Fairy Tail

Welcome to Fairy Tail!
 
StartseiteMagic Monthly OnlineFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gildenhalle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 09.09.18
Alter : 22

Infos
Alter: 39
Besonderheiten: Rote Augen, Weiße Haare
Magie: Plant Magic
Beitrag© By Vince Kidd  Mo Okt 08, 2018 5:02 pm

[Platzhalter]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sabertooths weißer Reißzahn
avatar
Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.07.18

Infos
Alter: 19
Besonderheiten: Weiße Haare, Hellblaue Augen, Blauer Pelzmantel
Magie: Dragonslayer des Eises
Beitrag© By Neo Shiro  Mo Okt 29, 2018 2:50 pm

Wie bin ich nur in diese Situation geraten? Das war die große Frage die dem weißhaarigen Magier von Sabertooth durch den Kopf ging, während er sich mehr als fehl am Platz, in einer freudigen Menge an Magiern der Gilde Blue Pegasus wieder fand. Diese feierten gerade eine ihrer berühmt berüchtigten Partys und irgendwie wurde Neo davon wie durch einen Strudel erfasst und mitgerissen. Nun saß er mit bedeppertem Gesichtsausdruck und einem Partyhut vor einem Stück Kuchen und einem Glas Sekt. Auch wenn er zugeben musste, dass die Freundlichkeit und Warmherzigkeit der Gilde ihm sofort klar wurde, so war er doch überhaupt  nicht gut im Umgang mit neuen Menschen. Meist brachte er nicht mal ein Wort raus. Und nun war er Umgeben von neuen Gesichtern die überall  um ihn herum Party veranstalteten während er sich einfach… fehl am Platz fühlte. Viel lieber hätte er ein paar dunkle Magier gejagt oder Monster zur Strecke gebracht. Aber wie kam es eigentlich dazu?
Nun Neo wusste sehr genau wem er diese missliche Lage zu verdanken hatte. Keinem geringerem als seinem Meister William persönlich. Der kam nämlich auf den dünnen Draht ausgerechnet Neo, den wohl stillsten und in sich gekehrtesten  Magier von Saber  los zu schicken, um den neuen Gildenmeister  von Blue Pegasus und die Gilde allgemein mal in Augenschein zu nehmen. Man muss ja wissen woran man war, verständlich, Neo selbst strebte ja auch stets nach wissen. Aber warum musste ausgerechnet er derjenige sein? Nun sein Meister verwies ihn kurz und knackig darauf, dass es eine Übung in Sachen Kommunikation für den Dragonslayer darstellen sollte. Kaum zehn Minuten später saß Neo dann auch unfreiwilliger Weise im Zug von Onibas nach Crocus, was die Angelegenheit aufgrund der für Dragonslayer üblichen Reisekrankheit nicht besser machte.
Nach einer gefühlt stundenlangen Zugfahrt kam Neo dann auch endlich in Crocus an, wo er zumindest nicht gerade Probleme hatte das Gildenhaus  zu finden. Jeder in der Stadt kannte es und um ehrlich zu sein, es war nicht schwer zu erkennen. Neo fragte sich insgeheim ob man denn mit der Auffälligkeit wirklich so sehr über treiben musste, im Nachhinein stempelte er es jedoch als eine gute Sache ab, da er so zumindest nicht noch durch die Stadt irren musste um das Gebäude zu finden. Wohl bewusst, das ihn schwere Zeiten erwarten würden, betrat er dann die Gildenhalle.
Und da begann das Chaos. Zumindest für den sozial inkompetenten Neo. Für jeden anderen wäre es wohl eine hübsche kleine Feier mit Ballons, Kuchen, Musik und fröhlich ausgelassenen Menschen gewesen, an der man sehr gern teilnimmt. Für Neo Shiro war es das Grauen. Er hatte die Halle für 3 Sekunden betreten, eigentlich den Entschluss gefasst auf dem Fuße umzudrehen und morgen wieder zu kommen, da sprach ihn auch schon eine junge, durchaus attraktive blonde Magierin von Blue Pegasus an. Tatsächlich redete sie so viel auf ihn ein, dass Neo gar nicht wusste was er als erstes sagen sollte. Unter Aussagen wie "Du bist aber ein Süßer" und "Dir ist doch sicher total warm in dem Mantel" fügte die Frau nahtlos Fragen ein wie "Bist du neu hier, hab dich noch nie gesehen?" oder "Willst du unserer Gilde beitreten?". Auch wenn er noch unter Schock stand hätte er außerdem schwören können das sie ihn gefragt hätte ob er eine Freundin hätte. Während ihrem Monolog zog die junge Dame Neo auch gleich in die Masse von feiernden was dieser erst dann wirklich registrierte als er endlich in der Masse Fremder Magier stand.
Allerdings wie Glück und Zufall es wollten, machte die Blondine irgendwann Pause in ihrem Monolog, eine Chance, die Neo nutzte. Noch immer etwas perplex stotterte er dann ein paar Worte heraus. " I… Ich bin eigen… eigentlich Magier von Saber… tooth und möchte… im Namen meines Meisters euren ähm… begrüßen?" Als Beweis zog er einen seiner Handschuhe aus und zeigte ihr das weiße Symbol von Sabertooth auf seinem Handrücken. Kaum hatte er das getan, schob sie Neo an einen Tisch, stellte ihm ein Stück Kuchen hin und sagte ihm sie würde nach ihrem Meister suchen und diesem Bescheid geben. Woher der Partyhut kam wusste Neo übrigens selbst nicht, der war für ihn einfach plötzlich… da. Nun saß er da, umgeben von Spaßkanonen und wartete auf den Meister von Blue Pegasus. Es war wirklich Williams Glück das Neo keine nachtragende Person war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 09.09.18
Alter : 22

Infos
Alter: 39
Besonderheiten: Rote Augen, Weiße Haare
Magie: Plant Magic
Beitrag© By Vince Kidd  Mo Okt 29, 2018 3:41 pm

Schon einen Monat war es her, als der magische Rat den ehemaligen Rune Knight angeboten hat, den Rang des Gildenmeisters von Blue Pegasus zu übernehmen. Ein Monat. Die Zeit verging wie im Flug, auch wenn dadurch viel Papierkram auf ihn zukam und er nicht gerade der größte Fan davon war.. Ebenso war es ein Monat in dem er sich beweisen musste. Beweisen vor dem Magischen Rat, dass sie die richtige Wahl trafen und gleichzeitig auch seinen Gildenmitgliedern gegenüber beweisen. Nicht jeder war mit der Ernennung des Pflanzenmagiers zufrieden, schließlich war er schon eine längere Zeit kein Mitglied mehr dieser Gilde mehr. Um ganz genau zu sein, war er schon ganze 15 Jahre nicht mehr in dieser Gilde. Beziehungweise er war schon ab und an mal hier, aber nicht als Mitglied der Gilde, sondern als Mitglied der Rune Knights und irgendwann halt auch als Leiter dieser Einheit. Einige Mitglieder waren fast schon begeistert von dem Magier, andere aber überhaupt nicht. Wie konnte ein Mann der nicht einmal Teil der Gilde war direkt der Gildenmeister dieser werden? Wie konnten sie ihm vertrauen? Mit all dem wurde der 39 Jährige damals bombadiert. Mittlerweile schienen die Mitglieder ihm zu vertrauen, jedenfalls die meisten. Einige schienen immer noch ein wenig skeptisch, aber selbst das war für ihn annehmbar, schließlich war er ja noch neu. Er würde sich schon würdig beweisen.
Er dachte damals, dass er durch den Beitritt einer Magiergilde seine Brüder wiederfinden würde, ebenso durch den Beitritt der Rune Knights, schließlich kam der Magier sehr gut herum. Trotzdem: Keine Spur. Sie könnten überall sein. Noch schlimmer: Er hätte sie schon treffen können und sie hätten sich nur nicht erkannt, weil sie sich so sehr verändert hatten. Trotzdem glaubte er immer daran sie wiederzufinden, er glaubte nicht nur daran, er war sich dabei sicher. Seine Brüder konnten nicht verstorben sein. Das konnte er ihnen nicht zutrauen, sie wurden wahrscheinlich starke Magier oder lebten ein entspanntes Leben der Familie, die sie aufgezogen hatten. Sie kamen bestimmt alleine gut klar, nichtsdestotrotz wollte Vince sie jedenfalls einmal wiedersehen. Er wollte sichergehen, dass sie leben und wollte wissen, wie er den Kontakt zu ihnen haben könnte. Alleine dieses Wissen hätte ihm schon gereicht und irgendwann würde er schon an dieses Wissen kommen. Seine Brüder waren immernoch das wichtigste für ihn. Naja zusammen mit der Gilde, der er seinen Schutz und seine Treue geschworen hatte.
Und apropros Gilde, um den Zusammenhalt dieser zu fördern, hatte er an diesem Tag eine der berühmten Blue Pegasus Partys veranstaltet. Die Gildenmitglieder und sogar die eine oder andere Person aus Crocus oder aus anderen Gilden kam für diese Partys in die Gilde. Echte Partytiere hätten sich diese Feier nicht entgehen lassen. Die Gildenhalle war dekoriert, der Alkohol floss überall, die Musik lief, der Kuchen und die Snacks wurden gegessen und die Gäste und Gildenmitglieder schwungen ihre Tanzbeine. Genau das, was diese Partys ausmachte: die gute Stimmung. Und auch der Gildenmeister von Blue Pegasus war hatte gute Laune und schon das eine oder andere Getränk getrunken, da war er aber ziemlich geübt drin. So schnell verwandelte er sich nicht in ein lallendes, gröhlendes Opfer des Konsums. Naja, wenn man ehrlich war, ein paar Stunden später wird er auch als eins enden, aber noch ging es ihm gut.
Plötzlich merkte er, wie eins seiner Gildenmitglieder, eine junge Blondine, ihn antickte und meinte, dass ein Mitglied der Gilde Sabertooth auf ihn warte. Der Pflanzenmagier trank sein Getränk aus, holte sich schnell ein neues und ließ sich dann zu dem besagten Magier führen. Dieser saß an einem Tisch, mit einem Stück Kuchen vor sich und einem Partyhut auf dem Kopf. Vom weiten hätte man auch einfach denken können, dass er auch für die Feier kam. Naja, der Gildenmeister gesellte sich zu dem fremden Magier. "Hallo, mein Name ist Vince Kidd und ich bin der Gildenmeister von Blue Pegasus.", sagte er zu ihm, während er ihm seine Hand reichte. "Mir wurde gesagt, dass du mich sprechen wolltest?" Er musterte sein Gegenüber, er handelte sich um einen jungen Magier, von ähnlicher Statur wie der Vincents. Beide besaßen ähnliche Haare und blasse Haut. Er hatte blaue Augen, die herausstachen. Es handelte sich aufjedenfall um einen attraktiven Magier. Seine Körperhaltung jedoch wirkte ein wenig angespannt, vielleicht sogar verängstigt? Das passte zwar nicht zu seinem Äußerem, mit dem er viel machen konnte, aber vielleicht irrte sich der Weißhaarige auch einfach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sabertooths weißer Reißzahn
avatar
Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.07.18

Infos
Alter: 19
Besonderheiten: Weiße Haare, Hellblaue Augen, Blauer Pelzmantel
Magie: Dragonslayer des Eises
Beitrag© By Neo Shiro  Mo Okt 29, 2018 9:36 pm

Neo bedauerte sich noch immer selbst. In seinem inneren stieß er mehrere Flüche aus und zwar keine der harmlosen Sorte. Jedoch war Neo viel zu anständig um so etwas laut zu sagen. Wer tat sowas auch einfach so? Das wäre doch recht sehr unzivilisiert. Zumindest schmeckte die Torte gut. Während der Party wanderte sein Blick mehr oder weniger auffällig auf die anderen Mitgliedern der Gilde. Sein Erster Eindruck war ziemlich eindeutig. Die Meisten waren scheinbar freundliche, aufgeschlossene Magier, die auch gerne die Öffentlichkeit in die Gildenhalle luden. Das war durchaus ein Zeichen dafür das sie nicht wirklich etwas zu verbergen hatte. Das hatte Neo sich aber auch gedacht, hatte er doch noch nie etwas negatives über die Gilde gehört. Er erinnerte sich auch daran, mal gemeinsam mit einem Magier der Gilde kurzzeitig gearbeitet zu haben, der Name war ihm jedoch entfallen. Während er ein Stück Kuchen aß fragte er sich, ob ihn wohl hier jemand erkannte. Vermutlich nicht. Bei Saber kannte man ihn zwar seit 2 Jahren als weißen Reißzahn aber hier würde ihn wohl keiner sonderlich viel Beachtung schenken. Und der Gedanke war doch relativ angenehm, auch wenn er sich nur bedingt wohler fühlte. Da waren einfach zu viele fremde Gesichter.
Kaum hatte er sich in diesen Gedanken verloren wurde er auch schon angesprochen. Leider hatte der Dragonslayer das nicht erwartet und verschluckte sich, um die Peinlichkeit perfekt zu machen am Kuchen. Nachdem er sich ein paar Sekunden ausgekeucht hatte, sehr zu seinem Missfallen hatten einige Leute ihren Blick auf ihn gerichtet, stammelte er dann endlich ein leises "Womit habe ich das verdient …?" heraus. Nun endlich richtete sich Neo aus seiner noch vom husten gekrümmten Haltung um demjenigen zu sehen, der ihn angesprochen hatte.
Neo erkannte Vincent Kidd, der sich selbst als Vince vorstellte, natürlich sofort. Er hatte sich vorher eingehend mit ihm beschäftigt. Es schien keine Anzeichen für größere kriminelle Aktivitäten bei diesem Mann zu geben. Besonders war sein Wechsel von einer hohen Position bei den Rune Knights zum Gildenmeister von Blue Pegasus. Dies war doch eher ungewöhnlich, kamen Gildenmeister doch eher direkt aus der Gilde. Äußerlich wirkte sein Gegenüber sehr gepflegt. Er achtete offensichtlich sehr auf sich. Von der Statur her war Vince ähnlich gebaut wie er selbst, aber die roten Augen waren doch ein sehr deutlichen Unterschied. Außerdem wusste Neo das er einem Mann gegenüber der schon viel mehr Erfahrung als er selbst hatte und der seinen Respekt verdient. So gut wie dieser in der gegebenen Atmosphäre eben über kommen konnte.
Also versuchte Neo so gut es ging zu entspannen, auch wenn er nicht gerade erfolgreich war. Im höflichen Ton erwiderte der Magier dann endlich eine Begrüßung. "Entschuldigt bitte ich bin das… nicht gewöhnt… Mein Name ist Neo Shiro und ich komme von der Gilde Sabertooth. Mein Meister Will schickt mich zum… äh… kennen lernen…" Neo gab sich die größte Mühe nicht zu viel zu stammeln. Es ist wirklich eine blöde Idee gewesen Neo zu schicken. Klar er war so freundlich wie es ging aber eigentlich wusste er nicht ob er es richtig machte. Deswegen sagte er auch gleich etwas, was man als provokant abstempeln könnte, er allerdings nicht so meinte. "Ich bin also nur hier um zu sehen ob sie ein möglicher Feind sind… oder äh  Freund… nicht das ich etwas unterstellen möchte! Ich bin also… sozusagen … zum kennen lernen hier…" Nachdem er fertig gesprochen hatte bemerkte er das er sich gerade wiederholt und um Kopf und kragen geredet hatte. Beinah hätte er sich mit bloßer Hand an den Kopf geschlagen, jedoch wusste er, das auch das eher unhöflich war. Er schluckte es einfach runter und hoffte es fällt nicht auf. Wie gerne würde er gerade einfach in einer stillen Ecke ein Buch lesen. Warum zwang man ihn zu Konversation? Das war einfach peinlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 09.09.18
Alter : 22

Infos
Alter: 39
Besonderheiten: Rote Augen, Weiße Haare
Magie: Plant Magic
Beitrag© By Vince Kidd  Mi Nov 21, 2018 9:31 pm

Als der Weißhaarige den Fremden angesprochen hatte, verschluckte dieser sich scheinbar an einem Stück Kuchen. Dieses Stück verbrachte wie es aussah auch ein wenig länger in seiner Luftröhre, da er ein paar mal keuchen musste. Vince fiel es auf, dass sein Gegenüber durch sein verschlucken, schnell die Aufmerksamkeit einiger Leute auf sich nahm. Irgendetwas murmelte er dann auch vor sich hin. Es schien aber eher an sich selbst gerichtet zu sein. Als er sich wieder gesammelt hatte, hatte er es auch endlich geschafft Vince anzusehen. "Ist alles in Ordnung?", hinterfragte der Gildenmeister. Was dem Gildenmeister zusätzlich auffiel war, dass er auch sehr unentspannt wirkte. Er meinte auch direkt, dass er das nicht gewohnt sei, beziehungsweise stotterte er das vor sich hin. Unter anderem stellte er sich mit dem Namen "Neo Shiro" vor, ebenfalls behauptete er, dass er von der Gilde Sabertooth kam. Sein Gildenmeister, William Austin Rollins, habe ihn geschickt, um den Gildenmeiter kennenzulernen. Als Rune Knight war der Gildenmeister Sabertooths Vince kein Fremder, sie waren nie wirklich im Gespräch oder so, sind sich aber das ein oder andere mal über den Weg gelaufen. Vince kannte zwar die Akte Williams, aber eine Akte sagte auch nicht soviel über einen Menschen. Es waren nur Worte fremder Leute, Vince beobachtete die Leute am liebsten selbst, um sich ein eigenes Bild zu schaffen. Neo erklärte auch, dass er also da war, um zu überprüfen, ob Vince ein möglicher Feind oder Freund sei. Sein Gegenüber merkte, dass er sich ein wenig verplappert hatte und meinte nocheinmal, dass er zum kennenlernen hier sei. Vince lachte nur etwas, um die Stimmung zu lockern. "Keine Angst, ich habe nur vor alle anderen großen Gilden zu unterwerfen, damit Blue Pegasus die einzig große Gilde bleibt.", ergänzte er mit einem schelmischen Lächeln. Er merkte jedoch auch, dass Neo jedoch trotzdem sehr unentspannt schien. "Du wirkst ein wenig unentspannt, wenn du willst können wir auch in mein Büro wechseln, wenn es dir damit besser gehen würde. Ist eine solche Feier nichts für dich? Das machen wir hier öfters mal.", bat er dem Weißhaarigen an. In seinem Büro wären die beiden für sich alleine, für einige wäre das eine angespanntere Situation, Neo schien aber wie ein Mensch, der sich da scheinbar wohler fühlen würde. Die Party hier würde auch ohne Vince weiterlaufen, seine Gildenmitglieder wussten wie es lief. Sie würden wahrscheinlich nicht einmal merken, dass der Gildenmeister in sein Büro gegangen wäre. Aber wieso malte er sich das überhaupt aus? Vielleicht wollte sein Gegenüber gar nicht hoch gehen? auf seine Antwort hätte er ersteinmal warten müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Beitrag© By Gesponserte Inhalte  

Nach oben Nach unten
 

Gildenhalle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: Gilden in Fiore :: Offizielle Gilden :: Blue Pegasus-