Fairy Tail

Welcome to Fairy Tail!
 
StartseiteMagic Monthly OnlineFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Soul Eater RPG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
The Architect
avatar
Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 25.05.18

Infos
Alter: 32 Jahre
Besonderheiten: Rechtes Auge wird mit Verbänden verdeckt, humpelt auf dem rechten Bein
Magie: Beschmutze Trauer
Beitrag© By William A. Rollins  So Jul 01, 2018 1:55 am




"Eine gesunde Seele ruht in einem gesunden Geist und einem gesunden Körper"
[Shibusen – Sechs Wochen nach Asuras Fall]

"Vater...." Death the Kid stand betroffen am Grab seines Vaters. Prunkvoll und ehrfurchtgebietend war es auf dem großen Vorplatz der Shibusen aufgebaut. Seine tiefschwarze Robe und der Rest seiner zersplitterten Maske war dort aufgebahrt, das Grab andachtsvoll geschmückt mit schwarzen Tüchern und Kerzen. Kein Schüler hatte es sich nehmen lassen, ihm seinen Respekt zu zollen. Doch Kid hatte es bis zuletzt hinausgezögert, seinen Vater zu besuchen, nachdem er von dessen Opfer gehört hatte.
Als ich da oben war, war ich bereit alles zu geben, um Asura zu vernichten. Auch mein eigenes Leben. Doch ich hatte niemals für möglich gehalten, dass es deinen Tod bedeuten würde. Es kann wohl immer nur einen Shinigami geben, nicht wahr?
Wie soll die Shibusen ohne dich bestehen? Du warst das Aushängeschild der ganzen Stadt. Du warst die Stadt. Es gibt immer noch so viel zu tun."

Patty und Liz, die ihn begleiteten, legten ihm jeweils eine Hand auf seine Schultern. Sie wollten bei ihm sein und in dieser schweren Stunde unterstützen. Sich dazu zu überwinden, das Grab zu besuchen, war für ihn nicht leicht gewesen.
"Die Schüler brauchen jemanden, zu dem sie aufsehen können. Jemand, der sie Anführt. Das bist jetzt du, Kid.", sagte Liz schwermütig.
"Was, wenn ein neuer Kishin auftaucht?"
Kid starrte auf die Maske seines Vaters. Auf das, was er vielleicht nie sein würde.
"Bin ich bereit dazu?"
"Du würdest hier nicht stehen, wenn du es nicht wärst."
"Kid-kun~", brachte Patty hervor.
Er wandte seinen Blick vom Grab ab und wandte sich ihnen zu. Er lächelte.
"Ihr habt recht. Es ist nicht die Zeit, Trübsal zu blasen. Jemand muss die Zügel in die Hand nehmen, damit die Welt nicht im Chaos versinkt."
Er ging am Grab vorbei und in Richtung der Eingangspforte. Liz und Patty folgten ihm lächelnd.
"Es wird Zeit die Schule wieder zu eröffnen"


[Unbekannt – 3 Wochen nach Asuras Fall]

"Nyamu~", hallte es durch die unterirdische Halle, in der unzählige Hexen versammelt waren.
"Das hätte wohl unsere alte Anführerin jetzt gesagt. Doch sie ist nicht länger. Der uralte Groll gegen den Shinigami lässt sich nicht so einfach unter den Teppich kehren! Die Menschen und die Hexen näher bringen? Schwachsinn! Das Feuer unserer Wut kann nur mit einem gelöscht werden und das ist das Blut unserer Feinde!
Die Hexen lauschten gebannt ihrer neuen Anführerin, zu ihren Füßen lag die Großhexe Maaba. Tot.
Damit hatte sie bewiesen, dass sie die stärkste Hexe war und würdig, sie anzuführen.

Nur wenige Hexen waren wirklich von der Idee angetan, sich mit den Menschen zu verstehen. Es gab offene Rufe des Protests und Krawalle bis eine Hexe Maaba zum Kampf auf Leben und Tod, Recht und Unrecht herausforderte und siegreich daraus hervorging. Zur Überraschung jeder einzelnen Hexe.
Es wird ein neues Zeitalter sein. Ein Zeitalter der Hexen. Wir werden nicht ruhen, ehe wir die Shibusen bis auf die Grundmauern abgebrannt haben! Wir werden den Wüstensand mit der Asche jedes Einzelnen schwarz färben!
Die Luft flimmerte um sie und schwelende Hitze ging von ihr aus.
Wilde Rufe der Zustimmung wurden laut. Die ganz Hexenschar jubelte ihrer neuen Anführerin zu.
„Erim! Erim! Erim!“
Nur eine im Verhältnis kleine Gruppe Hexen am Rande der großen Halle zeigte sich wenig begeistert. Sie trauerten still um Maaba, ihre einst große Anführerin. Lange schon fragten sie sich, wieso der Hass, wozu das Kämpfen? Maabas Plan von Frieden zwischen den Rassen klang zu schön, um wahr zu sein. Doch nie hätten sie es sich träumen lassen, dass es einer aufmüpfigen Hexe gelang, Maaba zu töten, die älteste aller Hexen.
Leise verließ die Gruppe die Halle. Sie brauchten Hilfe von ihren neuen Verbündeten, wenn sie gegen Erim, die Flammenhexe bestehen wollten. Sie machten sich auf zur Shibusen.

Das Schicksal der Welt steht erneut auf Messers Schneide. Die Shibusen, die Hexen, die Kishins und die Puristen der DOLPHR, jede dieser Fraktionen hat ihr eigenes Ziel. Ein Weltkrieg steht vor der Tür und noch ist ungewiss, wer siegreich daraus hervorgehen wird.
Die Zeit des Handelns ist gekommen!
Wessen Seite wirst du dich anschließen?

Denn die Geschichte geht noch weiter


Eckdaten

» Soul Eater RPG
» Pen&Paper-System
» Open World
» Fast alle originalen Rassen spielbar
» Exklusiv-Rasse: Esper
» FSK 14
» aktives Posting seit dem 15.01.2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Soul Eater RPG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Maka Albarn + Soul Eater [Death Scythe]
» Weg zu Shinigami-sama
» Suki Albarn [Meisterin] & Takeru Sawa [Waffe]
» Douglas Fraser [Waffe]
» Adventskalender

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: Off-Topic :: Sisterforen :: Soul Eater-