Fairy Tail

Welcome to Fairy Tail!
 
StartseiteMagic Monthly OnlineFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

  Spielplatz in Magnolia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di Apr 21, 2015 6:43 pm


Spielplatz in Magnolia




Ein Recht Moderner Spielplatz. Erst vor kurzen eröffnet mit niegelnagel neuen Spielgeräten. Ihre Kinder können sich in Ruhe austoben. Doch Vorisicht sei geboten. Lassen sie ihre Kinder nie aus den Augen. Den hier treiben sich auch Halunken rum.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di Apr 21, 2015 7:09 pm

<--- Bahnhof

Shin hatte echt keine Nerven mehr was sollte er nur machen?? Das Geld von Lemon wollte er eigentlich ihm wieder geben und nun hatte er es einfach so ausgegeben und jetzt fühlte sich der Junge noch schlechter. Aber wahrscheinlich würde er Lemon nie wieder sehen.
Er hatte sich neue Kleidung angezogen die er sich durch Magie wieder beschaffen hatte doch durch den Regen war sie schon wieder ganz durchnässt. Doch er war ohnehin nicht in der Stimmung irgendetwas zu machen und schon langsam wollte er nicht einmal mehr so herum wandern. Vielleicht sollte er doch wieder zurück gehen und sich tot spritzen lassen denn in letzter Zeit fühlte er sich noch elendiger als sonst. Ihm war Heiß obwohl er fror und am ganzen Körper Zitterte.
Shin setzte sich auf eine Schaukel und ließ den Kühlen Regen auf sein Gesicht rieseln. Unter seinem Oberteil hohlte der junge Magier die Kette mit der Feder wieder hervor und hielt sie in einer Hand. Mit den Beinen schaukelte er ganz leicht hin und her während ihm der Regen auf sein Gesicht prasselte und ihm von seinen langen Haaren tropfte.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi Apr 22, 2015 11:05 pm



Lemonade


Lemonade streifte umher. Da er ein guten Geruchs und Gehör Shin hatte war es für ihn ein lichtes Shin aufzuspüren. Noch immer war es am Regnen. Lemonade folgte einer Spur von Gerüchen bis er an einem Spielplatz ankam. Ein kurzer Blick über diesen und er entdeckte Shin. Er saß auf einer Schaukel und schaukelte ganz leicht hin und her. Mit leisen Schritten näherte er sich ihm. »...Sag nicht du wartest hier darauf das Pädophile kommen und dich mitnehmen...dafür bist du wohl zu alt die haben nur Interesse an kleinen Kindern..« scherzte ich kurz. Okay nicht nett Witze über so etwas zu machen aber ich konnte gerade nicht anders. Ich blieb stehen und schwieg dann eine Weile. Der Regen hörte einfach nicht auf. Ich sollte entweder gleich nach Hause meine Klamotten wechseln oder zurück zu Jarkko ins Krankenhaus um mal nach ihm zu sehen. Um die Stille zu brechen fing ich an ihn etwas zu fragen. »...Sag wieso stellst du dich nirgends unter...« fragte ich und näherte mich ihm ein wenig. Ich stellte mich direkt hinter ihn und legte meine Arme um ihn.  »...Du willst doch nicht Krank werden....oder doch?« fragte ich und genoss es endlich woeder bei ihm zu sein.


Thx :3
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi Apr 22, 2015 11:29 pm

Immer dieser Regen. Tage lang nur noch dieser Regen. Shin ging es dabei gar nicht gut immerhin war er immer nass und so wurde jede Nacht zur Qual und noch dazu diese verdammte kälte die ihn dazu brachte jede Nacht wie wild zu zittern. Doch das alles hatte er ja überlebt also war es nur halb so schlimm. Doch wie lange würde das so noch weiter gehen??
Aber als er plötzlich die Stimme von Lemon vernahm ging für ihn innerlich die Sonne auf. Er blickte ihn erst mit Großen Augen an fing aber gleich überglücklich ihn an zu lächeln. Auch wenn es nur sehr schwach war aber es kam vom Herzen. "Schade und ich dachte es würde funktionieren wenn ich mich auf eine Schaukel setze und in den Himmel starre." Meinte er und kicherte etwas. Er war so glücklich das Lemon nun hier war. Genau das wollte er doch die ganze Zeit und er dachte schon er würde nie wieder kommen aber nun. Nun war er wirklich da.
Oder war es nur eine Fehlerwahrnehmung?? Nein er spürte ihn als er ihn umarmte. "Weil es nirgends wirklich trocken war und der Regen meine Tränen versteckte.." Meinte er leise und genoss die Berührungen. Ja es wahr wahrhaftig. Was Lemon mit Krank meine war ihm nicht bewusst denn bis jetzt hatte Shin noch nie eine Krankheit. Doch hielt er es nicht aus er stand schnell auf drehte sich um und sprang ihn förmlich an. Ja er hatte ihn vermisst und deshalb gab er ihm einfach einen Kuss immerhin waren sie doch zusammen und er vermisste seine Lippen. Doch beim Kuss merkte er das Lemons Haut wirklich kalt war. War er so kalt oder Shin einfach viel zu heiß??
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Do Apr 23, 2015 12:35 am



Lemonade


Als Shin zu ihm hoch sah und mit großen Augen ansah, so lächelte Lemonade nur amüsiert. Doch sein lächeln verschwand schnell als Shin den folgendne Satz raus haute. Schade ich dachte es würde funktionieren...wenn ich mich auf eine Schaukel setze. Lemonade gab ein leises knurren von sich.  »...Hätte dich ein einziger Pädophiler alter Sack berührt den hätte ich in Stücke gerissen...« knurrte er und sah dann wieder zu Shin. Shin kicherte und Lemonade hoffte das es nur ein Scherz war. Und sein Freund nicht echt hier auf Spielplätzen warten würde bis Fremde Männer kamen um ihn mitzunehmen. Nur der Gedanke ließ es ihm eiskalt durch den ganzen Körper fahren. Dann lauschte er den Worten die sein Freund von sich gab. Es würde nirgends wirklich einen Trockenen Ort geben. Lemonade sah ihn verwundert an.  »...Ach Shin es gibt überall Öffentliche Orte die man betreten kann ich zum Beispiel komme gerade aus einem Lokal und habe Tee getrunken....« sprach er und wuschelte ihm kurz über sein nasses Haar. Es war wirklich durchnässt. Shin müsste schon eine Weile hier im Regen umher gewandert sein. Lemonade seufzte ein wenig »...Ich lag also richtig du bist die ganze Zeit umher geirrt...« gab er von sich und sah ihn mit einem besorgten Blick an. Es dauerte nicht lange bis Shin sich erhob und umdrehte. Er umarmte Lemonade so stürmisch das dieser einen Schritt nach hinten machen musste. Shin gab ihm einen Kuss. Welchen er sanft erwiderte und seine Arme um dessen Taille schlang und etwas näher zu sich heranzog. Doch als er ihm so nahe war bemerkte er wie heiß er war. Nein nicht im Sinne von boah sieht der geil aus...eher im Sinne von er wirkte Fiebrig. Lemonade löste den Kuss auch wenn er ihn gerne länger geküsst hätte. Er blickte ihn an. »...Ich freu mich ja auch dich wieder zu sehen...« sprach e rund legte seine Hand auf dessen Stirn.  »...Süßer du bist Fiebrig...« sprach er und schüttelte nur mit den Kopf.  »...Das kommt wenn man zu lange draußen rumläuft, lass uns einen warmen Ort aufsuchen...mir wäre das Krankenhaus recht dann könnte ich kurz nach meinem Cousin sehen und falls du was ernsteres hast können dich die Leute da mal abchecken, nicht das du mir nicht eine Lungen Entzündung bekommst«

Thx :3
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Do Apr 23, 2015 10:56 am

Als Lemonade knurrte zuckte Shin etwas zusammen. Er hatte doch nur einen Scherz gemacht warum war er gleich so sauer?? Das hätte er von ihm nie gedacht dabei hatte er doch angefangen mit den Witze. "Ich würde mich doch nie berühren lassen von jemand anderem..." Meinte er leise und blickte zu Boden. Er hatte generell noch mit fast keinem Gesprochen.
"Ich gehe nicht gerne in die Öffentlichkeit das ist alles ich hasse große Menschenmengen. Außerdem weiß ich nie wer dort ist. Ich besitze auch nicht so viel das ich jeden Tag in ein Café gehen könnte." Nein er wurde ja auch irgendwie gesucht. Außerdem in Letzter Zeit schickte ihn jeder weg. Was sollte Shin machen. "Ich sagte dir doch das ich gefangen gehalten wurde ich denke nicht das sie mich nicht suchen immerhin bin ich einer der Einzigen der Überlebt hatte. Außerdem wusste ich nicht wo hin ich war oftmals auf dem Bahnhof und habe dort geschlafen aber ich denke einfach die kälte war schuld das ich mich etwas verkühlt habe." Wenn er ehrlich war hatte er noch nie eine Grippe oder Erkältung. Er blickte seinem Freund in die Augen. "Muss ich nun sterben???´" Er hoffte es einmal nicht denn er wollte noch etwas leben und das in Freiheit am besten Mit Lemon denn er mochte den Fuchsjungen echt gerne. Auch wenn er ihn mit dem knurren etwas eingeschüchtert hatte aber durch den Kuss war alles wieder in Ordnung.
Shin hörte ihm zu und schmieg sich an seine Hand. Es gab für ihm gerade nichts schöneres als bei ihm zu sein. Als dieser ein Krankenhaus meinte kannte sich der Junge nicht aus deshalb lächelte er nur etwas. "Dieser Jarkko ist dir sehr wichtig nicht wahr???" Shin blickte ihn an er wusste zwar das es ein Verwandter von ihm war und trotzdem hatte er angst dieser andere Junge könnte ihm Lemon wegnehmen.
Doch trotz allem wollte er nicht das ihn Lemon wieder alleine ließ. "Gut lass uns ins Krankenhaus gehen und ihn besuchen wenn ich mitkommen darf freue ich mich." Er war auch irgendwie gespannt wie das alles war also so in einem Krankenhaus.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di Jun 02, 2015 1:11 am



Lemonade


Als Shin sich erschrak weil ich ihn an geknurrt hatte, so lächelte ich nur ein wenig.  »...Verzeih das ich so geknurrt habe aber nur der Gedanke, das dich jemand anderes berührt macht mich Rasig.....«, sprach ich und näherte mich seinem Hals um ihm sanft zu küssen. Meine Hände wanderten derweil unter sein Shirt. Ich küsste weiter seinen Hals, als ich seinen Worten lauschte. Ich hörte auf und blickte ihn besorgt an.  »...Unterkühlt? Dann sollten wir zu mir~ Wir können ja die ganze Zeit im Bett verbringen~...«, sprach ich und grinste ihn Frech an, als ich meinen Satz beendet hatte. Auf seine Frage ob er nun Sterben muss, sah ich ihn amüsiert an. Er war ja so was von Süß!  »...Nein, ein wenig Ruhe und du bist wieder Top Fit...«. Sprach ich und näherte mich wieder seinem Ohr. »...Aber ob du in meiner Nähe überhaupt zur Ruhe kommen wirst, ist eine andere Sache...« flüsterte ich ihm dann wieder zu. Mein Blick wanderte dann kurz in den Himmel. Es regnete immer noch.  »....Wir sollten besser gehen! Nicht das du dich noch mehr Unterkühlst!..«, sprach ich und griff nach seiner Hand. Und ging etwas bis wir den Spielplatz verlassen hatten. »...Am besten wir gehen zum Krankenhaus, dort können dich die Ärzte mal durch checken...«, außerdem konnte ich so mal nach meinen Cousin Jarkko sehen.



Thx :3
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  So Jun 07, 2015 11:25 am

Das Lemon isch so aufregte war schon irgendwie süß musste er zugeben. Immerhin mochte er ihn auch und wollte nicht einmal das ihn jemand anderes anfassen würde. Doch das war ohnehin nicht notwendig denn er ließ sich generell nicht anfassen außer vielleicht das er jemanden die Hand gab.
Er wollte ihn eigentlich wieder ansehen als er seine Lippen auf dessen Hals spürte. Er genoss es sogar und schloss die Augen. Es war seltsam jemanden so nah an sich zu lassen aber dennoch war es fantastisch.
Als er meinte das sie die ganze Zeit im Bett verbringen konnten, schmunzelte er etwas und kuschelte sich wieder an ihn. "Mir ist es egal wo wir sind Hauptsache ich bin bei dir." sanft lächelte er und gab ihm einen kurzen Kuss.
Das leise flüstern an seinem Ohr ließ ihn etwas erröten und er spielte etwas mit seinen Fingern an Lemons Hosenbund. Das machte er ganz instinktiv ohne wirklich darüber nach zu denken. Er wollte gehen das war ja schon gut. "Ok dann lass uns zu dir gehen wenn du das wünscht.
" Als er aber von den Ärzten sprach blieb er stehen und sah ihn ängstlich an. "Ich will nicht zu Ärzten du weißt doch das ich nicht wie du bin und ich von vielen Forschern und Ärzten verfolgt werde die stecken mich nur wieder zurück in das Labor." Darauf hatte Shin echt keine Lust und auch etwas Angst davor.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte
Beitrag© By Gesponserte Inhalte  

Nach oben Nach unten
 

Spielplatz in Magnolia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» O1 - Büro des Direktors
» Stimmenseele, Schneeherz und Schimmers Spielplatz
» Wald und Wiese Nähe Magnolia
» Festplatz von Magnolia
» Umland von Magnolia und Hargeon Town

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: Städte in Fiore :: Magnolia :: Innenstadt-