Fairy Tail

Welcome to Fairy Tail!
 
StartseiteMagic Monthly OnlineFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eingangsbereich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar
Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 13.08.13
Beitrag© By Fairy Tail [NPC]  So Nov 24, 2013 9:35 am

Der Eingangsbereich des Krankenhauses ist schön hell da viele große Fenster eingebaut sind. Auch sind hier viele tolle Pflanzen zufinden und ausserdem gibts hier auch viele tolle Sitzmöglichkeiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo März 16, 2015 5:13 pm

Jarkko & Lemonade


Jarkko und Lemonade kamen hier an. Doch je näher sie sich dem Krankenhaus näherten, umso schwächer wurde Jarrko auf den Beinen. Lemonade versuchte mit aller Kraft seinem Cousin zu stützen. »...Noch ein kleines Stück Kumpel....du darfst jetzt nicht schlapp machen!..« murmelte Lemonade. Doch Jarkko antwortete nicht. Nein er schenkte ihm nur ein sanftes schwaches lächeln. Lemonade befürchtete, das er schon wieder unter Fieber litt. Er kannte seinen Cousin gut. Am Krankenhaus angekommen, so schleifte er Jarrko durch den Eingang. Und zum Glück kamen ihm auch schon ein paar Angetsellte des Krankenhauses entgegen. Lemonade erklärte das sein Cousin dringend Behandlung brauchte. Dieser war mittlerweile schon Ohnmächtig geworden! Die Ärzte nahmen ihm Jarkko ab und brachten ihn in ein Untersuchungs - Zimmer. Dort behandelten sie ihn. Sie rieten Lemonade erst mal woanders hin zu gehen, um so auf andere Gedanken zu kommen. Lemonade wollte zwar nicht wirklich doch dann stimmte er ihnen zu. Er würde etwas spazieren gehen. Und später einmal wieder kommen.

-> Weg woanders hin

[Für die anderen Mitleser. Mir war es erlaubt Jarkko hier her zu bringen, da meine Schwester die ihn spielt für Acht Wochen Weg ist.
LG Aza.]
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo März 16, 2015 6:57 pm

Zusammen mit seinem älteren Bruder betrat Lawless den Eingangsbereich des Krankenhauses von Magnolia.
Auf dem Weg hörte Lawless Akuto die ganze Zeit leise Fluchen.
Manchmal war das natürlich echt witzig, aber zum anderen lag das wohl seines Bruders dem blond Haarigen natürlich am Herzen.
Öffentlich würde er dies natürlich nie zugeben!
Immerhin hatte er keine Lust die ganze Zeit dann von dem Engelchen ausgelacht zu werden...oder so.
Jedenfalls standen sie nun beide im Eingangsbereich des Krankenhauses und Lawless schaute sich ein wenig um.
Es war gut was los gewesen, aber auch nicht zu viel weshalb ein Arzt, der auf die beiden zukam, Akuto sofort zum Verarzten mitnehmen konnte.
Still folgte Lawless den beiden, doch nachdem die beiden kurz vor dem Behandlungszimmer waren, klopfte der blond Schopf seinem Bruder auf die Schultern und meinte schnell Ich verzieh mich dann mal, hab noch was zu erledigen. Wenn du mich finden willst schau in der Gilde Quatro Cerberus nach!
Das Akuto dort genauso Mitglied war wie er, wusste er natürlich noch nicht, aber würde es wohl bald erfahren.

Tbc: Ab zu Misakiiii~
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo März 16, 2015 8:25 pm

Arma tapste mit knurrendem Magen ins Krankenhaus und sah sich um, sie fragte und er Rezeption nach Äpfeln.. Weil das Krankenhaus knapp bei Blut war überredeten sie Arma zu einer Blutspende, Arma wusste natürlich nicht was das überhaupt ist und hoffte einfach Äpfel zu bekommen als Belohnung. Arma mäkelte nicht rum beim Blut abnehmen, sie hatte nur einen kurzen Geduldfsfaden und nervte damit ein wenig die anderen. Als dank für die Blutspende gab man ihr einen Lolli und etwas Geld, den Lolli fand sie so dermaßen interessant das sie jeglichen Apfel vergaß und am Lolli intensiv herumschleckte, er war süßer als jeder Apfel in ihrem Leben zuvor!
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo März 16, 2015 9:40 pm

Mit Lawless betrat er den Eingangsbereich des Kranken Hauses. Wohl eher ließ Akuto sich hier her zerren. Je näher sie dem Krankenhaus kamen so weniger, lies der Schmerz nach. Und Akuto war schon froh, das sie endlich hier angekommen waren. Während die beiden so herum latschten warf Akuto einen Blick auf seien Bruder. Dieser hatte einen ganzen Satz nach oben gemacht. Zuletzt sah er ihn, da war e rein drei Käsehoch. Zum Glück dauerte es nicht lange und Akuto kam auch schnell zur Behandlung. Doch die letzten Worte von seinem Bro, würde er wohl nicht so vergessen. (Wenn du mich finden willst schau in der Gilde Quatro Cerberus nach!)
Was? Hatte er da gesagt? Akuto hatte sich doch nicht verhört. Er wollte gerade etwas dazu sagen doch Lawless war weg. Und die Schwester zerrte ihn ins Behandlungs Zimmer. Dort wurde festgestellt, das seine Hand verstaucht ist. Er bekam einen Verband und sollte sie schonen. Auch drückte man ihm ein Paar Medikamente gegen die Schmerzen in die Hand. Na super. Nun konnte er seine Schreib Hand nicht mehr benutzen was ihm so gar nicht gefiel. Er verließ das Behandlungs Zimmer. Und dachte darüber nach. Lawless war also auch in der Gilde wo er war? Er wusste nicht ob das was gutes oder was schlechtes heißen sollte.

Als er durch den Eingans bereich lief so bemerkte er ein 'erwachsenes' Mädchen, welches ihren Lolly mit Zwei Händen festhielt und diesen wie ein Schlurp ab schleckte.
».Schmeckts?..«, fragte er. Er könnte noch ein wenig hier bleiben. Wer weiß was sich daraus ergibt.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo März 16, 2015 9:57 pm

Arma sah zu dem Typen hoch der sie danach fragt ob der Lolli schmeckte. Arma zog den Lolli mit ihren Zähnen ab und behielt die Kugel im Mund, im Sinne von ''Meins''. Sie sah ihn sekundenlang still an und bemerkte seine verstauchte Hand, sie zeigte mit leicht ausgestrecktem Arm auf die Verletzung. Was hast du da gemacht?, fragte sie mit leicht vollem Mund, irgendwann war der Lolli so klein in ihrem Mund das sie ihn mit einem kauen und knacken zerbiss, er schmeckte trotzdem Lecker, anschließend schluckte sie sie tausende von Krümel.

Out: sorry für doe Kürze, ich sehe gerade mal wieder schelcht und muss ins Bett. >.<''
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mo März 16, 2015 11:41 pm

Das Mädchen machte eine Geste als ob sie Angst hätte das er ihr den Lolly klauen würde. Akuto sah sie nur verwundert an. Sah er etwa so aus als ob er kleinen Kindern Lollys klaut? Okay...dieses Mädchen war kein kleines Kind mehr. Nein eher eine Junge Frau. Sie sah ihn Sekunde lang an. Bis sie die Süßigkeit ganz verschlang. Schon eine seltsame junge Dame! Das musste er sich eingestehen. »..Keine Sorge ich hätte ihn dir schon nicht weggenommen....tze..«, gab er von sich und wollte gerade weiter gehen. Als sie ihn fragte was er gemacht hatte. »..Was kriege ich dafür wenn ich es dir verrate?..«, fragte er und drehte sich zu ihr um.

Out: Net Schlimm meiner ist auch net länger xD


Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di März 17, 2015 1:36 pm

Arma ignorierte es etwas das er den Lolli sowieso nicht weggenommen hätte, denn sie hätte ihn vermutlich so oder so auf diese Weise verspeist. Danach schien er eine Belohnung dafür zu wollen das er Arma verriet wie seine Verstauchung zustande kam, sie überlegte eine Weile und plusterte dabei die Wangen auf. ... ... ... Richtig! Das war es, was einfacheres gibt es ja nicht! Sie ließ die Luft aus den Wangen entweichen. Wünsch dir was von mir., sprach sie trocken. Da sie die Menschen nciht so gut kannte erwartete sie etwas einfaches wie einen zweiten Lolli für die Person selber oder einen Apfel oder... An den Gedanken beim Essen knurrte ihr Magen etwas leise, jedoch wurde sie nicht rot wie die vielen anderen Menschen oder Wesen wenn deren Magen grummelte, sie nahm es kaum wahr.~
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di März 17, 2015 8:46 pm

Die junge Dame pustete ihre Wangen auf und erinnerte ihn in diesen Monet eher an ein kleines Kind vom Verhalten her. Sie schien zu überlegen und pustete die Luft wieder aus. Dann sprach sie er dürfte sich etwas Wünschen. Akuto grinste Frech. »...Soso einen Wunsch hab ich frei? Na gut also~....«, das also zog er am Ende etwas in die länge. //Haha ich habs ich werd mir etwas albernes Wünschen dann bin ich sie bestimmt los! Na gut!//. Er näherte sich ihr bis er drei Schritte von ihr entfernt stand. »....Ich wünsche mir das du für einen Tag meine Dienerin bist, all das für mich tust was ich von dir verlange...«. Sprach er. Bei so einem Wunsch würde sie die Interesse ganz bestimmt verlieren. Schließlich war sie ja nicht blöd!
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di März 17, 2015 9:04 pm

Er wollte Arma einen Tag lang als Dienerin haben, Arma schaute schief. Na klar, ist doch einfach., nickte sie. Und nun sag' mir was du dir da an der Hand getan hast. Sie schien ganz wild darauf zu sein was er sich da getan hatte, naja wenn man nicht gerade das niedrige IQ von Arma hat wäre einem wohl alles recht um so eine Kleinigkeit erledigt zu haben. Sie hatte noch den Geshcmack des Lutschers im Mund und schmatzte daher mit geschlossener Futterluke. Nun wo er sie als Dienerinnen hatte konnte er sie nicht loswerden, tja der Arme Akuto.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di März 17, 2015 9:39 pm


Okay damit hatte er nicht wirklich gerechnet, das sie zustimmen würde nur um zu erfahren, was er mit seiner Hand gemacht hatte. Akuto sah sie skeptisch an. //Das ist doch nicht ihr Ernst oder???// dachte er sich und setzte dann ein gespieltes lächeln auf. »...Nun gut....«, fuhr er fort und das gespielte lächeln legte sich wieder. »...Also es war vorhin am Bahnhof, ich stieg aus dem Bus. Und bin dem Chaot begegnet. Neben mir stand eine dicke Fleischwanze Namens Alfred auf der Treppe der sich zu seinem Kugelfisch Genossen Hannes umdrehte. Dabei verlor er das Gleichgewicht und ich purzelte mit der Fleischwanze die Treppe runter....dadurch fügte ich mir diese Verletzung zu....danach wurde der Chaot von Aliens Entführt Ende«, wow.... das war so eine Unsinnig Erklärung aber er wollte testen wie das Mädchen darauf reagierte. »....Nun denn wie ist den dein Name?...« fragte er.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di März 17, 2015 9:51 pm

Arma machte große Augen. A-aliens? Wie sahen sie denn aus?!, fragte sie mit gedrückten Daumen, ja, sie glaubte es wirklich. Ich heiße außerdem Arma.. Und du? Langsam stand sie auf und ihr Hals entsteifte sich langsam. Man konnte förmlich das ''klicken'' wenn sie blinzelte hören, wie bei der Maus dessen Blinzeln auch immer ein Klicken erzeugte. Hast du was zu essen für mich?, fragte der kleine Vielfraß und machte die Hundeaugen und hoffte was zu kriegen was auch sättigt. Jetzt einen riesigen Apfel essen oder einfach mal ein fettes Stück Fleisch.. Mmmh.~
Ein paar stopfende Kartoffeln täten es auch, bei dem Gedanken freute sie sich schon.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di März 17, 2015 10:01 pm

Akuto sah sie erschrocken an. Tat sie nur so oder war sie echt so Naiv? Oder eher gesagt Dämlich?  Er konnte sie schlecht einschätzen... vielleicht spielte sie nur ihm etwas vor? »....Nun sie hatten ein Auge und Tentakeln und eine Glas Koppel auf den Kopf eben weil sie keine Erden Luft vertragen!...«, sprach e rund setzte ein gespieltes schmollen auf. »....Oh weh sie haben den lieben Chaot entführt!...«,er ließ eine Hand in die Luft wandern als ob er nach den Sternen greifen würde. »...Oh Lawless du bist bestimmt einer ihrer Sklaven oder kommst auf ihren Tellern.......«. Sprach er uns senkte seien gesunde Hand und sah zu Arma. //das kauft die mir bestimmt nicht ab!//, dachte er sich. Sie stellte sich mit Arma vor. »...Freut mich dich kennen zu lernen ich bin Akuto....«, hätte er ihr sagen sollen das er anders hieße wie Cäptn Jack Sparrow oder Peter Pan? Ob sie das wohl geglaubt hätte. Als siesagte das sie Hunger hätte und ob er etwas dabei hatte, was Nahrhaft war, so holte er ein Snickers aus seiner Jacken Tasche hervor. »....Ich hab nur ein Snickers...« sprach er. //Aber wer sagt das ich Dir das gebe??//, dachte er sich uns grinste etwas hämisch vor sich hin.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di März 17, 2015 10:10 pm

Der Arme... Möge er in Frieden ruhen., seufzte sie traurig. Als ob sie es vergessen hätte blickte sie die Süßigkeit an und öffnete ihren Mund, sie leckte sich über die Lippen und grinste hungrig. Was immer es ist, es sieht lecker aus! Kann ich es kriegen oder muss ich was dafür machen?!, sabbelte sie im Eifer vor sich hin. Wenn man Arma kämpfen sehen würde, könnte man nicht glauben das sie wirklich so dumm ist aber nun ja, was soll man machen? Das er sich vorstellte übersprang sie und speicherte den Namen im Kopf.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di März 17, 2015 10:19 pm

Akuto konnte sich ein kichern nicht verkneifen. Arma war wirklich so dumm. Das es schon lustig war. Hach wie schön. Er hatte mal etwas aufregendes gefunden was ihn eine Weile Freude bereiten würde. Er nannte ihr zwar den Namen doch den würde sie wohl bestimmt bald vergessen haben. Als sie fragte ob sie etwas für die Süßigkeit machen sollte schüttelte er mit den Kopf. »....Nein...es reicht mir schon das du so bist wie du bist...«, sprach er und grinste erfreut. Dann packte er den Schokoriegel aus und hielt ihn ihr vor die Nase. »...Hier....« sprach er und sah dann Richtung Ausgang. Er wollte schnellstens das Kh verlassen. »....Du scheinst hungrig zu sein Arma...« gab er von sich und setzte sich in Bewegung die Eingangshalle zu verlassen.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Di März 17, 2015 10:32 pm

Freudig nahm Arma den Schokoriegel und aß ihn in zwei Happen auf, es schmeckt noch süßer als der Lolli, Arma würde vermutlich bald zur Zuckerfanatikerin mutieren wenn sie weiterhin so viel süßes bekommt. "Viele dank, schmatz.", grinste sie und tapste nichtsahnend dem akuto nach.

Tbc: Akuto hinterher

-Handypost
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi Apr 01, 2015 12:53 pm





Amaterasu Okami



cf: Wald
» Amaterasu beeilite sich und ignorierte die erschrockenen Blicke der Menschen, als sie die untypische Wölfin sahen. Als sie vor dem Krankenhaus stand, nahm sie wieder ihre menschliche Form an und stützte den kleinen Rest des Weges Jack zu der Empfangsdame. E-entschuldigung... Er ist verletzt, könnten sie ihm bitte helfen?? Leicht unsicher schaute sie zu der Dame, welche nur eifrig nickte. Sie sollte sich auf einen Stuhl setzen, was sie auch tat nur etwas anders... Sie setzte sich nunmal im Schneidersitz hin und wartete dann geduldig.«



OUT: Mir fiel nichts ein, gomene T^T
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Mi Apr 01, 2015 3:05 pm

Ja was soll man noch groß sagen?
Jacks stolz war nun endgültig weg und alles war ihm so langsam schei* egal.
Auch ob er nun abkratzten würde.
Und zu seinem Verwundern war das Mädchen auch noch ein Wolf gewesen..
Also, wo sind nun die versteckten Kameras?
Auf dem Rücken des Wolf Mädchens wurde er dann zum Krankenhaus gebracht, vor welchem sie sich dann wieder zurück verwandelte und Jack die letzten Meter stützte wie er es eigentlich wollte.
Auf dem Weg zur Rezeption hob Jack etwas den Kopf und musterte das Mädchen noch einmal.
Sie war komisch... zumindest für Jacks Geschmack.
Als die beiden schließlich an der Rezeption ankamen und Amaterasu mit der Empfangsdame sprach, ließ Jack erneut den Kopf hängen und atmete durch.
Das nächste was er bemerkt hatte war, dass er schon von einem Arzt in ein Zimmer getragen und aufs Bett gelegt wurde.
Danach wurde ihm schwarz vor Augen und er wurde ohnmächtig.

Als der Arzt dass Zimmer verließ ging er zurück in den Eingangsbereich um mit Amaterasu zu sprechen.
Er stellte sich vor sie, als er bei ihr ankam und sprach zu ihr "Schön das sie gewartet haben, sie können zu ihm wenn sie wollen".
Danach ging er auch schon wieder da der nächste Patient schon wartete.

Tbc: Intensivstation
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast
Beitrag© By Gast  Do Apr 23, 2015 12:31 am


Jarkko



Werde ich denn Wahnsinnig?
Murmelnd hatte ich den Arzt bereich verlassen, Die Verbänder störten noch mehr und dieses schreckliche mittel damit die wunden sich nicht entzündeten? Musste das sein? Ich Knurrte und bewegte mich auf den ausgang zu. Alles klappte bis eine Schwester zu mir kam. "Wurden sie denn schon entlassen?" Fragte sie Misstrauisch. Ich dachte nach. "Nein aber der Doktor hatte mir Bewegung aufgeschrieben. Außerdem bin ich ein freier Wolf..." Ich Blickte sie freundlich an. Einfach lügen war wohl das Beste. Ich blickte noch einmal zurück, dachte an Lemonade. Lemon... was ist.. wenn er her kiommt um mich zu besuchen? ich möchte wissen wer dieser Shin ist... Ob.. Lemonade wohl in einer Beziehung steckt? Mein Herz setzte fast schon einmal aus bei dem Gedanken und selbst der Atem Stockte mir. Die Schwester wollte mich anfassen, mir helfen doch ich knurrte sie an und verwandelte mich. Ich biss ihr in die Hand. Einfach zu Viele Menschen waren hier. Rasch ließ ich sie los. schmeckte das Blut der Frau, starrte sie an und mein Knurren wurde Lauter.



Einige der angestellten sammelten sich um mich, um mich zu bändigen? Nein das war ein Fehler das machte mich nur noch rasender Ich hatte nun Blut geschmeckt. Schnell Schnappte ich in die Luft um die Angestellten des Krankenhauses zu warnen. Wären sie so dumm sich mir zu nähern würde ich mich nicht Zügeln. Diese Menschlinge waren allesamt dumm, Welche Narre. Einer wagte es näher heran zu treten. was? hatte er da einen Besen in der hand? Ich sprang nach vorn, Knurrte Lauter und Schnappte nach ihm. Doch er war weggeschreckt. Feiger Mann, denn eine Alte Dame kam auf mich zu und hielt mir einen Keks hin. Verdattert schaute ich sie an. Das Dröhnen aus meiner Brust verstummte. "Ruhig Großer... Ich versteh dich schon.. aber beruhige dich..." Ich trat einen Schritt von ihr zurück und schaute sie an. Angreifen konnte ich sie nicht, nein... Aber die anderen waren mir viel zu aufmüpfig. Plötzlich fühlte ich mich hilflos.

Thx :3
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte
Beitrag© By Gesponserte Inhalte  

Nach oben Nach unten
 

Eingangsbereich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Eingangsbereich

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: Städte in Fiore :: Magnolia :: Krankenhaus-