Fairy Tail

Welcome to Fairy Tail!
 
StartseiteMagic Monthly OnlineFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Theke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
The Architect
avatar
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.18

Infos
Alter: 32 Jahre
Besonderheiten: Rechtes Auge wird mit Verbänden verdeckt, humpelt auf dem rechten Bein
Magie: Beschmutze Trauer
Beitrag© By William A. Rollins  Mo Jul 02, 2018 9:57 pm

*//Ich ersetzte das hier iwann wenn ich Lust habe//*
Möge sonst ein Admin mir schreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sabertooths weißer Reißzahn
avatar
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 01.07.18

Infos
Alter: 19
Besonderheiten: Blauer Pelzmantel
Magie: Dragonslayer des Eises
Beitrag© By Neo Shiro  Di Jul 03, 2018 2:16 pm

Onibas. Eine Stadt voller blühendem Leben. Die Geräusche von Marktschreiern und spielenden Kindern erfüllen die Straßen, jung und alt tummeln sich auf den Straßen und gehen ihrer persönlichen Wege nach. Auch ein der Stadt nicht all zu unbekannter Magier betritt nun wieder die Straßen und fängt die Blicke einiger Einwohner.
Neo Shiro war denen, die mit der Gilde Sabertooth bekannt waren, ein Begriff. Der Magier war zwar die meiste Zeit in Fiore unterwegs, jedoch legte er sich häufig mit Mitgliedern dunkler Gilden an, ja jagte diese fast um seinen Bruder zu finden. Ein kleiner Junge, der Sohn eines Magiers von Saber, hatte gesehen wie Neo in die Stadt gekommen war und war sofort los gerannt um den Leuten in der Gilde bescheid zu geben, dass der weiße Reißzahn wieder in der Stadt war. Dieser hingegen hatte dem Jungen nur zu gewunken und sich danach erstmal zu einem Zeitungsstand begeben, an dem sich besonders viele Leite tummelten. Gab es eine besondere Schlagzeile? Neo war neugierig genug gewesen um sich in die Menge zu drängen und eine Zeitung zu ergattern. Nachdem er sie bezahlt hatte, er hatte ja erst kürzlich einen Auftrag abgeschlossen, lief er in die Zeitung vertieft in Richtung seiner Gilde. Neben dem üblichen Quatsch und Tratsch, wer denn die bestaussehendste Magierin sei, oder wer wen nun verklagt hat, und den Kreuzworträtseln die Neo tatsächlich manchmal genoss, fiel ihm ein Artikel über Aufstände einer anti Magier Sekte auf, in dem beschrieben wurde wie Anhänger eben dieser Sekte Magier beschimpft und sogar attackiert haben sollen.
Als Neo die Gilde betrat war er etwas erschüttert, weswegen er auf die freundlichen Grüße seiner Kollegen, die natürlich auch etwas von seinem Auftrag hören wollten, eher nur halbherzig bis gar nicht antwortete. Das an sich war sogar für den schweigsamen Neo ungewöhnlich. Auch wenn dieser erschöpft war, nahm sich dieser nämlich sonst immer Zeit für seine Freunde. Heute allerdings lies er sich einfach auf einen Stuhl an der Bar fallen, bestellte einen Met und lies die Zeitung auf der Theke liegen. Den Blick nachdenklich auf sein Getränk gerichtet. Was hatten die Gilden und der Rat nur falsch gemacht, dass es nun Gruppen gab die ihren Untergang forderten. Waren sie es nicht, die in der Vergangenheit immer wieder Fiore vor allen möglichen Gefahren gerettet haben?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
The Architect
avatar
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.18

Infos
Alter: 32 Jahre
Besonderheiten: Rechtes Auge wird mit Verbänden verdeckt, humpelt auf dem rechten Bein
Magie: Beschmutze Trauer
Beitrag© By William A. Rollins  Di Jul 03, 2018 11:56 pm

Auch am heutigen Tage schien die Zeit wieder viel zu schnell zu vergehen. Am Morgen noch hatte William seine Mutter besucht und kümmerte sich etwas um sie, ehe sein Weg ihn zur Gilde verschlug, wo er etwas Papierkram nachzuholen hatte. Der Orangehaarige kümmerte sich gern um seine Gilde, keine Frage, doch der Papierkram war wohl die unbeliebteste Arbeit, das hatte er auch noch von seinem Vorgänger mitbekommen. Doch es musste erledigt werden, weshalb William ein paar Mitglieder schnell begrüßt hatte, ehe er auch schon in sein Büro verschwand. Zwar war der Papierstapel kaum motivierend, doch es musste heute erledigt werden.
Tatsächlich hielt die Konzentration des Gildenmeisters auch einige Zeit an, doch am frühen Nachmittag waren es dann die Kopfschmerzen, die ihn zum aufhören zwangen. Zum Glück war der größte Teil erledigt gewesen, weshalb Will den restlichen Teil - hauptsächlich wohl Protokolle und Briefe vom Rat - erst einmal in die nächstgelegene Ecke schmiss. Manches wohl auch direkt in den Müll. Jetzt brauchte der Brillenträger erst einmal etwas "Luft" und ein nettes Gespräch, ganz egal über was. So verließ William mit einem kurzen Seufzten sein Büro, wobei er die Tür recht leise ins Schloss fallen ließ, wenngleich es sowieso keiner gehört hätte.
Allerdings konnte er an der Theke auch recht schnell ein bekanntes Gesicht ausmachen, weshalb sich der Orangehaarige auch gleich zu diesem aufmachte. "Schön, das du zurück bist", setzte der Gildenmeister auch gleich als zur Begrüßung an, wobei er Neo kurz lächelnd auf die Schulter klopfte. Mit einem kurzen Sprung setzte er sich dann neben den Dragon Slayer auf die Theke und schnappte sich die Zeitung die neben ihm lag. "Wie war der Auftrag? Verlief alles gut oder gabs Probleme?", erfragte der junge Mann noch, wobei er die Schlagzeile der Zeitung etwas skeptisch studierte.

_____________♪♬
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sabertooths weißer Reißzahn
avatar
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 01.07.18

Infos
Alter: 19
Besonderheiten: Blauer Pelzmantel
Magie: Dragonslayer des Eises
Beitrag© By Neo Shiro  Mi Jul 04, 2018 7:54 pm

Neo versuchte seine Bedenken herunter zu schlucken. Wie sich diese Sache wohl noch entwickeln würde? Da wurde Neo von einem Schulterklopfen aus seinen Gedanken gerissen. Etwas überrascht drehte er sich um, um in das freundliche Gesicht seines Masters zu sehen. Er erwiederte ebenfalls ein Lächeln, wenn auch etwas notdürftig.
"Oh Master. Schön euch zu sehen… es lief zufriedenstellenden. Ich habe den Dunklen Magier der dieses Raubkatzen Take Over beherrscht dem Rat übergeben." Auch wenn das eher gute Nachrichten waren blickte er bedrückt auf die Oberfläche seines Getränkes. "Ich bin es gewohnt, dass die Leute uns für unsere Hilfe danken. Mir ist dieser neue Anti Magier Trend wirklich komplett entgangen."
Neo trank seinen Met aus, lehnte sich zurück und blickte mit verschränkten Armen seinen Master an. "Es gab mal eine Zeit da waren wir noch die guten. Lebe ich so hinter dem Mond das ich den Gesinnungswandel verpasst habe?"
Neo schmunzelte etwas, mehr um seinen Frust etwas zu unterdrücken. Ihm wurde bewusst das er Will auch schon eine Weile nicht gesehen hat, es war nur logisch sich mal nach seinem Wohlbefinden zu erkundigen. "Und wie geht es dir? Du siehst etwas erschöpft aus alter Freund." Nach Williams Antwort wurde sein Blick deutlich dunkler und auf den Thresen vor sich gerichtet. "Gibt es etwas neues von… ihr… oder der Frau mit den rotem Haaren? Ich habe mich wie immer etwas umgehört… aber es gab keine brauchbaren Infos… " Neos Blick wanderte zu der Augenbinde seines Meisters. Er war frustriert, dass er das Attentat damals hatte nicht verhindern können. Wäre er doch nur häufiger in der Gilde gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
The Architect
avatar
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 25.05.18

Infos
Alter: 32 Jahre
Besonderheiten: Rechtes Auge wird mit Verbänden verdeckt, humpelt auf dem rechten Bein
Magie: Beschmutze Trauer
Beitrag© By William A. Rollins  Do Jul 05, 2018 12:24 am

Während William den Artikel überflog, lauschte er den Worten und Erklärungen des Dragon Slayers, ehe er etwas lächeln musste. "Sehr schön, dann wird der Rat mir die nächste Zeit auf jeden Fall nicht auf die Nerven gehen", schmunzelte er kurz ehe er die Zeitung wieder zur Seite legte und sich ein Wasser bestellte. Dabei sprach Neo den "Anti-Magier-Trend" an, der sich in letzter Zeit recht stark verbreitet hatte. Da der Orangehaarige in letzter Zeit keine Aufträge angenommen hatte, hatte er auch nicht groß was mitbekommen. Nur wenn er beim Rat etwas zu erledigen hatte, konnte er in einem Gespräch auf dem Flur ein paar Informationen aufschnappen. Der junge Mann wüsste nicht, wie sich das ganze entwickeln würde, doch machte er sich momentan auch noch recht wenig Gedanken darüber. "Schenke dem ganzen nicht so viel Aufmerksamkeit. Die Leute denken sich jeden Mist aus, um auch nur ein bisschen Aufmerksamkeit zu erhalten", antwortete er ruhig und blickte dabei einmal kurz durch die Gilde. "Im Normalfall trifft es die neutralen Gilden eh nie zuerst. Wir sind immer noch die Guten, für den Rat vielleicht weniger, aber naja..", fügte der junge Mann noch hinzu und nahm ein Schluck Wasser zu sich. Will hatte nicht unbedingt einen Hass auf den Rat, viel eher konnte er manche Regeln einfach nicht nachvollziehen, wohl auch, weil er der Gilde weiterhin viel Freiraum lassen wollte.
"Etwas Kopfschmerzen aber sonst geht es eigentlich. Der Papierkram musste heute leider erledigt werden", seufzte er kurz, als Neo sich nach seinem Wohlbefinden erkundigte. Dass sein Blick sich kurz darauf verdunkelte, fiel dem Gildenmeister natürlich auf. "Es gibt keine neuen Informationen. Aber vergiss unsere Regeln nicht. Es ist immer noch meine Angelegenheit", antwortete er dem Dragon Slayer, nachdem er kurz inne hielt. Es sollte nicht böses klingen oder so ähnlich, er hatte vertrauen in Neo, doch seine Sachen wollte er auch alleine erledigen. "Ich gebe die Suche nach Raven aber vermutlich bald auf", fügte der Magier allerdings noch hinzu und nahm noch einen Schluck von seinem Wasser. Am liebsten würde er jenen Tag einfach vergessen wollen, aber er konnte es natürlich nicht.

_____________♪♬
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Bartender
avatar
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 01.07.18

Infos
Alter: 27
Besonderheiten: Rote Augen, weiße Haare
Magie: Rune Engraving
Beitrag© By Alistair  Sa Jul 07, 2018 12:30 pm

Einige Wochen sind bereits vergangen seit Alistair der Gilde beigetreten war. Langsam lebte der Weißhaarige sich in den Gildenalltag ein und auch sein Nebengeschäft als Barbesitzer/Informant lief gut. Allzu großes Vertrauen hatte er zu seinen Kameraden jedoch noch nicht gefasst, war bisher aber auch nur auf Soloquests gegangen.  Dass er das nicht ewig so machen konnte war ihm natürlich klar, aber vorerst wollte er sich die anderen Gildenmitglieder noch ansehen, ehe er sich entscheidet, mit wem er zusammenarbeiten will.
Am heutigen Tag hatte er sich allerdings dazu bereit erklärt an der in der Gilde gelegenen Bar auszuhelfen. Das passte ihm auch ganz gut, da er ansonsten den Tag über nichts zu tun gehabt hätte, bis er am Abend seine eigene Bar eröffnet. Zudem kommen einem hinter einer Theke stets die interessantesten Gespräche zu Ohren, so auch heute. Während jemand anderes sich um die Gäste und ihre Wünsche kümmerte stand Alistair die meiste Zeit mit dem Rücken zu den Gästen. Er war dabei die Alkoholflaschen in den Regalen neu zu sortieren, zu notieren welche fast leer waren und bald ausgetauscht werden müssten und auch zu kontrollieren, ob alle Gläser auch wirklich sauber waren. Währenddessen vernahm er ein Gespräch zwischen zwei Stimmen, von denen er eine erkannte. Sie gehörte dem orangehaarigen Gildenmeister William, mit dem er schon ein paar Gespräche geführt hatte. Viele Informationen hatte Alistair nicht über ihn, aber auf Grund seiner Position und den Gerüchten, dass er ein durchaus mächtiger Magier sein sollte, zeigte der Rotäugige ihm zumindest etwas Respekt und hat natürlich auch eine, relativ leere, Karte zu ihm angefertigt. Die andere Stimme kam ihm weniger bekannt vor, hatte sie aber schon früher gehört, und gehörte wohl einem Gildenmitglied, das gerade von einer Quest zurück kam. Das erschloss er sich zumindest aus dem Gespräch der beiden. Und eine weitere interessante Information konnte er ebenfalls aufschnappen. Die beiden schienen nach zwei Frauen zu suchen, eine davon rothaarig und eine, vielleicht auch die selbe, hieß Raven. Da sich das später eventuell als wertvolle Information entpuppen könnte notierte er sie sich schnell und überlegte später eigene Nachforschungen anzustellen, auch wenn das mit den spärlichen Infos sicher schwierig werden könnte. Und natürlich müsste er das vorerst ohne Wissen des Meisters anstellen, schien dieser das doch selbst regeln zu wollen. Aber wer weiß, vielleicht konnte Alistair etwas finden, was später sowohl zu seinem eigenen als auch dem Vorteil der Gilde sein würde. Denn auch wenn er noch nicht lange in der Gilde war, einen Grundsatz hatte er sich selbst gesetzt: Niemals irgendwelche Informationen, die zum Nachteil der Gilde wären, weitergeben.
Eine andere Information aus dem Gespräch, die zu den Magierhassern, weckte sein Interesse jedoch nur mild. Er hatte den Zeitungsartikel ebenfalls gelesen und auch wenn diese Gruppierung zu denen gehört, die scheinbar mit dem Vorfall von vor neun Jahren etwas zu tun hatten, schien es nicht so als würden die beiden mehr wissen als er bisher von ihnen gehört hatte. Dennoch entschied er sich das Gespräch mit den beiden zu suchen, denn wie er in den letzten Jahren gelernt hatte schadet es nie seine Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Also drehte er sich zu den beiden um und blickte sie mit einem, recht professionellem, Barkeeperlächeln an. “Kann ich euch noch was bringen? Etwas Knabberkram vielleicht? Oh, Meister Rollins. Ihr seid das, ich habe euch nicht sofort erkannt. Das war natürlich nicht ganz wahr, aber er konnte sie ja nicht wissen lassen, dass er ihr Gespräch mit angehört hat, richtig?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Beitrag© By Gesponserte Inhalte  

Nach oben Nach unten
 

Theke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: Gilden in Fiore :: Offizielle Gilden :: Sabertooth-