Fairy Tail

Welcome to Fairy Tail!
 
StartseiteMagic Monthly OnlineFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Yumikos Büro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
The Architect
avatar
Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 25.05.18

Infos
Alter: 32 Jahre
Besonderheiten: Rechtes Auge wird mit Verbänden verdeckt, humpelt auf dem rechten Bein
Magie: Beschmutze Trauer
Beitrag© By William A. Rollins  Sa Aug 11, 2018 2:37 am

Das Büro von Yumiko Nakamura ist sehr klein und man könnte meinen, es ist eine Abstellkammer. Denn in diesem kleinen Büro ist ein alter Schreibtisch in schwarz und farblich passende Schränke worin sich Ordner befinden. Die Wände haben einen beigefarbenden Ton und der Boden ist schwarz. An dem Schreibtisch steht ein alter Stuhl mit schwarzem Leder für Yumiko und zwei weitere normale Holzstühle auf der anderen Seite des Tisches. Es befindet sich ein kleines Fenster darin zum lüften.

_____________♪♬
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rich Girl
avatar
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 27.07.18

Infos
Alter: 28 Jahre alt
Besonderheiten: Die pinken Haare
Magie: Take Over Satan Soul
Beitrag© By Yumiko Nakamura  Sa Aug 11, 2018 12:57 pm

Die junge Dame setzte sich an ihrem Tisch und sah sich ihr kleines ordentliches Büro an. Es war für sie ein ruhiger Start in den Tag. Yumi hatte keine Missionen oder andere Aufgaben zu erledigen. Doch die Take Overin hasste solche Tage, denn wusste meistens nicht was sie machen sollte. Doch plötzlich ging ihr Komminikationslacrima an und ein Gesicht von einem Mitglied der neutralen Gilde meldete sich. ,, Hi Yumiko. Kann ich kurz mit dir reden?" fragte die männliche Person und lächelte breit. Die Pinkhaarige sah zu der besagten Person und lächelte. ,, Ja Nikolai, du kannst mit mir reden. Was kann ich für dich tun." antwortete sie freundlich und legte ihren Kopf auf ihrer rechten Hand. Die Person freute sich darüber und lächelte noch breiter. ,, Das ist super. Ich habe eine junge Frau zu uns geschickt. Diese ist eine unwissende Take Overin namens Edea. Doch sie kann ihre Magie nicht kontrollieren und ist wie ich gesehen habe sehr mächtig." erklärte Nikolai und machte eine Pause. ,, Ich dachte mir, dass du sie etwas unterstützen kannst, da du auch eine Take Overin bist." erläuterte der Mann weiterhin und beendete somit seinen kleinen Vortrag. Durch diese Erkenntnis erhob sich der Kopf der Gildenmagierin und nickte. ,, Ok. Ich kann es gerne versuchen. Denn wenn sie ihre Magie nicht unter Kontrolle hat, dann ist sie eine Gefahr der Gesellschaft." sprach die Dame mit den pinken Haaren und sah ins Lacrima. ,, Das ist super Yumiko. Leider konnte ich sie nicht begleiten, da ich eine neue Mission angenommen habe. Aber sie müsste bald eintreffen." sagte das andere Gildenmitglied und verabschiedete sich, dies tat die Pinkhaarige auch und beendete die Verbindung. Nach der Beendigung des Gespräches, lies sich Yumiko in ihrem Stuhl zurückfallen und schaute zur Decke. Sie überlegte wie sie der anderen Dame helfen konnte und wie die andere so als Person war. Doch sie hatte ein gutes Gefühl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarze Bestia
avatar
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 05.08.18
Alter : 26

Infos
Alter: 24
Besonderheiten: Körperlich schwach und nicht sehr ausdauernd, starke Magie. Rote Augen
Magie: Take Over Beast Soul
Beitrag© By Edea  So Aug 12, 2018 4:15 pm

Edea ging leicht nervös durch die Gänge des Gildengebäudes. Die vielen fremden Menschen verunsicherten sie ein wnig doc sie grüßte jeden freundlich, dem sie begegnete. Ihr Kontakt, Nikolai, hatte sie freundlich empfangen und ihr gesagt, bei wem sie sich melden sollte. Eine Magierin mit ähnlicher Magie, wie die Ihre. Und sie sollte ihr dabei helfen, diese destruktive Kraft irgendwie unter Kontrolle bringen. Sie hatte sie bis jetzt nur ein Mal aktivieren können und konnte sich nicht daran erinnern, was währenddessen geschehen ist. Sie erinnerte sich nur an eine unglaubliche Wut und das nächste was sie sah, waren die Leichen derer, die Carmine umgebracht hatten. Geschah ihnen recht.
Doch wenn sie dabei nicht wenigstens bei Bewusstsein blieb, konnte sie ganz leicht Unschuldige verletzen und das durfte nicht passieren.

Nach unzähligen Irrwegen und Fragen nach dem Weg kam sie endlich an ihrem Ziel an. Eine unscheinbar aussehende Tür, an der der Name "Nakamura" prangte. Zögerlich klopfte sie an und öffnete die Tür.
"Entschuldigung, ich sollte mich hier.....", Edea geriet ins stocken. Dieses Büro war so klein! Wenn sie es nicht besser wüsste, würde sie glauben, sich in einem Schrank zu befinden. Es war nicht unaufgeräumt und die wenigen Quadratmeter wurden mit der vorhandenen Einrichtung optimal genutzt. Dennoch wurde Edea das Gefühl nicht los, dass dieser Raum umfunktioniert wurde.
"Ähm....bin ich hier richtig bei Yumiko Nakamura?", sie fing sich wieder und stellte sich gerade hin. "Meine Name ist Odea E....ähm ich meine, meine Name ist Edea Orphanus. M-melde mich zum...Dienst?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rich Girl
avatar
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 27.07.18

Infos
Alter: 28 Jahre alt
Besonderheiten: Die pinken Haare
Magie: Take Over Satan Soul
Beitrag© By Yumiko Nakamura  So Aug 12, 2018 11:06 pm

Die Pinkhaarige seufzte ein weiteres Mal und sah sich ein paar Unterlagen auf ihrem tisch an. ,, 4 Rechnungen wegen Zerstörens von Eigentum." las Yumi sich laut vor und schaute weitere Unterlagen an. Doch plötzlich klopfte es an der Tür und es kam eine nervöse Dame herein, die nach der Pinkhaarigen suchte. Dies wunderte die Take Overin ein wenig bis sie sich vorstellte und Yumiko ein Lächeln dadurch aufsetzte.,, Also Edea. Setze dich doch erstmal hin. und vergiss den Dienst erstmal. " erklärte die Gildenmagierin freundlich und zeigte auf einen Stuhl der frei war. Währenddessen stand sie auf und holte aus einem Regal eine Flasche Wasser und zwei Gläser heraus. Diese stellte sie auf den Schreibtisch und füllte beide zur Hälfte auf.
,, Also Nikolai hat mir ihre Situation erklärt und ich habe zugestimmt, ihnen soweit wie es nur gut zu helfen." sprach die Gildenmagierin und setzte sich wieder hin. ,, Also beruhigen sie sich ein wenig und erklären sie mir was passiert ist?" fragte die Take Overin und sah wie die Türe ihres Büros aufging. Herein kam ein junges Mädchen mit einem Sonderblatt in der Hand.
,, Entschuldigung Yumiko. Ich finde den Gildenmeister nicht und habe hier eine wichtige Nachicht für ihn." erläuterte diese und sah zu den beiden Damen hin. Doch Yumiko hob eine Augenbraue und sah zu der neuangekommenden Dame hin. ,, Also erstmal klopfen sie bitte das nächste Mal und zweitens können sie dies gerne auf den Tisch legen Ayumi." sagte die junge Dame und schaute wieder zu Edea. ,, Entschuldigung wegen der Unterbrechung." entschuldigte sich die Pinkhaarige und sah wie Ayumi wieder aus dem Raum raus ging, nachdem sie das Schriftstück auf den Schreibtisch gelegt hatte. Yumi nahm ihre Lesebrille und las sich das neue Blatt sehr schnell durch. Nach dem beendigen des Lesens sah sie zu Edea und lächelte schmal. ,, Der Rat hat sehr schnell reagiert wegen einem Ungeheuer mit der Größe von 15 Meter. Unsere Gilde wurde damit beauftragt dieses zu finden und nach meiner Erkenntnis bis du dieses ungeheuer gewesen." erläuterte Yumiko und legte das Schriftstück weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarze Bestia
avatar
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 05.08.18
Alter : 26

Infos
Alter: 24
Besonderheiten: Körperlich schwach und nicht sehr ausdauernd, starke Magie. Rote Augen
Magie: Take Over Beast Soul
Beitrag© By Edea  Di Aug 14, 2018 7:29 pm

Edea nahm dankend Platz und trank einen Schluck Wasser.
"Also, ich hatte gerade ein Reh gejagt. Und das ganz alleine, zum ersten Mal. Ich wollte es zurück nach hause zu meinem Ziehvater Carmine bringen und fand dort seine...", Edea wurde durch die Tür jäh unterbrochen. Yumiko nahm ein Schriftstück entgegen und wies den Mann scharf an, doch das nächste mal zu klopfen. In diesem Moment war Edea froh, geklopft zu haben. Es wäre ein schrecklicher erster Eindruck gewesen, hätte sie es nicht getan.
"Der Rat hat sehr schnell reagiert, wegen einem Ungeheuer mit der Größe von 15 Metern. Unsere Gilde wurde damit beauftragt, dieses zu finden und nach meiner Erkenntnis bist du dieses Ungeheuer gewesen."
Edea sah betreten zu Boden.
"Als ich Carmines Leiche sah, habe ich die Kontrolle verloren. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie die Verwandlung aussieht, oder was ich getan habe. Nikolai sagte mir auch so etwas in der Art." Sie schaute Yumiko entschlossen in die Augen.
"Kannst du mir helfen, meine Magie in den Griff zu bekommen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Beitrag© By Gesponserte Inhalte  

Nach oben Nach unten
 

Yumikos Büro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: Gilden in Fiore :: Offizielle Gilden :: Sabertooth-