Der Strand)
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo Sep 01, 2014 8:33 pm

Ich konnte genau sehen das Sebastian wohl nicht wusste wie ich ihm helfen könnte, schade. Klar war auch das ich auf mich aufpassen würde, aber dennoch war es schade darum. Und am ende entschloss sich Sebastian auch noch dazu zu gehen, wie blöd. Aber zuvor drückte Sebastian mir ein Zettel mit seiner Telefonnummer in die Hand. Okay, verstand ich nicht genau, aber wenn ich etwas wissen würde, würde ich ihn sicher anrufen. Dann war er auch schon weg. Nun musste ich überlegen was ich mache. Ich glaube hier bleiben will ich nicht, das wäre mir zu blöd. Also entschloss ich mich lieber zu gehen, wohin wusste ich nicht genau, aber ich würde sicher was finden, also los...

---> ???
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Sa Sep 06, 2014 7:31 pm

first post


Nyara setzte die Flasche mit Weißwein an die Lippen und trank ein paar kräftige Schlücke. Es war ein billiger Fusel den sie sich in einem kleinen Laden gekauft hatte, nichts besonderes. Nyara saß auf der Mauer, welche den kleinen Park von Onibas umrandeten. Sie ließ die Beine baumeln, zuckte vergnügt mit dem Schweif und trank gelassen ihre Flasche Weißwein. Das Katzenmädchen senkte die Flasche und grinste zufrieden. Sie stellte die Flasche neben sich auf die Mauer und schaute in den Himmel. Es war schönes Wetter. Der Himmel war blau und nur ein paar einzelne Wolken waren zu sehen.
Das perfekte Wetter um sich zu betrinken, ging es Nyara durch den Kopf. Sie hätte zwar gerade mehr Lust auf ein kühles Bier und ein paar Schnäpse, aber der Fusel tat es auch. Nyra war gerade vor ein paar Stunden in Onibas angekommen. Schließlich wollte sie durch die ganze Welt reisen und nun war sie in Fiore angekommen. Sie wollte die Städte sehen und neue Getränke trinken. Ach wie schön das Leben doch sein konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Sa Sep 06, 2014 7:43 pm

Corvo ging langsam, er hatte es nicht eilig. Ihn interessierte auch nicht was aus dem Jungen... Mädchen... ES geworden war. Auf dem Weg gab eine Vollidiotin eine Art Konzert wodurch die Leute den Weg versperrten, Corvo kam einfach nicht durch. Er nutzte die Umgebugn dazu sich durchzukämpfen. Corvo lief einen Baum seitwärts hoch und sprang ab, als sein Tatoo zyan aufleuchtete tauchte er auch schon mit einem Vorwärtssalto auf der anderen Seite wieder auf, er hielt an, drehte sich langsam zu dem Typen um. Er nahm eines seiner wenigen 'besonderen' Pfeile um den Rockstar still zu legen. Kaum feuerte er auf das Bein des Gitarristen kippte dieser auch bewusstlos zusammen. Corvo steckte die Armbrust schnell weg um pfeifend weiter zu gehen. Dabei entdeckte er ein Mädchen mit einem Katzenschwanz das gerade Wein trank.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  So Sep 07, 2014 12:55 pm

Nyara hatte gerade einen großen Schluck Wein genommen, als plötzlich ein Typ den Gitarristen abschoss, welcher dann wie ein Sack Kartoffeln in sich zusammen klappte. Sie prustete und lachte, verschluckte sich und hustete. Doch trotzdem kugelte sich Nyara vor lachen. Zu köstlich hatte das ausgesehen. Sie stellte die Weinflasche neben sich und applaudierte.
Danke, Alter! Das hat mir den Tag heute echt versüßt! rief sie zu dem Kerl, der den Pfeil abgeschossen hatte. Er versuchte unauffällig zu sein, aber das Katzenmädchen hatte es genau gesehen. Sie musterte den Mann, während sie noch grinste. Er war groß und erinnerte irgendwie... an einen Assassinen. vielleicht war er sogar einer.
Nyara stützte die Ellebogen auf den Knien ab und legte ihren Kopf in ihre Hände. Mit ihren braunen Augen schaute sie den Mann an, welcher den Musiker umgeschossen hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  So Sep 07, 2014 8:17 pm

Corvo hörte wie das Mädchen Beifall gab und wie sie sich zu seiner Aktion äußerte. Corvo drehte sich zu ihr, er sah sie an. Er hätte sich nochmals teleportiert um zu ihr vorzuhuschen, jedoch musste das Tattoo noch abkühlen. Das war auch der Grund warum das Tattoo noch leicht in seinem eigenem Zyan glühte. Corvo's Hand bewegte sich langsam auf seine Maske zu, er schob das erste Glas über das rechte Auge, dann das zweite. Nun konnte er sie besser erkennen. Bitte... Wie lautet ihr Name? Meiner ist Corvo. Corvo sprach ziemlich monoton. Mit langsamen Schritten ging er auf sie zu, er schien alle Zeit der Welt zu haben.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo Sep 08, 2014 8:46 pm

Der Kerl bemerkte Nyara und schob sich Gläser übers Gesicht, womit er sie anschaute. Mit langsamen Schritten kam er auf sie zu und stellte sich vor.
Corvo heißt er also... komischer Name
Nyara richtete sich auf und saß nun gerade. Sie sah vom Rand der Mauer auf den Mann hinunter und dachte erst kurz nach.
Ich sag meinen Namen nicht jedem, mein Lieber. Aber da du mich heute so zum Lachen gebracht hast mach ich ne Ausnahme das Katzenmädchen grinste schief, mein Name ist Nyara. Was trägst du denn für ne komische Maske da? So hässlich find ich dich auch nicht
Sie lachte kurz und nahm einen Schluck aus ihrer Weinflasche. Nyara war schon ziemlich aufgeheitert durch den Alkohol. Das lag nicht nur an der Menge, sondern dass sie auch ziemlich schnell trank. Doch für das Katzenmädchen war diese Menge noch garnichts. Sie könnte locker noch viel mehr trinken
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo Sep 08, 2014 9:42 pm

Corvo stand letztendlich vor Nyara und blickte zu ihr herunter, er schob die Gläser zurück. Sie wollen wissen wieso..? Corvo knöpfte die Maske vier mal ab und nahm sie mit der rechten Hand ab. Eine riesige Brandwunde die sich von seiner linken Stirnseite bis zur linken Wange hinunter zog kennzeichnete den Grund. Wenn mich die Seperatisten aus Dunwall ohne Maske sehen, werden sie mich auf der Stelle attackieren. Und Dunwall ist verdammt riesig, da wird nicht nur einer außerhalb dieser Königsstadt sein. Corvo knöpfte sich die Maske wieder an. Er zeigte Nyara den linken Handrücken mit dem Zeichen des Außernseiters, es war das gleiche wie auf der Stirn, nur in kleinerer Version. Alleine das ich damit rumlaufe ist gefährlich genug. Corvo ließ das Tattoo im Zyan aufleuchten und  drehte sich mit einer schnell Bewegung nach hinten um und sendete einen festen Wind aus der viele Blätter von einem Baum holte.

Outsider Sign:
 
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo Sep 08, 2014 10:25 pm

Nyara hörte Corvo zu ohne ihn zu unterbrechen. Sie schwenkte ihre Weinflasche hin und her.
Alter, du hast es wohl echt nicht leicht, sagte sie als er fertig war. Man hörte schon dass sie was intus hatte, aber du darfst dich von solche Spasten nich' runter zieh lassen. Du musst n' bisschen trinken und dann sieht die Welt schon ganz anders aus
Nach diesem Satz nahm sie noch ein paar kräftige Schlücke aus der Flasche und wischte sich den Mund mit dem Ärmel ab. Das Katzenmädchen gluckste vergnügt und schaute wieder zu Corvo herunter.
Weißt du Colvo... oder Covo oder wie du heißt: Ich bin auch Magier. Nur meine Magie is nich so... äääh... Nyara legte den Kopf in den Nacken und dachte angestrengt nach, äh... achja! Nich so gefährlich Sie zeigte mit dem unteren Teil der Flasche auf den Mann, meine Magie zeigt mir den weg. So find ich sogar nach Hause wenn ich totaal dicht bin
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte
Beitrag© By Gesponserte Inhalte  

Nach oben Nach unten
 

Kleiner Park

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Kleiner Park
» Der Bey Park
» Jurassic Park - die Insel der Saurier
» Kleiner Bach
» Sturmjunges/Sturmpfote/Sturmpelz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Fairy Tail :: Städte in Fiore :: Onibas-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen